01.
09.
1. Liga Männer | Autor: Unihockey Mittelland - Region Olten Zofingen

Mittelland Cup mit Derby-Stimmung

Am kommenden Sonntag, den 3. September, lädt Unihockey Mittelland zum Mittelland-Cup powered by Husi Sanitär Heizung. In zwei Gruppen stellen sich die Teams von Deitingen, Fricktal, Reinach, Verbano Gordola, Vipers Innerschwyz und dem Heimteam von Olten-Zofingen der ersten Bewährungsprobe in der neuen Saison.

Mittelland Cup mit Derby-Stimmung 2015 reüssierten die Mittelländer an ihrem eigenen Turnier. (Bild: Unihockey Mittelland/Archiv)

Bereits zum achten Mal wird das traditionsreichste Vorbereitungsturnier für Grossfeldteams ausgetragen. Doch die Geschichte reicht noch weiter zurück, wurde das Turnier doch bereits Jahre zuvor unter dem Namen des Vorgängervereins StaWi Olten ausgetragen. Während in den Anfangsjahren jeweils grosse Namen der nationalen Unihockeyszene den Weg nach Olten fanden, legt das Organisationskomitee in jüngster Vergangenheit den Schwerpunkt auf den regionalen Aspekt.

So auch heuer: Mit dem TSV Unihockey Deitingen, Unihockey Fricktal, Lok Reinach und dem Heimteam von Olten-Zofingen messen sich gleich vier Equipen zu Testzwecken, welche sich in der kommenden Erstliga-Saison mit Derby-Charakter wiederum gegenüberstehen werden. Das Teilnehmerfeld komplettieren die Vipers Innerschwyz (ebenfalls 1. Liga) sowie Verbano Gordola aus der Nationalliga B und letztjähriger Ligakonkurrent von Unihockey Mittelland. In zwei Gruppen à drei Teams ermitteln die Konkurrenten die Paarungen der Platzierungsspiele vom späten Nachmittag.

Der Turniertag beim Mittelland-Cup wird um 9 Uhr eröffnet mit der Begegnung zwischen dem Heimteam und Fricktal. Ab 16.45 Uhr stehen die ersten Platzierungsspiele an. Um 19 Uhr ist das grosse Finale des Tages geplant. Der Modus sieht vor, dass jeweils zweimal 20 Minuten pro Partie gespielt wird. Austragungsort des 8. Mittelland-Cups ist die Giroud-Olma-Halle in Olten, gleich neben dem Sälipark, welche wie immer in den Sommermonaten den Akteuren etliches an Schweiss abverlangen wird.

Heimteam vor erneuter Bewährungsprobe

Die junge, neu zusammengestellte Heimequipe will im Rahmen des Mittelland-Cups wichtige Testminuten abspulen, um sich die nötige Matchpraxis für den Meisterschaftsstart Mitte September anzueignen. Vor Wochenfrist hat das Fanionteam im Cup einen ersten vielversprechenden Auftritt gegen die Hornets Moosseedorf gezeigt. In knapp drei Wochen steht ein vollbepackter Auftakt in die neue Saison an. Neben dem ersten Meisterschaftsspiel auswärts in Schüpbach steht tagsdarauf das vielerwartete Cup-Duell gegen NLA-Vertreter Waldkirch-St. Gallen an.

Zum Spielplan und Modus geht's --> hier.

In der zweiten Runde setzen sich die Favoriten beider Gruppen durch und können sich an der Spitze festsetzen. Die Bern Capitals und die Rheintal Gators gewinnen ihre Spiele... 1. Liga Herren, Runde 2
In der Westgruppe der 1. Liga führen die Bern Capitals nach einem Kantersieg die Tabelle an. In der Ostgruppe heisst der erste Leader Rheintal Gators Widnau. 1. Liga Herren, Runde 1
Mit einem souveränen 4:1-Sieg über Verbano Unihockey Gordola sichert sich der UHC Lok Reinach den Sieg beim diesjährigen Mittelland-Cup. Derweil erringt das Heimteam dank... 8. Mittelland-Cup an Lok Reinach
Mit Gönnerlauf, Plauschspielen, Festwirtschaft, einem offiziellen Festakt und mit einem Showgame gegen den SC Reinach feierte der Unihockeyclub Lok Reinach in und vor der... Ein beliebter, engagierter 30-Jähriger

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz26:99
2.Grasshopper Club Zürich29:116
3.UHC Alligator Malans22:186
4.HC Rychenberg Winterthur22:206
5.SV Wiler-Ersigen17:176
6.Waldkirch-St. Gallen15:156
7.Tigers Langnau23:185
8.UHC Thun17:223
9.Zug United15:223
10.Chur Unihockey16:293
11.Kloten-Bülach Jets15:221
12.UHC Uster11:250
1.piranha chur19:16
2.UHC Dietlikon20:76
3.Wizards Bern Burgdorf15:116
4.R.A. Rychenberg Winterthur18:103
5.Skorpion Emmental Zollbrück8:133
6.Unihockey Berner Oberland8:133
7.Waldkirch-St. Gallen6:113
8.Zug United8:130
9.UH Red Lions Frauenfeld5:150
10.Aergera Giffers1:140
1.Unihockey Langenthal Aarwangen16:106
2.Unihockey Basel Regio15:106
3.Floorball Fribourg10:76
4.Ad Astra Sarnen16:123
5.Floorball Thurgau15:143
6.I. M. Davos-Klosters14:133
7.UHC Grünenmatt10:103
8.RD March-Höfe Altendorf15:163
9.Pfannenstiel Egg7:113
10.Ticino Unihockey11:160
11.UHC Sarganserland10:150
12.Regazzi Verbano UH Gordola5:100
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf13:48
2.Unihockey Basel Regio15:166
3.Mendrisiotto Ligornetto12:146
4.UH Lejon Zäziwil16:165
5.FB Riders DBR15:124
6.UHC Laupen ZH13:73
7.Floorball Uri9:173
8.UHC Trimbach9:161

Quicklinks