News

Fünf Finninnen haben Zug United verlassen, drei Neue sind gekommen. Dazu wird der eigene Nachwuchs ins Fanionteam befördert. Neuer Zug für Zug
Meister Piranha Chur kann wieder auf die Dienste von Natalie Stadelmann zählen. Ebenfalls wurden die Verträge von Katrin Zwinggi, Manuela Dominioni und Sonja Putzi verlängert. Von Aufsteiger Frauenfeld kommt Carole Breu. Stadelmann zurück bei Piranha
Mit Handball-, Unihockey- und Volleyball-Matches sowie einer Premiere mit den Ustermer Fussballclubs warten die Bank BSU Uster Games auf. Der zweitägige Anlass wird Mitte November zum fünften Mal in der Sporthalle Buchholz über die Bühne gehen. Dietlikon an den Uster Games
Auch bei den Frauen hat die «Silly Season» begonnen. In Zusammenarbeit mit dem Frauen-Unihockey-Portal ladystrike.com präsentieren wir hier die bisherigen und möglichen Transferaktivitäten. Silly Season Women
Für die kommende NLA-Saison wird es einige Änderungen bei Aergera Giffers geben. Vor allem der Abgang von Topskorerin Caroline Schürch schmerzt die Senslerinnen. Trainer wird weiter Jan Jungo bleiben. Veränderungen bei Giffers
Piranha Churs Verteidigerin Flurina Marti ist zur Wahl zum Bündner Sportler des Jahres nominiert. Beim Online-Voting kann für Naticaptain Marti abgestimmt werden. Die Konkurrenz ist gross. Flurina Marti nominiert
Die Schweizer Nationalspielerin Michelle Wiki spielt nächste Saison wieder in Schweden. Die NLA-Topskorerin wechselt von Dietlikon zum SSL-Topteam Kais Mora. Michelle Wiki geht zu Mora
Bei Meister Piranha Chur bleiben Trainer Mirco Torri und Captain Seraina Ulber weiter an Bord. Auch der weitere Coaching-Staff bleibt zusammen. Torri und Ulber bleiben Piranhas
Mirco Torri gewann am Samstag im Unihockey-Superfinal in Kloten mit Piranha Chur als Cheftrainer seinen ersten Meistertitel. Der ehemalige Churer NLA-Stürmer über seinen steilen Aufstieg, Krisen und «innere Arroganz». «Mussten Grundlegendes ändern»
Im Penaltyschiessen verteidigt Piranha Chur im zweiten Superfinal in Kloten vor knapp 6000 Zuschauern den Meistertitel gegen Dietlikon. Mit 5:4 gewinnt Piranha und holt sich den fünften Titel in Serie, den sechsten insgesamt. Dietlikon war einmal mehr nur nahe dran. Piranha mit den besseren Nerven
Seite 1 von 111
Magazin
115
115/15/16
Superfinal Männer

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz180:9557
2.SV Wiler-Ersigen161:9951
3.Grasshopper Club Zürich166:10950
4.HC Rychenberg Winterthur144:11746
5.Tigers Langnau166:12441
6.Chur Unihockey128:13039
7.UHC Alligator Malans125:11437
8.Kloten-Bülach Jets85:14622
9.UHC Grünenmatt139:17418
10.UHC Uster114:16014
11.Waldkirch-St. Gallen92:14913
12.UHC Thun90:1738
1.UHC Dietlikon143:8254
2.Skorpion Emmental Zollbrück109:6150
3.piranha chur104:6247
4.R.A. Rychenberg Winterthur95:7737
5.Wizards Bern Burgdorf82:9627
6.Zug United78:11321
7.Aergera Giffers93:12315
8.Unihockey Berner Oberland51:1411
1.Zug United166:9957
2.Ad Astra Sarnen172:10353
3.Floorball Thurgau143:11841
4.RD March-Höfe Altendorf114:9740
5.UHC Sarganserland141:11238
6.Olten Zofingen133:13938
7.UHT Schüpbach127:12034
8.I. M. Davos-Klosters123:13226
9.Zürisee Unihockey ZKH100:11126
10.Jona-Uznach Flames100:14825
11.Unihockey Langenthal Aarwangen90:12912
12.Ticino Unihockey83:1846
1.UH Red Lions Frauenfeld92:5346
2.FB Riders DBR85:5346
3.UH Lejon Zäziwil103:7140
4.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf69:6532
5.Floorball Uri72:6831
6.Unihockey Basel Regio81:9325
7.Waldkirch-St. Gallen56:7822
8.UHC Zugerland46:12310

Quicklinks

Umfrage

Partner

superfinal.jpg

ib//partners/florbal_cz.jpg

ib//partners/floorballmagazin.jpg

ib//partners/unihockey-portal.gif

ib//partners/linkpage.jpg

ib//partners/unihockeypics.jpg

ib//partners/floorball-europe.gif