10.
05.
NLB Männer | Autor: Güngerich Etienne

Isaia Schneeberger geht ins Tessin

Ticino Unihockey kann im Hinblick auf die neue Saison einen ersten Transfer vermelden. Von ULA verpflichten die Tessiner mit Isaia Schneeberger einen Verteidiger.

Isaia Schneeberger geht ins Tessin Richtungswechsel: Isaia Schneeberger zieht es in den Süden. (Bild: Ticino Unihockey)

Schneeberger wuchs in der Nachwuchsabteilung des SV Wiler-Ersigen auf und wechselte auf die Saison 2015/2016 zu Unihockey Langenthal Aarwangen. Dort erzielte er in zwei Spielzeiten 7 Tore und 10 Assists.

«Dank seinen Fähigkeiten und seiner Persönlichkeit wird sich Isaia problemlos in unsere Mannschaft einfügen und uns mit seiner Erfahrung unsere Defensive stabilisieren», sagt Ticinos Assistenztrainer Michel Masa auf der klubeigenen Homepage frei übersetzt. «Er war für uns ein interessanter Spieler, weil er auch in den Special Teams regelmässig eingesetzt wurde.»

Der Neuzugang stammt aus einer Sportlerfamilie, spielten doch seine Brüder Jonas und Lukas etliche Jahre in der Nationalliga (Wiler, ULA, Olten, Grünenmatt). Vater Jürg wurde 1979 mit dem SC Bern Eishockey-Schweizermeister, während Noah, ein anderer Bruder, momentan beim HC Davos spielt.

Derzeit besucht Isaia Schneeberger in Italien einen Italienisch-Kurs und wird im Sommer zum Team von Luca Tomatis und Michel Masa stossen wird.

 

noah 213.55.176.232

14:53:38
10. 05. 2017
Noah wurde mit dem HCD 2015 Schweizer Meister, mensch menno!!!!
In der zweiten Runde der NLB kam es zu mehr Auswärts- als Heimsiegen. Aufsteiger Fribourg fuhr seinen zweiten Sieg ein und hat gemeinsam mit Basel Regio und ULA das... NLB Männer, 2. Runde
Eine Woche nach Meisterschaftsstart vermeldet Ticino Unihockey eine Rückkehr. Vom Kantonsrivalen Gordola stösst Roberto Valsesia zum Team von Luca Tomatis. Verstärkung für Ticino
In der Nationalliga B heisst der erste Leader Ad Astra Sarnen. Dies dank einem 8:2-Auswärtssieg über Pfannenstiel Egg. Der andere Aufsteiger, Floorball Fribourg, konnte... NLB Männer, 1. Runde
Ad Astra Sarnens neuer Coach Otto Moilanen zieht ein positives Fazit von der Vorbereitung und ist sich sicher, dass sein Team für die kommende NLB-Saison bereit ist. Moilanen: «Wir gehen in jedes Spiel um zu gewinnen»

Community Updates

Tabellen

1.HC Rychenberg Winterthur9:43
2.Chur Unihockey7:43
3.Tigers Langnau6:52
4.Kloten-Bülach Jets5:61
5.Floorball Köniz0:00
6.Grasshopper Club Zürich0:00
7.SV Wiler-Ersigen0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen4:70
12.Zug United4:90
1.Unihockey Berner Oberland5:13
2.Skorpion Emmental Zollbrück5:33
3.Wizards Bern Burgdorf7:63
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Waldkirch-St. Gallen0:00
7.piranha chur0:00
8.R.A. Rychenberg Winterthur6:70
9.Zug United3:50
10.Aergera Giffers1:50
1.Ad Astra Sarnen8:23
2.Unihockey Basel Regio5:23
3.Floorball Fribourg0:00
4.Floorball Thurgau0:00
5.I. M. Davos-Klosters0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Ticino Unihockey0:00
8.UHC Grünenmatt0:00
9.UHC Sarganserland0:00
10.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
11.Regazzi Verbano UH Gordola2:50
12.Pfannenstiel Egg2:80
1.Unihockey Basel Regio8:33
2.Mendrisiotto Ligornetto5:23
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf3:22
4.FB Riders DBR2:31
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach2:50
8.Floorball Uri3:80

Quicklinks