05.
06.
1. Liga Männer | Autor: UHT Eggiwil

Eggiwil mit neuem Trainer

Knapp drei Monate sind vergangen seit das UHT Eggiwil ein bitteres Playoff-Out gegen Unihockey Luzern erlebte. Nun sind die Wunden geleckt und die erste Mannschaft mit einem neuen Trainer in die neue Saison gestartet.

Eggiwil mit neuem Trainer Das UHT Eggiwil will an die letzte erfolgreiche Saison anknüpfen. (Bild: David Grob)

Angeführt wird die Mannschaft neu von Christoph Graf, welcher nach einigen Jahren als Assistenztrainer nun den Schritt zum Cheftrainer wagt und somit den neuen Thun-Trainer Daniel Steiner ersetzt. Christoph Graf kann auf jahrelange Erfahrung im Unihockey zurückgreifen und das UHT Eggiwil ist überzeugt, mit Graf einen top Trainer hinter der Bande zu haben. Unterstützt wird er durch die beiden bisherigen Assistenten Beat Berger und Markus Schneider. Sie beide stiessen bereits in der letzten Saison zum Staff und sind seither nicht mehr wegzudenken. Das Sommertraining, welches ab der kommenden Woche aufgenommen wird, leitet wiederum Fabian Rindlisbacher.

Auch im Kader gibt es Veränderungen. Mit Pascal Ellenberger, Jahn Flückiger, Michel Schwendimann und Stefan Bigler treten arrivierte Kräfte zurück oder treten etwas kürzer. Letzterer wird der Mannschaft jedoch als Teammanager weiterhin zur Verfügung stehen. Zudem hat sich Nicolas Steiner entschieden, eine neue Herausforderung zu suchen.

Ersetzt werden diese Abgänge vor allem durch eigene Junioren, welche bereits in der letzten Spielzeit mehrheitlich mit der ersten Mannschaft trainiert haben. Mit Torhüter Michael Röthlisberger und den Feldspielern Jonas Wittwer, Dominik Bigler und Reto Zysset absolvieren junge und hungrige Spieler das komplette Sommertraining bei den Herren 1 und wollen sich einen Platz im Team erkämpfen. Zudem stösst mit Manuel Fankhauser ein Rechtsausleger fix ins Fanionteam. Von Unihockey Mittelland stösst ein alter Bekannter zu den Emmentalern. Severin Pauli spielte bereits zu Juniorenzeiten bei Eggiwil und wechselte daraufhin zu den Oltnern und gehörte dort immer zu den fleissigsten Punktesammlern. Das UHT Eggiwil freut sich, dass Severin nun wieder für ihre Mannschaft auf Punktejagd geht.

 

Herren 1 - Die Kaderplanung für die Saison 2017/2018 von Lok Reinach's Fanionteam ist abgeschlossen. Mit Henrik Berglund und Joel Nyh stossen zwei junge schwedische Spieler... Zwei Schweden für Lok Reinach
Das UHT erhält prominente Verstärkung aus Finnland: per Ende Juli stösst der finnische Stürmer Toni Läntinen zum letztjährige Gruppensieger in der 1. Liga. Toni Läntinen zu Eggiwil
Mit dem Ziel des Haltens möglichst vieler junger, aufstrebender Kräfte aus den eigenen Reihen hat sich bei Absteiger Unihockey Mittelland eine Arbeitsgruppe an die... Mittellands Kader nimmt Formen an

Community Updates

Tabellen

1.Chur Unihockey0:00
2.Floorball Köniz0:00
3.Grasshopper Club Zürich0:00
4.HC Rychenberg Winterthur0:00
5.Kloten-Bülach Jets0:00
6.SV Wiler-Ersigen0:00
7.Tigers Langnau0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen0:00
12.Zug United0:00
1.Aergera Giffers0:00
2.R.A. Rychenberg Winterthur0:00
3.Skorpion Emmental Zollbrück0:00
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Unihockey Berner Oberland0:00
7.Waldkirch-St. Gallen0:00
8.Wizards Bern Burgdorf0:00
9.Zug United0:00
10.piranha chur0:00
1.Ad Astra Sarnen0:00
2.Floorball Fribourg0:00
3.Floorball Thurgau0:00
4.I. M. Davos-Klosters0:00
5.Pfannenstiel Egg0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Regazzi Verbano UH Gordola0:00
8.Ticino Unihockey0:00
9.UHC Grünenmatt0:00
10.UHC Sarganserland0:00
11.Unihockey Basel Regio0:00
12.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
1.FB Riders DBR0:00
2.Floorball Uri0:00
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf0:00
4.Mendrisiotto Ligornetto0:00
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach0:00
8.Unihockey Basel Regio0:00

Quicklinks