Spielberichte

Der UHC Pfannenstiel muss wie im vergangenen Jahr bereits im 1/64-Final des Schweizer Cups die Segel streichen. Gegen den 2. Ligisten UH Bassersdorf-Nürensdorf, kurz UBN, mussten sich die Zürcher Oberländer mit 5:7 geschlagen geben. Pfannenstiel scheidet erneut früh aus
Auch der Grossfeld-Final der Männer bot Spektakel und Spannung. Die Grasshoppers aus Zürich setzen sich gegen den HC Rychenberg Winterthur mit 8:7 durch. Dabei lagen sie zwischenzeitlich hoffnungslos in Rückstand. GC mit glanzvollem Comeback
Chur Unihockey verliert das Cup-Halbfinalspiel gegen den HC Rychenberg Winterthur knapp mit 3:5. Trotz leidenschaftlichem Einsatz und Willen reichte es gegen die Zürcher nicht, welche nun im Cup-Final auf Kantonsrivalen GC treffen. Endstation Halbfinal
Gegen den souverän aufspielenden Schweizermeister Grasshoppers Zürich, fanden die Malanser kein Rezept. Sie scheiden aus dem Cup-Bewerb nach einer 5-7 Niederlage aus und können sich fortan nur noch auf die Meisterschaft konzentrieren. Malans' Finaltraum geplatzt
Alfred Hitchcock hätte die Schlussphase dieses Viertelfinal-Cuphits gegen Titelverteidiger Floorball Köniz wohl nicht besser inszenieren können, als wie es die beiden Kontrahenten auf dem Spielfeld zeigten. Die Alligatoren stehen dank dem 5:4 Erfolg im Halbfinale. Der Titelverteidiger... Malans eliminiert Titelverteidiger
Ein vollgepacktes Unihockeyweekend endete für die Wiler Teams mit zahlreichen Siegen aber auch zwei Cup-Enttäuschungen. Wilers Cup-Out als Wermutstropfen
Chur Unihockey sichert sich mit einem 7:5-Arbeitssieg über den UHC Waldkirch St. Gallen die Halbfinalteilnahme im Cup-Wettbewerb. Mann des Spiels für Chur war Capitain Joel Hirschi mit einem Hattrick. Chur bezwingt WaSa
Mit einem Arbeitssieg gegen den NLB-Vertreter Floorball Thurgau sicherte sich Chur Unihockey den Einzug in den Viertelfinal des Schweizer Cups. Die Entscheidung zum 4:2-Erfolg fiel im Schlussabschnitt. Chur eliminiert Thurgau
Das NLA-Team von Waldkirch St. Gallen war für die Vipers letztlich eine zu grosse Hürde. Die Schwyzer verkauften ihre Haut aber so teuer wie möglich und scheiden mit erhobenem Haupt aus dem Cupwettbewerb aus. Vipers scheitern an WaSa
Die Lions Konolfingen (1. Liga) scheiden nach starker Leistung gegen die NLA-Spitzenmannschaft aus Winterthur mit 5:8 Toren aus dem Schweizer Cup aus. Ehrenvoller Cup-Abgang von Konolfingen
1 von 32

Community Updates

Tabellen

1.Chur Unihockey0:00
2.Floorball Köniz0:00
3.Grasshopper Club Zürich0:00
4.HC Rychenberg Winterthur0:00
5.Kloten-Bülach Jets0:00
6.SV Wiler-Ersigen0:00
7.Tigers Langnau0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen0:00
12.Zug United0:00
1.Aergera Giffers0:00
2.R.A. Rychenberg Winterthur0:00
3.Skorpion Emmental Zollbrück0:00
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Unihockey Berner Oberland0:00
7.Waldkirch-St. Gallen0:00
8.Wizards Bern Burgdorf0:00
9.Zug United0:00
10.piranha chur0:00
1.Ad Astra Sarnen0:00
2.Floorball Fribourg0:00
3.Floorball Thurgau0:00
4.I. M. Davos-Klosters0:00
5.Pfannenstiel Egg0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Regazzi Verbano UH Gordola0:00
8.Ticino Unihockey0:00
9.UHC Grünenmatt0:00
10.UHC Sarganserland0:00
11.Unihockey Basel Regio0:00
12.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
1.FB Riders DBR0:00
2.Floorball Uri0:00
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf0:00
4.Mendrisiotto Ligornetto0:00
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach0:00
8.Unihockey Basel Regio0:00

Quicklinks