23.
03.

Erkenntnis aus dem «Mendes-Gate»

Rhyner Sascha

Von: Rhyner
Sascha

Und er bewegt sich doch, unser kleiner, lieber Unihockeyplanet. Fast überall sind Playoffs (oder waren zumindest bis vor kurzem) und entsprechend tolle Serien mit mehr oder weniger Emotionen. Ehrlich gesagt: Kein Vergleich mit früher, als für die meisten Teams die Saison schon einen Monat früher und nach der Qualifikation zu Ende war. Ich finde das eine gute Entwicklung, die – so behaupte ich zumindest – allen auch Spass macht. Diesen Eindruck erhalte ich jedenfalls, wenn ich mich durch die Social-Media-Posts, Matchberichte auf den Websites (sofern vorhanden) oder durch das Forum von unihockey.ch pflüge.

Dabei taucht dann allerdings auch wieder einmal ein grosses Problem von Unihockey auf. Die jüngste Diskussion um Patrick Mendelin und sein Auftreten in einem Kleinfeld-Spiel. Dabei spielt es gar keine Rolle, welche Meinung ich habe. Doch erstaunlich ist die Energie, die in diese Debatte investiert wird. Verfälschung, ja fast Betrug wird von der einen Seite ins Feld geführt. Mit einer gehörigen Portion Zynismus wurde die Leistung von «Mendes» auf der Seite kommentiert, die grünes Licht für diesen Einsatz gegeben hatte. Das Problem ist nun meines Erachtens nicht, ob jetzt Mendelin in diesem Spiel hätte auflaufen sollen/dürfen/können/sollen oder was auch immer.

Fakt ist, dass man viel zu oft der anderen Seite nichts gönnt. Lieber selber nur kleine Brötchen backen, wenn der Konkurrent dafür dann gar keine hat. Meine lieben Damen und Herren, so kommen wir ehrlich gesagt nicht wirklich weiter. Polemik ist schön und gut, belebt das Geschäft und mag gar ein Eintrittsticket in die Medien sein (any news is good news). Vielmehr sollten wir indes gemeinsam nach Lösungen suchen und uns/Unihockey weiterentwickeln. Kleinfeld- und Grossfeld zusammen, Frauen und Männer, grosse und kleine Vereine, mich (vielleicht) und sicher dich! Es braucht uns alle, um Unihockey bekannter und (noch) populärer zu machen.

Ueli de Schwert 217.193.138.186

09:17:10
24. 03. 2017
"sollen/dürfen/können/sollen" 2x sollen? Sollte ein Wort nicht "wollen" lauten?

Houderebäseler 194.11.149.70

12:03:24
23. 03. 2017
Merci Sascha
Was sind die World Games? Ich bin seit Donnerstag in Polen und weiss es noch immer nicht. Für die Athleten sind sie scheinbar eine coole Sache, der Austausch mit... Verkürzt zählt auch
Normalerweise wird in Blogs ja etwas kritisiert oder man möchte eine Veränderung irgendwelcher Art anregen. An dieser Stelle möchte ich aber einfach mal sagen: Ich finde den... Der liebe Modus
Die Fakten sind: Finnland hat drei der letzten vier U19-Weltmeisterschaften gewonnen, bei den Männern waren es drei der letzten fünf Weltmeisterschaften. Beim aktuellen... Schweizer Schreck überlebt
Okay, bevor ich mich auf den Weg zu den letzten Spielen in dieser Saison machte, spielte mir der Winter mit seinem Comeback einen üblen Streich. Statt in Berlin Tegel schnell... Endlich Sommer

Community Updates

Tabellen

1.Chur Unihockey0:00
2.Floorball Köniz0:00
3.Grasshopper Club Zürich0:00
4.HC Rychenberg Winterthur0:00
5.Kloten-Bülach Jets0:00
6.SV Wiler-Ersigen0:00
7.Tigers Langnau0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen0:00
12.Zug United0:00
1.Aergera Giffers0:00
2.R.A. Rychenberg Winterthur0:00
3.Skorpion Emmental Zollbrück0:00
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Unihockey Berner Oberland0:00
7.Waldkirch-St. Gallen0:00
8.Wizards Bern Burgdorf0:00
9.Zug United0:00
10.piranha chur0:00
1.Ad Astra Sarnen0:00
2.Floorball Fribourg0:00
3.Floorball Thurgau0:00
4.I. M. Davos-Klosters0:00
5.Pfannenstiel Egg0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Regazzi Verbano UH Gordola0:00
8.Ticino Unihockey0:00
9.UHC Grünenmatt0:00
10.UHC Sarganserland0:00
11.Unihockey Basel Regio0:00
12.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
1.FB Riders DBR0:00
2.Floorball Uri0:00
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf0:00
4.Mendrisiotto Ligornetto0:00
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach0:00
8.Unihockey Basel Regio0:00

Quicklinks