20.
03.
2014

Früh übt sich

Keller Damian

Von: Keller
Damian

Neulich traf ich einen 14-jährigen Kunstturner zu einem Interview. Die Leserinnen und Leser einer Zeitung hatten ihn zum „Kopf des Jahres" gewählt, was ihm einen Geschenkgutschein für ein Wellness-Hotel in Österreich einbrachte. Seine Frage lautete: „Cool, aber wann soll ich da hin? Bis Juni habe ich kein freies Wochenende."

Das Gespräch fand an einem Samstag um 15 Uhr statt - und der junge Mann kam direkt von einem fünfstündigen Training. Es waren seine Trainingsstunden 21 bis 25 in dieser Woche.

Ich dachte einen Moment an die Spiel- und Trainingspläne im Unihockey und... Nun ja. Mein kürzester Blog ever, es darf sich jeder seine eigenen Gedanken dazu machen.

87 92.107.45.25

13:21:41
20. 03. 2014
absolut. hab mit 3 trainings pro woche und etwas talent vor 8200 zuschauern gespielt. :-)

Remo Manser 87.82.210.220

08:50:11
20. 03. 2014
Das zeigt wieder einmal klar auf, wie privilegiert wir in unserer Sportart sind. Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass es dieser Turner trotz immensem Trainingsaufwand nie ins Rampenlicht schafft? Kunstturnen ist wie Eiskunstlaufen oder Leichtathletik. Wenn du die Sportart nicht professionell betreibst, also 20 - 30 Stunden pro Woche trainierst, schaffst du es nie an die Weltspitze. In solchen Sportarten ist man mit 10-15 Stunden Aufwand nirgends, und turnt zum Dank für den Trainingsaufwand vor 30 Leuten. Wir im Unihockey hingegen haben Zeiten erlebt, wo man mit 3x trainieren in der Woche NLA Spieler war. Mit etwas überdurchschnittlichem Talent gesegnet, war man auch Nationalspieler, und spielte vor 10 Jahren schon vor 7'500 Leuten im Schluefweg. Heute sieht das auch schon anders aus. In der höchsten Liga wird - Gott sei Dank - mehr trainiert. Und dennoch schauen angehende Nationalspieler heute noch verwundert, wenn man Ihnen sagt, man müsse 7-8 Trainingseinheiten pro Woche absolvieren, um sich physisch betrachtet "Spitzensportler" nennen zu dürfen. Nun, eines muss ich unseren Top-Cracks in der Schweiz zu Gute halten: Sie alle sind Spitzen-Organisatoren! weil sie es schaffen den ganzen Aufwand neben einem meist normalen Arbeitspensum zu absolvieren. Dies wohl im Gegensatz zum 14 jährigen Turner, den Damian getroffen hat. Dennoch mein Appell an alle Unihockey Talente da draussen: Trainiert so viel ihr könnt!! In kaum einer anderen Sportart stehen die Chancen bei vergleichsweise geringem Aufwand so gut, einmal vor 13'000 Zuschauern auf dem Feld zu stehen.
Und er bewegt sich doch, unser kleiner, lieber Unihockeyplanet. Fast überall sind Playoffs (oder waren zumindest bis vor kurzem) und entsprechend tolle Serien mit mehr oder... Erkenntnis aus dem «Mendes-Gate»
Nach dem sang- und klanglosen Out des HC Rychenberg wäre es eigentlich ein einfaches, jetzt über die Winterthurer „Söldnertruppe" herzuziehen. Haben ja auch schon einige... Ein neuer Kent Ruhnke?
Die Playoffs sind in vollen Gang. Nicht nur in der NLA, sondern auch in den unteren Ligen hat mit dem Start der Playoffs mitunter eine neue Saison begonnen. Das manifestiert... Kopf hoch, Brust raus
Klar macht es in Schweden besonders Sinn, dass sich die besten Teams der Qualifikation ihre Gegner in den Playoff-Viertelfinals selber aussuchen können. Die Distanzen zwischen... Glück gehabt

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen177:10757
2.HC Rychenberg Winterthur138:9648
3.Grasshopper Club Zürich174:12447
4.UHC Alligator Malans145:10144
5.Chur Unihockey144:11740
6.Floorball Köniz132:11135
7.Tigers Langnau130:12435
8.Kloten-Bülach Jets133:14527
9.Waldkirch-St. Gallen115:14426
10.UHC Uster109:14322
11.UHC Thun111:1799
12.UHC Grünenmatt105:2226
1.UHC Dietlikon115:5453
2.piranha chur118:7446
3.Wizards Bern Burgdorf119:7746
4.R.A. Rychenberg Winterthur87:9230
5.Skorpion Emmental Zollbrück96:11030
6.Zug United87:11126
7.UH Red Lions Frauenfeld80:12516
8.Aergera Giffers72:1315
1.Zug United217:9063
2.Floorball Thurgau160:12051
3.Unihockey Basel Regio143:11245
4.Ad Astra Sarnen146:12439
5.UHC Sarganserland135:12637
6.Unihockey Langenthal Aarwangen113:12428
7.RD March-Höfe Altendorf126:13325
8.Ticino Unihockey142:16324
9.I. M. Davos-Klosters134:15724
10.Regazzi Verbano UH Gordola145:18024
11.UHT Schüpbach106:15624
12.Olten Zofingen90:17212
1.Waldkirch-St. Gallen94:6449
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf87:6549
3.Unihockey Berner Oberland117:6447
4.UH Lejon Zäziwil84:8330
5.FB Riders DBR86:8028
6.Mendrisiotto Ligornetto73:10623
7.Unihockey Basel Regio80:11416
8.Floorball Uri61:10610

Quicklinks