News

Das UHT Eggiwil führt die Westrgruppe weiterhin mit fünf Punkten vor dem Zweiten Luzern als souveräner Leader an. Lausanne Unihockey verliert nicht nur hoch mit 15:1, sondern gleichzeitig wichtige Punkte im Strichkampf. In der Ostgruppe belegen Widnau und Frauenfeld weiterhin punktgleich die... Herren 1. Liga, 13. Runde
Nach der kompletten Hinrunde starteten beide Gruppen der 1. Liga in die Rückrunde. Eggiwil entscheidet in Gruppe 1 weiter knappe Spiele für sich und führt die Tabelle an, während in Gruppe 2 drei Teams punktgleich die ersten Plätze belegen. Start in die Rückrunde
Nach der Hinrunde steht in der Gruppe 1 das UHT Eggiwil an der Spitze - weiterhin ungeschlagen. In der Gruppe 2 belegen mit den Red Lions Frauenfeld und den Zuger Highlands zwei Aufsteiger die ersten beiden Tabellenränge. Doppelrunde schliesst Hinrunde in der 1. Liga ab
Es war einiges los diese Woche in der 1. Liga der Männer. Deitingen wird einem Punkteabzug sanktioniert und fällt zurück in den Strichkampf, während die Tabellenersten in Gruppe 1 wie Gruppe 2 weiter siegen und ihre Position festigen. Siegende Favoriten und Sanktionen
Das Aktivteam (Männer 1. Liga Grossfeld) des TSV Unihockey Deitingen wird mit einem Punkteabzug von zwölf Punkten sanktioniert. Dies aufgrund einer Verletzung der Pflichtteam-Regelung gemäss des Wettspielreglements. Punktabzug für Deitingen
In der Gruppe 1 siegt das UHT Eggiwil weiter und belegt weiterhin den ersten Tabellenrang, gefolgt von Unihockey Luzern. Die Aufsteiger Zuger Highlands setzen sich in Gruppe 2 nach einem klaren 11:4-Erfolg gegen Bülach Floorball an die Spitze. Munterer Leaderwechsel im Osten
Die Runde 5 in der 1. Liga ist ausgespielt. In beiden Gruppen können die Teams an der Spitze ihren Rang mit Siegen bestätigen. Eggiwil und Frauenfeld siegen weiter
Die vierte Runde in der 1. Liga wurde ausgetragen. Im Westen führt der UHT Eggiwil die Tabelle an. Im Osten schiesst der Finne Jarkko Aavaharju seine Nesslau Sharks an die Spitze. 4. Runde in der 1. Liga
Die Doppelrunde in der höchsten Liga bewirkte unterschiedliches. Während in der Westgruppe sich klare Tendenzen abzuzeichnen beginnen, scheint die Ostgruppe ausgeglichener zu sein. Doppelrunde in der 1. Liga
Auch die höchste Regionalliga ist an diesem Wochenende in die neue Saison gestartet, erstmals in zwei Gruppen à je 12 Teams. In beiden Gruppen kam es zu einigen Überraschungen. Starke Aufsteiger holen Siege
1 von 22

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen101:5931
2.UHC Alligator Malans93:4829
3.HC Rychenberg Winterthur77:5528
4.Grasshopper Club Zürich104:7324
5.Chur Unihockey70:6319
6.Tigers Langnau68:6719
7.Floorball Köniz73:6518
8.Waldkirch-St. Gallen69:7917
9.Kloten-Bülach Jets68:8311
10.UHC Uster53:7511
11.UHC Thun69:1017
12.UHC Grünenmatt47:1242
1.piranha chur69:3532
2.UHC Dietlikon61:3227
3.Wizards Bern Burgdorf58:4326
4.Zug United50:5719
5.Skorpion Emmental Zollbrück48:5915
6.R.A. Rychenberg Winterthur45:5712
7.UH Red Lions Frauenfeld42:668
8.Aergera Giffers38:625
1.Zug United127:5236
2.Floorball Thurgau92:6533
3.Unihockey Basel Regio94:7027
4.Ad Astra Sarnen89:7721
5.UHC Sarganserland80:7520
6.Unihockey Langenthal Aarwangen70:7120
7.Regazzi Verbano UH Gordola83:10316
8.Ticino Unihockey89:10015
9.RD March-Höfe Altendorf67:7514
10.UHT Schüpbach56:8413
11.I. M. Davos-Klosters76:10611
12.Olten Zofingen50:958
1.Waldkirch-St. Gallen61:4135
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf54:4033
3.Unihockey Berner Oberland79:4131
4.UH Lejon Zäziwil61:5223
5.Mendrisiotto Ligornetto48:6915
6.FB Riders DBR53:5914
7.Unihockey Basel Regio53:7910
8.Floorball Uri41:697

Quicklinks