News

Zwei Runden vor Schluss sind erst drei Teams für die Playoffs in der Schwedischen Superligan qualifiziert. Sieben kämpfen noch um fünf Plätze. Dafür hat Sandro Dominioni endlich getroffen. Spannung pur
Nun ist es amtlich: KAIS Mora mit den beiden Schweizern Paolo Riedi und Florian Bolliger muss nach einer Saison in der SSL wieder zurück in die Allsvenskan. Das Schweizer Duell zwischen Växjö und Warberg ging gestern an Pascal Meier. Der Kampf um die Playoff-Plätze tobt. Mora muss runter
Der finnische Trainer Harri Lind ist per sofort nicht mehr Trainer des schwedischen Superligisten Falun. Private Gründe trieben den einst in der Schweiz beschäftigten Coach zurück nach Finnland. Dafür ist mit Minne Dahlerus eine Legende zurück in der SSL. Harri Lind verlässt Falun
Bittere Meldung aus Schweden: Die Kassen des Frauen-Meisters Djurgarden sind fast leer. Trainer Lars Jedheim ist bereits zurückgetreten und Nationalspielerin Ranja Varli hat den Klub verlassen. Offen ist die Zukunft der Stars Emelie Lindström und Sandra Mattsson. Knall bei Djurgarden
Die 15. Runde der Schwedischen Superliga hatte es in sich: Die drei Führenden verloren allesamt, Paolo Riedi und Sandro Dominioni punkteten, dazu wollten über 16‘000 Zuschauer die Partien sehen. Moras Coup gegen den Leader
Keine Weihnachtspause macht die schwedische Superliga. Unterschiedlich war aber die Gefühlslage bei den Schweizer Söldnern nach der 14. Runde. Pascal Meier gewann mit Växjö nach einem dramatischen Spiel, trotz Niederlage freuen, durfte sich Paolo Riedi. Växjös heroische Rückkehr
Paolo Riedi wechselt innerhalb der Schwedischen Superliga (SSL) von Warberg zu Mora. Der 22-jährige sah bei Warberg keine Perspektive mehr. Mit Florian Bolliger spielt bereits ein Schweizer bei Aufsteiger Mora. Riedi zu Mora
Schwedens Nationaltorhüter Patrick Åman bangt um seine WM-Teilnahme. Im letzten Meisterschaftsspiel soll der AIK-Hüter seinen Gegenspieler Christopher Holmér getreten haben. Nun droht Åman eine Sperre. Ärger für Åman
Heute hat Weltmeister Schweden sein Aufgebot für die Weltmeisterschaft in Göteborg bekannt geben. Mit Kim Nilsson von den Grasshoppers ist auch ein NLA-Söldner dabei. Schweden ohne Überraschungen
Heute Abend stehen sich in Warberg die beiden Schweizer Söldner Sandro Dominioni (Warberg) und Pascal Meier (Växjö) im Direktduell gegenüber. Natigoalie Meier erlebte am letzten Wochenende ein höchst turbulentes Spiel. Schweizer Derby in Warberg
Seite 1 von 28
Magazin
100
100/14/15
NLA Männer 22. Runde

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen161:10651
2.UHC Alligator Malans141:9749
3.Grasshopper Club Zürich161:11746
4.Chur Unihockey141:11644
5.Floorball Köniz158:11043
6.Tigers Langnau130:9339
7.HC Rychenberg Winterthur151:13035
8.UHC Grünenmatt144:14035
9.UHC Thun114:16421
10.Kloten-Bülach Jets84:15713
11.UHC Uster95:16812
12.Waldkirch-St. Gallen78:1608
1.piranha chur133:5946
2.UHC Dietlikon151:6044
3.Skorpion Emmental Zollbrück73:4538
4.Wizards Bern Burgdorf82:7625
5.Aergera Giffers58:10325
6.R.A. Rychenberg Winterthur62:8121
7.Zug United59:10510
8.FB Riders DBR36:1257
1.I. M. Davos-Klosters102:9536
2.Ad Astra Sarnen117:10932
3.Olten Zofingen129:9431
4.Floorball Thurgau135:11129
5.Zug United107:10828
6.Zürisee Unihockey ZKH89:10526
7.Ticino Unihockey108:10425
8.UHC Sarganserland102:11125
9.UHT Eggiwil99:11023
10.Unihockey Langenthal Aarwangen76:11715
1.Unihockey Berner Oberland128:5356
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf70:5746
3.UH Red Lions Frauenfeld84:6042
4.UH Lejon Zäziwil68:6430
5.Waldkirch-St. Gallen62:6826
6.UHC Zugerland69:10318
7.UHC Domat-Ems66:9717
8.Unihockey Basel Regio68:11317

Quicklinks