Spielberichte

UHC Pfannenstiel gegen UHC Herisau war in der Vergangenheit immer eine knappe Angelegenheit, so nicht am heutigen Tage. Pfannenstiel zeigte während drei Dritteln eine abgeklärte und konstante Leistung und konnte das Spiel mit 8:2 für sich entscheiden und sich drei wichtige Punkte... Souveräner 8:2-Sieg Pfannenstiels gegen den UHC Herisau
Nach 40 Minuten führte Eggiwil mit 5:2. Doch im Schlussabschnitt wankte der 13. Sieg in Folge aufgrund von vielen Eigenfehlern gewaltig. Erst zwei Treffer ins leere Gehäuse der Hornets aus Moosseedorf entschied die Partie endgültig zu Gunsten des UHT Eggiwil. Eggiwil setzt Siegesserie auch gegen Moosseedorf fort
UH Fribourg verliert das zweite Spiel in Folge. Die Saanestädter zeigten eine durchzogene Leistung. Die Wynentaler gehen als verdienter Sieger vom Feld. Lok Reinach schlägt Fribourg
United Toggenburg Bazenheid zogen gegen die formstarken Rheintal Gators Widnau eine weitere empfindliche Niederlage ein. Erneute Niederlage für Toggenburg
Die Vipers InnerSchwyz scheitern beim Versuch zum ersten Mal drei Partien in Serie zu gewinnen. Gegen Bülach setzte es eine 6:7 Heimniederlage ab. Vipers „vermeiern“ Partie gegen Bülach
Das Pech klebt den Flames an den Füssen. Erneut muss Jona-Uznach nach einer starken Partie als Verlierer vom Platz. Gegen den Leader aus Frauenfeld setzte es eine knappe 2:3-Niederlage ab. Knappe Niederlage der Flames gegen Frauenfeld
Die Löwen schiessen sich nach den letzten vier unglücklichen Partien gegen den Frust vom Leib und gewinnen in einer höchst einseitigen Partie gleich mit 15:1 gegen Lausanne. Kantersieg für Konolfingen
Gegen den Leader, die Zuger Highlands, konnte der UHC Pfannenstiel nach katastrophalem Start noch die Wende erzielen und das Spiel letztendlich in der Verlängerung auswärts mit 7:6 gewinnen. Pfannenstiel wendet Partie gegen Zuger Highlands
Die Vipers InnerSchwyz gewinnen zum zweiten Mal in Folge auswärts. Dieses Mal mit 6:5 nach Verlängerung beim Tabellenzweiten Frauenfeld. Vipers siegen in Frauenfeld
Die Jona-Uznach Flames feiern zum Rückrundenstart einen 7:2-Auswärtssieg gegen das Tabellenschlusslicht United Toggenburg Bazenheid. Grosser Anteil am Sieg steuerte Jenny mit seinen vier Toren und insgesamt sechs Skorerpunkte bei. Rückrundenstart gelingt den Flames
1 von 94

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen101:5931
2.UHC Alligator Malans93:4829
3.HC Rychenberg Winterthur77:5528
4.Grasshopper Club Zürich104:7324
5.Chur Unihockey70:6319
6.Tigers Langnau68:6719
7.Floorball Köniz73:6518
8.Waldkirch-St. Gallen69:7917
9.Kloten-Bülach Jets68:8311
10.UHC Uster53:7511
11.UHC Thun69:1017
12.UHC Grünenmatt47:1242
1.piranha chur69:3532
2.UHC Dietlikon61:3227
3.Wizards Bern Burgdorf58:4326
4.Zug United50:5719
5.Skorpion Emmental Zollbrück48:5915
6.R.A. Rychenberg Winterthur45:5712
7.UH Red Lions Frauenfeld42:668
8.Aergera Giffers38:625
1.Zug United127:5236
2.Floorball Thurgau92:6533
3.Unihockey Basel Regio94:7027
4.Ad Astra Sarnen89:7721
5.UHC Sarganserland80:7520
6.Unihockey Langenthal Aarwangen70:7120
7.Regazzi Verbano UH Gordola83:10316
8.Ticino Unihockey89:10015
9.RD March-Höfe Altendorf67:7514
10.UHT Schüpbach56:8413
11.I. M. Davos-Klosters76:10611
12.Olten Zofingen50:958
1.Waldkirch-St. Gallen61:4135
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf54:4033
3.Unihockey Berner Oberland79:4131
4.UH Lejon Zäziwil61:5223
5.Mendrisiotto Ligornetto48:6915
6.FB Riders DBR53:5914
7.Unihockey Basel Regio53:7910
8.Floorball Uri41:697

Quicklinks