19.
05.
NLA Frauen | Autor: Red Ants Rychenberg

Nadia Cattaneo wechselt zu den Red Ants

Nadia Cattaneo wird nächste Saison das Dress der Red Ants tragen. Mit dem Captain der Burgdorf Wizards stösst eine gestandene Offensivkraft mit Führungsqualitäten zu den Ameisen.

Nadia Cattaneo wechselt zu den Red Ants Nadia Cattaneo wechselt die Seiten. (Bild: Damian Keller)

Die 28-jährige spielte bei Aergera-Giffers und dem UHC Höfen bevor sie 2013 zu den Burgdorf Wizards wechselte. Sportchefin Irène Tschümperlin kennt die Qualitäten des Neuzuzugs: «Nadia steht seit längerem auf meiner Wunschtransferliste und es freut mich persönlich sehr, dass es nun geklappt hat.

Sie ist gehört zu der Sorte von Spielerinnen, die immer ein wenig mehr machen, als gefordert wird und diese Einstellung entspricht genau unserer Philosophie». Mit starken Auftritten und 25 Skorerpunkten machte die Fribourgerin diese Saison auch Nationaltrainer Rolf Kern auf sich aufmerksam und wurde mit Nationalmannschafts-Aufgeboten belohnt.

Die Entscheidung ist wohlüberlegt und fiel der vereinsverbundenen Spielerin nicht einfach: «Das Team von Burgdorf liegt mir nach wie vor sehr am Herzen. Ich möchte mich als Spielerin aber weiterentwickeln und dafür benötige ich einen „Extraschub", den ich mir mit dem Wechsel zu den Red Ants erhoffe».

Weitere Transfergespräche sind im Gang und werden zu gegebener Zeit kommuniziert.

 

Sereina Zwissler, ein talentierter Center des UHC Dietlikon, ist unser nächster Gast in der unihockey.ch-Sommerserie. Als wir sie erreichen, befindet sich die 19-jährige... Sommerserie: Sereina Zwissler
Der Triple-Gewinner UHC Dietlikon hat die Weichen für die neue Saison bereits gestellt. Nach Kassandra Luck (Zug), Christelle Wohlhauser (Giffers), Michelle Wiki (Mora),... Dietlikon verpflichtet Srotova
Christel Köstinger war in der letzten Saison mit 26 Punkten (14+12) die Topskorerin von Aergera Giffers. Meistens stürmte sie an der Seite von Christelle Wohlhauser, die... Sommerserie: Christel Köstinger
Der UHC Waldkirch-St. Gallen ist neben Zug der einzige Verein in der Schweiz, der in nächsten Saison sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern in der NLA vertreten sein... WaSa will keine Risiken mehr eingehen

Community Updates

Tabellen

1.Chur Unihockey0:00
2.Floorball Köniz0:00
3.Grasshopper Club Zürich0:00
4.HC Rychenberg Winterthur0:00
5.Kloten-Bülach Jets0:00
6.SV Wiler-Ersigen0:00
7.Tigers Langnau0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen0:00
12.Zug United0:00
1.Aergera Giffers0:00
2.R.A. Rychenberg Winterthur0:00
3.Skorpion Emmental Zollbrück0:00
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Unihockey Berner Oberland0:00
7.Waldkirch-St. Gallen0:00
8.Wizards Bern Burgdorf0:00
9.Zug United0:00
10.piranha chur0:00
1.Ad Astra Sarnen0:00
2.Floorball Fribourg0:00
3.Floorball Thurgau0:00
4.I. M. Davos-Klosters0:00
5.Pfannenstiel Egg0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Regazzi Verbano UH Gordola0:00
8.Ticino Unihockey0:00
9.UHC Grünenmatt0:00
10.UHC Sarganserland0:00
11.Unihockey Basel Regio0:00
12.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
1.FB Riders DBR0:00
2.Floorball Uri0:00
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf0:00
4.Mendrisiotto Ligornetto0:00
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach0:00
8.Unihockey Basel Regio0:00

Quicklinks