27.
06.
NLA Frauen | Autor: Güngerich Etienne

Sommerserie: Christel Köstinger

Christel Köstinger war in der letzten Saison mit 26 Punkten (14+12) die Topskorerin von Aergera Giffers. Meistens stürmte sie an der Seite von Christelle Wohlhauser, die neue Saison nach Dietlikon wechselt. Köstinger freut sich schon jetzt, gegen ihre ehemalige Sturmpartnerin spielen zu dürfen, wie sie in unserer Sommerserie verrät.

Sommerserie: Christel Köstinger Christel Köstinger wurde in der letzten Saison Topskorerin von Aergera Giffers. (Bild: Damian Keller)

Wo warst du nach der Saison in den Ferien bzw. wo wirst du noch hingehen?
Ich werde ins Tessin reisen und dort Wanderferien geniessen.

Wieso hast du gerade diese Destination als Ferienziel ausgewählt?
Ich habe bisher nur Gutes über Wanderferien im Tessin gehört. Nun möchte ich diese eindrückliche Natur selber erleben.

In welcher Badi trifft man dich über den Sommer an?
In Murten (FR) oder in Heiden (AR).

Fluss, See, Meer oder Swimming-Pool: was steht bei dir an oberster Stelle?
See, sofern es keine Entenflöhe hat! Ansonsten bevorzuge ich den Swimming-Pool.

Seit wann befindet sich dein Verein wieder im Sommertraining?
Seit Anfang Mai.

Welchen Sportarten ausser dem Unihockey gehst du im Sommer noch nach?
Wandern, Tennis, Badminton und Stand-up-Paddeln.

Auf welches Spiel freust du dich am meisten?
Auf das Heimspiel gegen Dietlikon. Ich freue mich gegen meine ehemalige Sturmpartnerin Christelle Wohlhauser spielen zu dürfen.

Auf welches Auswärtsspiel freust du dich am wenigsten?
Auf dasjenige in Chur. Denn durch die lange Reise bleibt dann nur noch wenig vom Wochenende übrig.

 

Die Wizards und die Skorpions gewinnen ihre Partien knapp, Dietlikon und Piranha gewinnen gegen Frauenfeld bzw. WaSa deutlich. Derweil kann BEO gegen Giffers den ersten Sieg... NLA Frauen, 1. Runde
Mehr Leaderfiguren, mehr Erfahrung, mehr Qualität - die Red Ants gehen gestärkt aus dem Transfersommer hervor. Dem neuen Trainer Lukas Eggli steht ein breites Kader mit... Red Ants mit Ambitionen
Die Frauen von Waldkirch-St. Gallen steigen in ihre erste NLA-Saison - als grosser Aussenseiter. Trainer Lukas Studer sieht die Saison als Abenteuer und will die Grenzen... Lukas Studer: „Wir wollen es geniessen“
Am Samstag erfolgt auch bei den Frauen der Startschuss in die neue NLA-Saison. Beflügelt von den Rückkehrerinnen Rossier (Red Ants), Rüttimann (Piranha) und Wiki... Vorschau NLA Frauen 2017/18

Community Updates

Tabellen

1.HC Rychenberg Winterthur9:43
2.Chur Unihockey7:43
3.Tigers Langnau6:52
4.Kloten-Bülach Jets5:61
5.Floorball Köniz0:00
6.Grasshopper Club Zürich0:00
7.SV Wiler-Ersigen0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen4:70
12.Zug United4:90
1.Unihockey Berner Oberland5:13
2.Skorpion Emmental Zollbrück5:33
3.Wizards Bern Burgdorf7:63
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Waldkirch-St. Gallen0:00
7.piranha chur0:00
8.R.A. Rychenberg Winterthur6:70
9.Zug United3:50
10.Aergera Giffers1:50
1.Ad Astra Sarnen8:23
2.Unihockey Basel Regio5:23
3.Floorball Fribourg0:00
4.Floorball Thurgau0:00
5.I. M. Davos-Klosters0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Ticino Unihockey0:00
8.UHC Grünenmatt0:00
9.UHC Sarganserland0:00
10.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
11.Regazzi Verbano UH Gordola2:50
12.Pfannenstiel Egg2:80
1.Unihockey Basel Regio8:33
2.Mendrisiotto Ligornetto5:23
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf3:22
4.FB Riders DBR2:31
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach2:50
8.Floorball Uri3:80

Quicklinks