News

Radim Cepek ist trotz eines bis zur Heim-WM 2018 laufenden Vertrages von seinem Amt als Nationaltrainer Tschechiens zurückgetreten. Im Interview spricht über die Gründe für diesen Entscheid. Übernimmt Petteri Nykky? Cepeks Rücktritt
In Tschechien wurde der erste Titel bereits vergeben. Im Cupfinal bezwingt Mlada Boleslav Vitkovice mit 3:1. Es ist der dritte Cupsieg für den nordöstlich von Prag gelegenen Verein. Mlada Boleslav gewinnt Cup
In Ceska Trebova (Tschechien) entgingen die Teilnehmenden eines Unihockeyturniers nur knapp einer Katastrophe. Das Dach einen brandneuen Sporthalle stürzte während des letzten Spiels des Tages ein. Hallendach stürzt ein
Sascha Rhyner, aktuell Assistenztrainer bei Zug United und ehemaliger Cheftrainer der Schweizer U19-Nati der Frauen, wird neuer Assistenztrainer des tschechischen Frauen-Nationalteams. Sascha Rhyner wird Tscheche
Wer erinnert sich noch an die Madeleine Ellilä? Die Schwedin spielte in jungen Jahren für Gurmels, die Jets und die Bern Capitals in der NLA. Mit ihrem Wechsel zu Vitkovice ist sie nun die erste Spielerin, die in allen vier Topligen unter Vertrag stand. Alle vier Topligen komplett
Die neu gewählte Nationalteam-Kommission des tschechischen Verbandes hat als erste Massnahme den Staff der tschechischen Nati verändert. Wiler-Assistenztrainer Radek Sikora wird Cheftrainer Radim Cepek an der Bande zur Seite stehen. Sikora wird Cepeks Assistent
Viele Köche verderben den Brei, sagt man. Anderer Meinung ist man bei EräViikingt. Beim Sieg am Czech Open wurde das Team von acht Betreuern und Trainern umringt - und sechs davon sahen genau gleich aus. Nicht einmal der ehemalige Malanser Tommi Aro hat bisher herausgefunden, wer wofür... Wie ein Ei dem anderen
Floorball Thurgau schlägt Zug United und gewinnt erstmals das Czech Open in der zweithöchsten Kategorie. Im Elite-Bereich holten sich EräViikingit bei den Männern und Pixbo bei den Frauen die Titel. Czech Open, Finaltag
Im Viertelfinal scheitern Wiler (im Penaltyschiessen gegen Falun) und Köniz (gegen Tatran) denkbar knapp. Auch die Wizards und Nicola Bischofberger mit Falun schaffen es nicht in den Final. Dafür bestreiten Zug United und Floorball Thurgau ein Schweizer Endspiel. Czech Open, Tag 3
Drei Spiele, drei Siege. Dies die makellose Bilanz der Wizards Bern Burgdorf am Freitag, die mit dem Einzug in die Viertelfinals des Czech Open belohnt wird. Auf dem Weg dorthin trafen die Bernerinnen auf alte Bekannte. Wizards mit Wiedersehen
1 von 12

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen141:7946
2.UHC Alligator Malans117:6340
3.Grasshopper Club Zürich135:9936
4.HC Rychenberg Winterthur103:8034
5.Chur Unihockey110:8733
6.Tigers Langnau102:9427
7.Floorball Köniz96:9025
8.Waldkirch-St. Gallen84:11120
9.UHC Uster78:10518
10.Kloten-Bülach Jets103:11717
11.UHC Thun88:1337
12.UHC Grünenmatt78:1773
1.piranha chur94:5539
2.UHC Dietlikon80:4238
3.Wizards Bern Burgdorf84:5637
4.R.A. Rychenberg Winterthur68:7321
5.Zug United62:8220
6.Skorpion Emmental Zollbrück63:8319
7.UH Red Lions Frauenfeld63:8613
8.Aergera Giffers55:925
1.Zug United177:7451
2.Floorball Thurgau134:9744
3.Unihockey Basel Regio122:9437
4.Ad Astra Sarnen124:10132
5.UHC Sarganserland105:9531
6.Unihockey Langenthal Aarwangen93:10325
7.RD March-Höfe Altendorf98:9821
8.Ticino Unihockey118:13421
9.UHT Schüpbach85:12121
10.Regazzi Verbano UH Gordola122:15420
11.I. M. Davos-Klosters100:13615
12.Olten Zofingen74:1459
1.Waldkirch-St. Gallen83:5146
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf70:6040
3.Unihockey Berner Oberland98:5638
4.UH Lejon Zäziwil74:7026
5.FB Riders DBR73:7222
6.Mendrisiotto Ligornetto63:8821
7.Unihockey Basel Regio71:9616
8.Floorball Uri53:927

Quicklinks