Andere

Mit 40 Jahren hat Willy Fauskanger seine Unihockey-Karriere endgültig beendet. Die norwegische Legende spielte 20 Jahre in den höchsten Ligen Norwegens und Schwedens. Matthias Hofbauer könnte einige der WM-Rekorde Fauskangers brechen. Rekordmann Fauskanger tritt ab
In Finnland und Tschechien wurden am letzten Wochenende die neuen Meister erkoren. In Helsinki und Prag kamen zweimal über 10'000 Zuschauer. Classic Tampere und Chodov Prag gewannen ihre ersten Titel. Glanzvolle Finalspiele
In Schweden, Finnland und Tschechien werden am Wochenende die Meister ausgespielt. In Stockholm wird auf einen Weltrekord gehofft, in Helsinki auf eine erfolgreiche Premiere. In Tschechien sind Chodov und Vitkovice in beiden Finals vertreten. Finalzeit
Der internationale Unihockey-Verband IFF wechselt seinen Hauptsitz im Sommer von Helsinki nach Lausanne. Vor allem wirtschaftliche Gründe stehen hinter dem Schritt. Am EFT in Lausanne werden die Verträge unterzeichnet. IFF zügelt nach Lausanne
Der Unihockey-Weltverband IFF hat kürzlich die neusten Zahlen der lizenzierten und plauschmässig Unihockeyspielenden vorgelegt. Die Kollegen des deutschen Floorballmagazins baten danach IFF-Generalsekretär John Liljelund zum Gespräch. Schöne Zahlen
Mit Kanada und den USA wurden die beiden letzten WM-Teilnehmer gefunden. Beim Quali-Turnier in Colorado Springs war der dritte Teilnehmer Jamaika chancenlos. Nun sind alle 16 WM-Teilnehmer bekannt. WM-Teilnehmerfeld komplett
In Colorado Springs (USA) werden am Wochenende die letzten beiden WM-Startplätze vergeben. Neben den USA und Kanada versucht sich Jamaika ein zweites Mal bei der Quali. Dabei sind auch einige in der Schweiz tätige Akteure. WM-Qualifikation Amerika-Gruppe
Die Unihockey-Nationalmannschaft Liechtensteins nimmt vom 2. bis 6. Februar an der WM-Qualifikation im slowenischen Škofja Loka teil. Dort warten starke Kontrahenten auf die liechtensteinische Auswahl. Liechtenstein hofft
Der deutsche Bundestrainer Philippe Soutter hat sein 24-Mann-Kader für die WM-Qualifikation vom 3. bis 7. Februar in Lochow (Polen) bekannt gegeben. Acht Akteure spielen in der Schweiz, gegen welche Deutschland in Polen auch antritt. Deutsches Quali-Kader bekannt
Am Prague Masters holen sich die Senioren der Wiler-Ersigen Tigers den Titel in der Kategorie 40-Plus. Radek Sikora wurde zudem zum MVP und Torhüter Daniel Gast als Torhüter des Seniorenturniers gewählt. Wiler-Ersigen Tigers gewinnen
Seite 1 von 34
Magazin
115
115/15/16
Superfinal Männer

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz180:9557
2.SV Wiler-Ersigen161:9951
3.Grasshopper Club Zürich166:10950
4.HC Rychenberg Winterthur144:11746
5.Tigers Langnau166:12441
6.Chur Unihockey128:13039
7.UHC Alligator Malans125:11437
8.Kloten-Bülach Jets85:14622
9.UHC Grünenmatt139:17418
10.UHC Uster114:16014
11.Waldkirch-St. Gallen92:14913
12.UHC Thun90:1738
1.UHC Dietlikon143:8254
2.Skorpion Emmental Zollbrück109:6150
3.piranha chur104:6247
4.R.A. Rychenberg Winterthur95:7737
5.Wizards Bern Burgdorf82:9627
6.Zug United78:11321
7.Aergera Giffers93:12315
8.Unihockey Berner Oberland51:1411
1.Zug United166:9957
2.Ad Astra Sarnen172:10353
3.Floorball Thurgau143:11841
4.RD March-Höfe Altendorf114:9740
5.UHC Sarganserland141:11238
6.Olten Zofingen133:13938
7.UHT Schüpbach127:12034
8.I. M. Davos-Klosters123:13226
9.Zürisee Unihockey ZKH100:11126
10.Jona-Uznach Flames100:14825
11.Unihockey Langenthal Aarwangen90:12912
12.Ticino Unihockey83:1846
1.UH Red Lions Frauenfeld92:5346
2.FB Riders DBR85:5346
3.UH Lejon Zäziwil103:7140
4.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf69:6532
5.Floorball Uri72:6831
6.Unihockey Basel Regio81:9325
7.Waldkirch-St. Gallen56:7822
8.UHC Zugerland46:12310

Quicklinks

Umfrage

Partner

superfinal.jpg

ib//partners/florbal_cz.jpg

ib//partners/floorballmagazin.jpg

ib//partners/unihockey-portal.gif

ib//partners/linkpage.jpg

ib//partners/unihockeypics.jpg

ib//partners/floorball-europe.gif