15.
06.
2012
NLB Männer | Autor: Voneschen Reto

ULA holt Rybka und Chrapek

Der B-Ligist Langenthal-Aarwangen hat die Verpflichtung der beiden tschechischen Nationalspieler Michal Rybka und und Tomas Chrapek bekannt gegeben. Dazu wechselt auch Adrian Schiffmann von Wiler-Ersigens Reserve zu ULA.

ULA holt Rybka und Chrapek Tomas Chrapek (am Ball) wechselt in die NLB (Bild Erwin Keller)

Was bereits seit längerem als Gerücht kursierte, wurde heute von Unihockey Langenthal-Aarwangen (ULA) offiziell bestätigt: Michal Rybka (von Tigers Langnau) und Tomas Chrapek (von Grünenmatt) wechseln aus der SML zum letztjährigen NLB-Achten. Rybka spielte während zwei Saisons bei den Langnauer Tigern, nachdem er zuvor nach einer Knieverletzung nahe vor dem Karrierenende stand. Ende April wurde er erstmals für die tschechische Nationalmannschaft aufgeboten. Chrapek war während drei Saisons bei Grünenmatt tätig und erzielte dort als Offensiv-Verteidiger 68 Skorerpunkte (41 Tore/27 Assists). Auch er ist Mitglied der tschechischen Nationalauswahl.

Bei ULA treffen Rybka und Chrapek auf ihren Nationaltrainer Tomas Trnavsky, welcher die Oberaargauer seit letzter Saison trainiert. Ebenfalls neu bei ULA ist Adrian Schiffmann, welcher letzte Saison in der 2. Mannschaft von Wiler-Ersigen (2. Liga) spielte und zuvor die Junioren-Abteilung beim Schweizermeister durchlief. Mit den drei Transfers will Langenthal-Aarwangen vor allem in der Offensive neue Akzente setzen, wie der Verein in einer Medienmitteilung schrieb.

 

Ad Astra Sarnen musste am Czech Open in Prag bereits im 1/16-Final die Segel streichen. Der B-Ligist unterlag der slowakischen Mannschaft Bystrica mit 3:6. Der neue finnische... Moilanen: "Resultate sind enttäuschend"
Marco Bötschi ist der neue Präsident von Floorball Thurgau. Er löst Markus Wiedmer ab. Sportlich läuft es sehr gut, die Nachwuchsabteilung wächst. Deshalb stösst der... Der Neue fordert viel Leidenschaft
Das weiterhin von Daniel Moser geführte NLB-Team Basel Regio hat das Sommertraining beendet und startet in diesen Tagen in die letzte Vorbereitungsphase. Neben je einem... Jolma geht zu Basel Regio
Die Kaderplanung der NLB-Mannschaft von Ad Astra Sarnen ist abgeschlossen. Präsident Emmanuel Hofer ist überzeugt, dass das Team stärker besetzt ist als im Vorjahr. Ad Astra rüstet auf

Community Updates

Tabellen

1.Chur Unihockey0:00
2.Floorball Köniz0:00
3.Grasshopper Club Zürich0:00
4.HC Rychenberg Winterthur0:00
5.Kloten-Bülach Jets0:00
6.SV Wiler-Ersigen0:00
7.Tigers Langnau0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen0:00
12.Zug United0:00
1.Aergera Giffers0:00
2.R.A. Rychenberg Winterthur0:00
3.Skorpion Emmental Zollbrück0:00
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Unihockey Berner Oberland0:00
7.Waldkirch-St. Gallen0:00
8.Wizards Bern Burgdorf0:00
9.Zug United0:00
10.piranha chur0:00
1.Ad Astra Sarnen0:00
2.Floorball Fribourg0:00
3.Floorball Thurgau0:00
4.I. M. Davos-Klosters0:00
5.Pfannenstiel Egg0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Regazzi Verbano UH Gordola0:00
8.Ticino Unihockey0:00
9.UHC Grünenmatt0:00
10.UHC Sarganserland0:00
11.Unihockey Basel Regio0:00
12.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
1.FB Riders DBR0:00
2.Floorball Uri0:00
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf0:00
4.Mendrisiotto Ligornetto0:00
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach0:00
8.Unihockey Basel Regio0:00

Quicklinks