Spielberichte

Auch gegen die Wizards Bern Burgdorf konnte Unihockey Berner Oberland das Punktekonto nicht anwachsen lassen und muss nach einer vor allem defensiv schwachen Leistung mit einer weiteren Niederlage vom Feld. Punkt «Kevin» bleibt also weiterhin alleine. Kevin bleibt allein bei Beo
Dietlikon erduldet sich auswärts den Sieg gegen Skorpion Emmental Zollbrück, gewinnt mit 4:1 und holt sich die Tabellenspitze zurück. Dietlikon erdultet sich die Führung
Schweizermeister Piranha Chur muss die vierte Niederlage in Serie hinnehmen. Gegen das sechstplatzierte Zug United zeigten die Churerinnen bei der 3:4-Heimniederlage nach Penaltyschiessen eine biedere Vorstellung. Piranhas Kriechgang geht weiter
In der vorgezogenen letzten Qualifikationsrunde war Aergera Giffers zu Gast bei den wiedererstarkten Red Ants in Winterthur und musste sich mit 4:5 geschlagen geben. Das Spiel fand ausnahmsweise an einem Mittwochabend statt, bevor nun die zweiwöchige Nationalmannschaftspause folgt. Aergera auf Augenhöhe
Die Wizards Bern Burgdorf stecken in einer veritablen Krise. Nach der 6:8-Niederlage beim Siebtplatzierten Giffers steht der letztjährige Playoff-Halbfinal-Teilnehmer nach der 16. Meisterschafts-Runde in der Tabelle nach wie vor auf dem ungewohnten 5. Rang. Giffers schockt die Wizards
Nach einem erfolgreichen Wochenende mit sechs Punkten ist Skorpion Em-mental Zollbrück erstmals Tabellenführer in der Nationalliga A. Das zweite Spiel gewannen die Skorps gegen Piranha Chur mit 4:3. Skorps mit Kürsieg gegen Piranha
Ein guter Start macht noch kein gutes Spiel. Dies musste Unihockey Berner Oberland bei der 1:8-Niederlage gegen die Emmentaler Skorpione feststellen. Beo ohne Chance gegen die Skorps
Dietlikon gewinnt auswärts in Chur mit 6:2 und ist sicher bis morgen Sonntag zurück auf dem Leader-Thron. Dietlikon zurück auf Leader-Thron
In der Meisterschaft bleibt Skorpion Emmental Zollbrück siegreich und ge-winnt gegen Kantonsrivale Wizards Bern Burgdorf 6:1. Cup-Hauptprobe glückt Skorps
Mit der Hoffnung, den schlechten Auftritt von der Vorwoche wett zu machen und die Red Ants Rychenberg länger zu fordern, sind die Berner Oberländerinnen am Samstag angetreten. Nach dem 3:8 blieb wieder die Enttäuschung über eine weitere Niederlage und einen schlechten Auftritt. Das Warten von Beo geht weiter
Seite 1 von 133
Magazin
111
111/15/16
NLA Männer, 17. Runde

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz152:8548
2.SV Wiler-Ersigen139:8742
3.Grasshopper Club Zürich138:9641
4.HC Rychenberg Winterthur128:10340
5.Tigers Langnau152:10938
6.Chur Unihockey110:11235
7.UHC Alligator Malans104:9731
8.Kloten-Bülach Jets73:12019
9.UHC Grünenmatt118:14715
10.UHC Uster103:13814
11.Waldkirch-St. Gallen81:13013
12.UHC Thun75:1496
1.UHC Dietlikon111:6742
2.Skorpion Emmental Zollbrück88:4939
3.piranha chur86:5337
4.R.A. Rychenberg Winterthur81:6034
5.Wizards Bern Burgdorf68:7324
6.Zug United56:9015
7.Aergera Giffers76:10512
8.Unihockey Berner Oberland43:1121
1.Zug United153:9154
2.Ad Astra Sarnen156:9347
3.RD March-Höfe Altendorf107:8937
4.UHC Sarganserland123:9835
5.Floorball Thurgau135:11335
6.Olten Zofingen121:12735
7.UHT Schüpbach111:10828
8.I. M. Davos-Klosters115:12126
9.Jona-Uznach Flames91:12525
10.Zürisee Unihockey ZKH93:10523
11.Unihockey Langenthal Aarwangen81:11612
12.Ticino Unihockey68:1683
1.UH Red Lions Frauenfeld90:5046
2.FB Riders DBR82:5143
3.UH Lejon Zäziwil100:6740
4.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf67:6132
5.Floorball Uri68:6628
6.Unihockey Basel Regio77:9022
7.Waldkirch-St. Gallen52:7819
8.UHC Zugerland46:11910

Quicklinks

Umfrage

Partner

superfinal.jpg

ib//partners/florbal_cz.jpg

ib//partners/floorballmagazin.jpg

ib//partners/unihockey-portal.gif

ib//partners/linkpage.jpg

ib//partners/unihockeypics.jpg

ib//partners/floorball-europe.gif