Spielberichte

Für das Unihockey Mittelland endet das Cup-Abenteuer im 1/16-Final aprupt. Gegen ein effizientes Floorball Thurgau unterliegt das NLB-Team auswärts mit 2:12. Als Knackpunkt sollten sich vor allem vergebene Konterchancen und Unkonzentriertheiten erweisen. Mittelland verliert erneut gegen Thurgau
Gegen ein aufsässig und topmotiviertes kämpferisches Team von Unihockey Aarau United (2.Liga) im Schweizer Herren-Cup 1/16. Final, gewinnt Alligator Malans dank einer Temposteigerung im Schlussdrittel letztendlich mit 10:1 und stehen somit in der nächsten Runde. Malans mit klaren Sieg zum Achtelfinal
Mit einer tadellosen Mannschaftsleistung bezwingen die Lions den Favoriten aus Grünenmatt in einem wahren Cup-Krimi verdient mit 8:7 n.V. und ziehen in die nächste Runde ein. Lions besiegen Grünenmatt sensationell
Floorball Köniz qualifiziert sich mit einem ungefährdeten 14:1-Sieg gegen den Erstligisten Limmattal für den Cup-Achtelfinal. Köniz konzentriert in den Achtelfinal
Noch bevor überhaupt alle Teams in den Sechzehntelfinal des Schweizer Cups eingegriffen haben, kam es bereits zu einer ersten Überraschung. Die Vipers InnerSchwyz aus der 1.Liga kippten den B-Ligistan Ad Astra Sarnen aus dem Wettbewerb. Erste Überraschung im Cup
In einem emotionalen, intensiven und jederzeit offenen Unihockeymatch liefert Floorball Köniz eine reife Leistung ab, gewinnt 5:4 gegen Wiler-Ersigen und spielt am 5. März im Cupfinal in Bern. Köniz kämpft sich in den Cupfinal
GC Zürich war auch heute wieder effizient und liess den HCR nur zu Beginn ins Spiel kommen. Mit 11:3 gewinnen die Hopper den Cuphalbfinal gegen Winterthur. Zurzeit gelingt den Zürchern fast alles. GC mit 11:3 in den Cupfinal
Der UHC Uster verpasst den Einzug in den Cup-Halbfinal und verliert gegen GC Unihockey mit 5:7. Im heimischen Buchholz müssen sich die Zürcher Oberländer trotz einem beherzten Auftritt und einer weiteren mitreissenden Aufholjagd einmal mehr knapp geschlagen geben. Der Stadtzürcher... Uster: Wie gewonnen, so zerronnen
Mit einer tollen Leistung erreicht Floorball Köniz dank einem 6:5-Heimsieg erstmals seit sieben Jahren wieder die Cuphalbfinals. Köniz wirft Malans aus dem Cup
Der UHC Uster gewinnt den letzten Cup-Achtelfinal gegen 2.-Ligist Eschenbach ohne zu brillieren mit 4:1. Zittern mussten die Ustermer aber nicht. Kein Ustermer Schaulaufen
1 von 31

Community Updates

Tabellen

1.UHC Alligator Malans25:98
2.SV Wiler-Ersigen31:178
3.HC Rychenberg Winterthur18:128
4.Tigers Langnau28:217
5.Grasshopper Club Zürich27:186
6.Waldkirch-St. Gallen21:156
7.Chur Unihockey19:233
8.Kloten-Bülach Jets15:193
9.UHC Uster15:203
10.Floorball Köniz11:182
11.UHC Thun19:280
12.UHC Grünenmatt12:410
1.Wizards Bern Burgdorf12:66
2.UHC Dietlikon8:26
3.piranha chur8:56
4.UH Red Lions Frauenfeld7:83
5.Zug United5:63
6.Skorpion Emmental Zollbrück7:100
7.R.A. Rychenberg Winterthur5:90
8.Aergera Giffers4:100
1.Zug United17:116
2.UHC Sarganserland14:96
3.Floorball Thurgau14:106
4.Regazzi Verbano UH Gordola17:155
5.UHT Schüpbach13:93
6.Unihockey Langenthal Aarwangen11:113
7.RD March-Höfe Altendorf10:103
8.Ad Astra Sarnen9:123
9.Unihockey Basel Regio24:213
10.Ticino Unihockey11:171
11.Olten Zofingen9:140
12.I. M. Davos-Klosters12:220
1.Unihockey Berner Oberland25:49
2.Mendrisiotto Ligornetto19:118
3.UH Lejon Zäziwil15:146
4.Waldkirch-St. Gallen15:155
5.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf11:164
6.Unihockey Basel Regio10:203
7.FB Riders DBR10:131
8.Floorball Uri7:190

Quicklinks