10.
03.
Meisterschaft | Autor: Keller Martin

Playoff Vorschau 1. Liga KF

Auch in der höchsten Kleinfeld-Liga stehen die Playoffs vor der Tür. Im Modus Best-of-3 beginnen dieses Wochenende die Serien mit den je vier besten Teams der beiden Meisterschaftsgruppen.

Playoff Vorschau 1. Liga KF Letzte Saison traf Gossau im Viertelfinal auf Köniz. (Bild: Osi Weiss)

Wenig überraschend haben sich sieben von acht der letzjährigen Playoffteilnehmer für die diesjährigen Endrunden qualifiziert. Einzig in der Westgrupee ersetzt «Neuling» Wiler-Ersigen II den UHC Mümliswil. Aber auch das entsprach durchaus den Erwartungen. Schon die Viertelfinals versprechen jedoch einiges an Spannung.

Nuglar United - Wild Goose Gansingen

Auf dem Papier sind die Nugler gegen die unberechenbaren Gänse zwar Favorit. Es wird sich zeigen, ob die Schwarzbuben die bittere Cupfinal-Niederlage verdaut haben und v.a. wie sie den Ausfall ihres Captains, Alferd Kurtesi, kompensieren werden. Wild Goose andrerseits hat vor einem Jahr dem damaligen Topfavoriten Kappelen immerhin ein drittes Spiel abgetrotzt.

UHCevi Gossau - Wiler-Ersigen II

Aufgepasst! Der UHCevi Gossau hatte vor zwei Jahren im Cupfinal gegen die damaligen Berner Hurricanes mti dem weitgehend zu heute identischen Kader keine Chance. Das Spiel wird für die Zürcher kein Selbstläufer, auch wenn das Selbstvertrauen nach dem Ligacupsieg enorm gestiegen ist. Es wäre nicht überraschend, wenn die Serie über drei Spiele gehen würde.

Kappelen - White Horse Lengnau

Lengnau hat sich hinter den Schwergewichten Cazis und Gossau als dritte Kraft in der Ostgruppe etabliert. Der Meister von 2012 wird gerne unterschätzt und ist gegen Kappelen nicht nur Aussenseiter. Die Seeländer sind vielleicht nicht mehr derart stark wie in ihrer Meistersaison 2015, aber die Qualitäten sind auch so noch in genügendem Mass vorhanden, um in die nächste Runde vorstossen zu können.

Blau-Gelb Cazis - Floorball Köniz III

Auf dem Papier die klarste Angelegenheit. Der souveräne Dominator der Ostgruppe trifft auf den Viertplatzierten der Westgruppe. Die Bündnern verfügen über ein breites Kader, das ohne Qualitätsverlust mit verschiedenen Optionen variieren kann. Köniz hat vor einem Jahr gegen den nachmaligen Meister UHCevi Gossau bewiesen, dass es ein sehr zäher Gegener sein kann. Aber das wird gegen die Steinböcke nicht reichen.

1. Liga Kleinfeld, Männer, Viertelfinal Spiel 1:

Freitag, 10. März
Nuglar United - Wild Goose Gansingen
20:30 Uhr - MZH Dörlimatt, Känerkinden

Samstag, 11. März
UHCevi Gossau - Wiler Ersigen II
15:00 Uhr - Mettlen, Pfäffikon ZH

Blau-Gelb Cazis - Floorball Köniz III
17:00 Uhr -  Sporthalle Surmir, Flims Waldhaus

Kappelen - White Horse Lengenau
19:00 Uhr - MZH Kappelen, Kappelen
Die SRG hat ihre Partnerschaft mit den Verbänden der Sportarten Basketball, Handball, Volleyball und Unihockey sowie mit der Sponsorin Mobiliar verlängert. Damit garantiert... SRG verlängert Engagement
Ab sofort ist die neue - und erste offizielle - App von swiss unihockey im App-Store verfügbar. Du findest dort die aktuellsten Informationen über bevorstehende Begegnungen,... Neue App für Unihockeyfans
Vom 26. bis 30. Juni 2018 findet die nächste Unihockey-Studenten-WM in Lodz (POL) statt. Interessierte Spielerinnen und Spieler können sich bis am 17. September melden! Spieler für Studenten-WM gesucht
swiss unihockey lanciert das neue Trainertool. Ab sofort können Unihockey-Trainer die neue Plattform zur Planung ihrer Saison, einzelner Trainings oder einfach als... Der neue Helfer aller Trainer

Community Updates

Tabellen

1.HC Rychenberg Winterthur9:43
2.Chur Unihockey7:43
3.Tigers Langnau6:52
4.Kloten-Bülach Jets5:61
5.Floorball Köniz0:00
6.Grasshopper Club Zürich0:00
7.SV Wiler-Ersigen0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen4:70
12.Zug United4:90
1.Unihockey Berner Oberland5:13
2.Skorpion Emmental Zollbrück5:33
3.Wizards Bern Burgdorf7:63
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Waldkirch-St. Gallen0:00
7.piranha chur0:00
8.R.A. Rychenberg Winterthur6:70
9.Zug United3:50
10.Aergera Giffers1:50
1.Ad Astra Sarnen8:23
2.Unihockey Basel Regio5:23
3.Floorball Fribourg0:00
4.Floorball Thurgau0:00
5.I. M. Davos-Klosters0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Ticino Unihockey0:00
8.UHC Grünenmatt0:00
9.UHC Sarganserland0:00
10.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
11.Regazzi Verbano UH Gordola2:50
12.Pfannenstiel Egg2:80
1.Unihockey Basel Regio8:33
2.Mendrisiotto Ligornetto5:23
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf3:22
4.FB Riders DBR2:31
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach2:50
8.Floorball Uri3:80

Quicklinks