Spielberichte

Der UHC Pfannnstiel hatte die Möglichkeit mit einem Sieg die Saison zu beenden und den Aufstieg zu feiern, doch der UHT Schüpbach hatte etwas dagegen und siegte in einem an Dramatik nicht zu überbietenden Spiel mit 5:4 nach Verlängerung. Bittere Niederlage nach Verlängerung
Unihockey Fribourg verliert das zweite Spiel und gewinnt tags darauf das dritte Spiel nach einer 5:0-Führung noch knapp mit 7:6. Somit steht es nun 2:1 in der Serie. Die Saanestädter führen in der Serie mit 2:1
Der UHC Pfannenstiel gewinnt in den Aufstiegsspielen zur NLB auswärts in Zollbrück gegen das NLB-Team UHT Schüpbach nach einem Steigerungslauf mit 5:3 und sichert sich das Break, dies vor einigen mitgereisten lautstarken und frenetischen Fans. Pfannenstiel gelingt das Break
Unihockey Fribourg gewinnt das erste Aufstiegsspiel knapp mit 4:3 und liegt in der Best-of-Five-Serie nun mit 1:0 in Führung. Knapper Auftaktsieg für Fribourg
Der UHC Pfannenstiel zeigte früh im Spiel, dass sie dieses zweite Finalspiel um jeden Preis für sich entscheiden wollten und so konnte nach einem 7:2-Sieg gegen die Zuger Highlands der Titel errungen werden, welcher gleichzeitig die Qualifikation für die NLB-Aufstiegsplayoffs bedeutet. Pfannenstiel steht in den Aufstiegsspielen!
Unihockey Fribourg gewinnt den 1. Liga Final mit 2:1 in der Serie und bestreitet nächstes Wochenende die Aufstiegsspiele für die NLB. Am Samstag haben die Fribourger 7:5 verloren, doch am Tag darauf siegten sie verdient mit 5:2. Unihockey Fribourg gewinnt Finalserie!
Pfannenstiel legte im ersten Finalspiel der 1. Liga Gruppe 2 gegen die Zuger Highlands mit einem eindrücklichen 10:4-Heimsieg vor in der Serie und führt mit 1:0. Eindrücklicher Start Pfannenstiels ins Finale
Unihockey Fribourg gewinnt das erste Finalspiel vor über 600 Zuschauern mit 5:4. Ein Spiel, in dem lange klare Verhältnisse herrschten, wandelte sich im Schlussdrittel in ein enges Kräftemessen. Fribourg entscheidet erstes knappes Finalspiel für sich
Die Ausgangslage war klar, der UHC Pfannenstiel wollte gewinnen um vorzeitig in den Final einzuziehen und dies taten sie auch mit einem 4:2 Auswärtssieg in Bülach. Pfannenstiel im Finale gegen die Zuger Highlands
Die Saanestädter haben am Samstag ein hart umkämpftes Spiel mit 7:4 gewonnen. Fribourg konnte an die starke Leistung von vergangenem Wochenende anknüpfen und steht zum zweiten Mal in Folge im Playoff Final. Unihockey Fribourg steht im Playoff-Final
1 von 103

Community Updates

Tabellen

1.Chur Unihockey0:00
2.Floorball Köniz0:00
3.Grasshopper Club Zürich0:00
4.HC Rychenberg Winterthur0:00
5.Kloten-Bülach Jets0:00
6.SV Wiler-Ersigen0:00
7.Tigers Langnau0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen0:00
12.Zug United0:00
1.Aergera Giffers0:00
2.R.A. Rychenberg Winterthur0:00
3.Skorpion Emmental Zollbrück0:00
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Unihockey Berner Oberland0:00
7.Waldkirch-St. Gallen0:00
8.Wizards Bern Burgdorf0:00
9.Zug United0:00
10.piranha chur0:00
1.Ad Astra Sarnen0:00
2.Floorball Fribourg0:00
3.Floorball Thurgau0:00
4.I. M. Davos-Klosters0:00
5.Pfannenstiel Egg0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Regazzi Verbano UH Gordola0:00
8.Ticino Unihockey0:00
9.UHC Grünenmatt0:00
10.UHC Sarganserland0:00
11.Unihockey Basel Regio0:00
12.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
1.FB Riders DBR0:00
2.Floorball Uri0:00
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf0:00
4.Mendrisiotto Ligornetto0:00
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach0:00
8.Unihockey Basel Regio0:00

Quicklinks