16.
04.
2015

Frühjahrsputz

Pons Patrick

Von: Pons
Patrick

Die allermeisten Teams haben ihre Saison abgeschlossen. Die einen hatten mehr, die anderen weniger Erfolg. So ist es im Leben, so im Sport. Ob Zufall oder nicht - enden die Spielzeiten im Frühjahr. Frühjahr? Genau - die beste Zeit, um den Staub und Schmutz des langen Winters wegzuputzen.

Zugegeben - ich mache zu Hause keinen Frühjahrsputz. Putz-Tipps von Profis gibt's im Internet glücklicherweise aber mehr als genug. Und - ob Zufall oder nicht - kann der eine oder andere Tipp bestens auch auf unseren Sport adaptiert werden, um mit frischem Elan in die Vorbereitung zur Saison 2015/16 zu starten.

  • Badzimmer und Küche auf Hochglanz bringen: Die letzte Saison sauber abzuschliessen und richtig zu analysieren gehört ebenso dazu, wie beim Frühjahrsputz Küche und Bad auf Hochglanz zu trimmen. Ansonsten nehmen wir den alten Schmutz der letzten Saison mit in die Vorbereitungen zur neuen Spielzeit.
  • Vorhänge waschen: Wir waschen keine Vorhänge, dafür all die versifften und verschwitzten Überzieher, die während den letzten zwölf Monaten nicht einmal eine Waschmaschine von innen gesehen haben und so stinken, dass sie der Trainer nur mit dem Kugelschreiber zu berühren wagt.
  • Kleiderschrank aussortieren: Altes Dress raus, neues Dress rein. Falls es keine neuen Dress gibt - die Letztjährigen wenigstens gründlich waschen (siehe Tipp oben).
  • Medikamentenschrank kontrollieren: Der Medkoffer der Betreuerinnen und Betreuer gehört auch einmal im Jahr gründlich sortiert. Schneidet die Schere noch? Hat es noch genug Eisspray? Klebt das Tape noch?
  • Schreibtisch aufräumen: Jeglicher Papierkram der alten Saison muss entsorgt oder archiviert werden. Wohin mit den zeitgemässen Spielformularen des Verbands? Brauche ich die alte Telefonliste noch? Und ganz wichtig: Beim Sortieren darauf achten, dass beispielsweise Transferformulare für die neue Saison nicht auch im Papierwolf landen.
  • Bücherregal räumen: Bei uns ist es nicht das Bücherregal, sondern die Stocktasche. Nicht mehr gebrauchte Stöcke und Masken gehen an Unihockey für Strassenkinder, vergammelte Schuhe etc. in den Abfall.
  • Keller/Garage entrümpeln: Oder in anderen Worten - Kaderplanung angehen. Brauche ich Spieler noch, die während der Saison nicht viel gespielt haben oder sonst den Teamfrieden gestört haben? Falls nein - raus damit aus dem Keller und ab auf den Entsorgungshof (sprich Transferliste).
  • Bringen Sie sich selbst auf Vordermann: Ganz wichtiger Punkt - schliesslich will Frau und Mann nicht nur auf dem neuen Teamfoto eine gute Falle machen, sondern auch topfit die Saison 2015/16 in Angriff nehmen.

Übrigens: Die Tipps gelten auch für die Teams, die am Samstag im Superfinal stehen. Dies aber erst nächste Woche - vorher wünsche ich den vier Equipen viel Vergnügen.

 

#32 160.85.123.124,

12:51:28
16. 04. 2015
Keller/Garage entrümpeln: Oder gebt sie an die zweite Mannschaft ab! Danke
Und er bewegt sich doch, unser kleiner, lieber Unihockeyplanet. Fast überall sind Playoffs (oder waren zumindest bis vor kurzem) und entsprechend tolle Serien mit mehr oder... Erkenntnis aus dem «Mendes-Gate»
Nach dem sang- und klanglosen Out des HC Rychenberg wäre es eigentlich ein einfaches, jetzt über die Winterthurer „Söldnertruppe" herzuziehen. Haben ja auch schon einige... Ein neuer Kent Ruhnke?
Die Playoffs sind in vollen Gang. Nicht nur in der NLA, sondern auch in den unteren Ligen hat mit dem Start der Playoffs mitunter eine neue Saison begonnen. Das manifestiert... Kopf hoch, Brust raus
Klar macht es in Schweden besonders Sinn, dass sich die besten Teams der Qualifikation ihre Gegner in den Playoff-Viertelfinals selber aussuchen können. Die Distanzen zwischen... Glück gehabt

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen177:10757
2.HC Rychenberg Winterthur138:9648
3.Grasshopper Club Zürich174:12447
4.UHC Alligator Malans145:10144
5.Chur Unihockey144:11740
6.Floorball Köniz132:11135
7.Tigers Langnau130:12435
8.Kloten-Bülach Jets133:14527
9.Waldkirch-St. Gallen115:14426
10.UHC Uster109:14322
11.UHC Thun111:1799
12.UHC Grünenmatt105:2226
1.UHC Dietlikon115:5453
2.piranha chur118:7446
3.Wizards Bern Burgdorf119:7746
4.R.A. Rychenberg Winterthur87:9230
5.Skorpion Emmental Zollbrück96:11030
6.Zug United87:11126
7.UH Red Lions Frauenfeld80:12516
8.Aergera Giffers72:1315
1.Zug United217:9063
2.Floorball Thurgau160:12051
3.Unihockey Basel Regio143:11245
4.Ad Astra Sarnen146:12439
5.UHC Sarganserland135:12637
6.Unihockey Langenthal Aarwangen113:12428
7.RD March-Höfe Altendorf126:13325
8.Ticino Unihockey142:16324
9.I. M. Davos-Klosters134:15724
10.Regazzi Verbano UH Gordola145:18024
11.UHT Schüpbach106:15624
12.Olten Zofingen90:17212
1.Waldkirch-St. Gallen94:6449
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf87:6549
3.Unihockey Berner Oberland117:6447
4.UH Lejon Zäziwil84:8330
5.FB Riders DBR86:8028
6.Mendrisiotto Ligornetto73:10623
7.Unihockey Basel Regio80:11416
8.Floorball Uri61:10610

Quicklinks