News

Die favorisierten Teams von WaSa, BEO und den Hot Chilis holen sich die drei Punkte und setzen sich in der Tabelle weiter von der Konkurrenz ab. Im Kellerduell besiegten sich die Riders Floorball Uri. NLB Frauen, 12. Runde
Unihockey Berner Oberland gewinnt die erste Partie nach der Trennung von Headcoach Neil Anderers gegen Floorball Uri mit 7:2. Da WaSa bei Mendrisiotto Ligornetto ebenfalls reüssierte, bleibt BEO Tabellenzweiter. Während Basel Regio die Riders mit 7:4 schlug, unterlag Lejon Zäziwil zu Hause... NLB Frauen, 11. Runde
Unihockey Berner Oberland (UH BEO) trennt sich per sofort und im gegenseitigen Einvernehmen von Headcoach Neil Anderes. Das Team wird bis auf Weiteres vom bisherigen Assistenten Sandro Urfer geführt. BEO trennt sich von Headcoach Anderes
Die NLB der Frauen hat einen neuen Leader. Weil Unihockey Berner Oberland auswärts bei den Hot Chilis Rümlang-Regensdorf mit 1:4 verlor und der UHC Waldkirch-St. Gallen seine beiden Spiele gegen Lejon Zäziwil und die Hot Chilis gewann, stehen die Ostschweizerinnen nun an der Tabellenspitze. NLB Frauen, 9./10. Runde
Die Floorball Riders wollen diese Saison aufsteigen. Nun liegen sie in der NLB am Tabellenende. Trainer Ursin Spescha will dank Feuer und Explosionen zurück in die Spur finden. Der Trainer als Brandstifter
Unihockey BEO bezieht gegen Waldkirch-St. Gallen die erste Niederlage der Saison, bleibt aber trotzdem Tabellenführer. Erster Verfolger sind die Hot Chilis aus Rümlang-Regensdorf, die gegen Dürnten-Bubikon mit 2:0 gewannen. NLB Frauen, 7. Runde
Unihockey Berner Oberland gewinnt in der NLB der Frauen auch das siebte Spiel und führt die Rangliste mit nur einem Verlustpunkt vor den Hot Chilis Rümlang-Regensdorf an. NLB Frauen, 7. Runde
Die Damenabteilung von Unihockey Basel Regio wird ab November durch den finnischen Unihockeylehrer Aarno Niemi verstärkt. Er wird nicht nur die Verantwortung für das Damen NLB-Team übernehmen, sondern als Ausbildungschef in den nächsten zweieinhalb Jahren auch für die weitere positive... Neuer Trainer für Basels Frauen
Unihockey Berner Oberland musste in der NLB der Frauen gegen Floorball Riders erstmals Punkte abgeben, bleibt aber weiterhin unangefochtener Leader. Uri und Basel kassierten in der Doppelrunde gleich zwei Niederlagen. NLB Frauen, 5./6. Runde
Auch nach vier Runden musste Unihockey Berner Oberland noch keinen Punkt abgeben und steht an der Spitze der Tabelle der NLB Frauen. Floorball Uri bleibt dagegen nach der Niederlage gegen den Leader weiterhin ohne Punktgewinn. NLB Frauen, 4. Runde
1 von 34

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen101:5931
2.UHC Alligator Malans93:4829
3.HC Rychenberg Winterthur77:5528
4.Grasshopper Club Zürich104:7324
5.Chur Unihockey70:6319
6.Tigers Langnau68:6719
7.Floorball Köniz73:6518
8.Waldkirch-St. Gallen69:7917
9.Kloten-Bülach Jets68:8311
10.UHC Uster53:7511
11.UHC Thun69:1017
12.UHC Grünenmatt47:1242
1.piranha chur69:3532
2.UHC Dietlikon61:3227
3.Wizards Bern Burgdorf58:4326
4.Zug United50:5719
5.Skorpion Emmental Zollbrück48:5915
6.R.A. Rychenberg Winterthur45:5712
7.UH Red Lions Frauenfeld42:668
8.Aergera Giffers38:625
1.Zug United127:5236
2.Floorball Thurgau92:6533
3.Unihockey Basel Regio94:7027
4.Ad Astra Sarnen89:7721
5.UHC Sarganserland80:7520
6.Unihockey Langenthal Aarwangen70:7120
7.Regazzi Verbano UH Gordola83:10316
8.Ticino Unihockey89:10015
9.RD March-Höfe Altendorf67:7514
10.UHT Schüpbach56:8413
11.I. M. Davos-Klosters76:10611
12.Olten Zofingen50:958
1.Waldkirch-St. Gallen61:4135
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf54:4033
3.Unihockey Berner Oberland79:4131
4.UH Lejon Zäziwil61:5223
5.Mendrisiotto Ligornetto48:6915
6.FB Riders DBR53:5914
7.Unihockey Basel Regio53:7910
8.Floorball Uri41:697

Quicklinks