03.
05.
NLB Männer | Autor: UHC Grünenmatt

Drei Spieler von Schüpbach zu Grünenmatt

Der UHC Grünenmatt vermeldet nach dem Abstieg in die NLB weitere Zuzüge. Drei Spieler vom UHT Schüpbach - ebenfalls Absteiger, aber aus der NLB in die 1. Liga - wechseln zu den Mättelern.

Drei Spieler von Schüpbach zu Grünenmatt Der UHCG hofft auf etwas mehr Grund zum Jubeln in der NLB. (Bild: Wilfried Hinz/Archiv)

Flurin Fontana spielte bereits zu Juniorenzeiten für Grünenmatt und hat auch in der ersten Mannschaft seine Erfahrungen sammeln können, bevor er zum UHT Schüpbach wechselte. Der Spieler mit Jahrgang 1989 ist ein grosser Kämpfer und Läufer, welcher Erfahrung in das Team bringen wird. Fontana hat einen einjährigen Vertrag mit Option unterschrieben.

Auch Joel Ruch ist kein Unbekannter beim UHCG. Er hat sämtliche Juniorenstufen bei den Mättelern durchlaufen, ebenso stand er auch schon für den SV Wiler-Ersigen auf dem Feld. Ruch hat ein starkes Defensivspiel, sowie ein gutes Auge und einen guten Schuss. Der junge Spieler (1995) hat für zwei Jahre beim UHCG zugesagt.

Mit Sandro Habegger (1993) kommt ein Wunschspieler zu Grünenmatt. Habegger hat in den letzten Jahren für Schüpbach gespielt und hat ein gutes Auge für die richtigen Pässe. Mit seinem gefährlichen Torriecher wird er den UHCG in der Offensive für mindestens eine Saison unterstützen.

Der UHC Grünenmatt-Sumiswald freut sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Spielern und wünscht ihnen für die kommende Saison alles Gute.

Nach dem völlig unerwarteten Aufstieg des UHC Pfannenstiel in die Nationalliga B sind zwischenzeitlich einige Wochen vergangen. So kristallisiert sich langsam das Team... "Pfanni" mit erstem Zuzug
Der SZKB-Unihockeyplausch lockte am Freitag und Samstag rund 400 Hobbysportler nach Altendorf. OK-Präsident Adrian Weber zeigte sich mit der 22. Auflage zufrieden, auch wenn... Tierischer Spass am KB-Cup
Nach nur einer Saison verlassen Mikael Lax und Mikko Jolma das NLB-Team von Floorball Thurgau wieder. In ihrer Saison in der Ostschweiz sammelten die beiden Finnen gemeinsam... Lax und Jolma verlassen Thurgau
Trotz dem Aufstieg in die NLB kommt es auf der Trainerbank des UHC Pfannenstiel zu einem Wechsel. Der ehemalige Spieler Marc Werner übernimmt den Trainerposten von Claudio... Pfannenstiel mit neuem Trainer

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen177:10757
2.HC Rychenberg Winterthur138:9648
3.Grasshopper Club Zürich174:12447
4.UHC Alligator Malans145:10144
5.Chur Unihockey144:11740
6.Floorball Köniz132:11135
7.Tigers Langnau130:12435
8.Kloten-Bülach Jets133:14527
9.Waldkirch-St. Gallen115:14426
10.UHC Uster109:14322
11.UHC Thun111:1799
12.UHC Grünenmatt105:2226
1.UHC Dietlikon115:5453
2.piranha chur118:7446
3.Wizards Bern Burgdorf119:7746
4.R.A. Rychenberg Winterthur87:9230
5.Skorpion Emmental Zollbrück96:11030
6.Zug United87:11126
7.UH Red Lions Frauenfeld80:12516
8.Aergera Giffers72:1315
1.Zug United217:9063
2.Floorball Thurgau160:12051
3.Unihockey Basel Regio143:11245
4.Ad Astra Sarnen146:12439
5.UHC Sarganserland135:12637
6.Unihockey Langenthal Aarwangen113:12428
7.RD March-Höfe Altendorf126:13325
8.Ticino Unihockey142:16324
9.I. M. Davos-Klosters134:15724
10.Regazzi Verbano UH Gordola145:18024
11.UHT Schüpbach106:15624
12.Olten Zofingen90:17212
1.Waldkirch-St. Gallen94:6449
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf87:6549
3.Unihockey Berner Oberland117:6447
4.UH Lejon Zäziwil84:8330
5.FB Riders DBR86:8028
6.Mendrisiotto Ligornetto73:10623
7.Unihockey Basel Regio80:11416
8.Floorball Uri61:10610

Quicklinks