Spielberichte

Nach einem 3:2-Auswärtssieg steigt Unihockey Berner Oberland in die NLA auf. In einer nervenaufreibenden vierten Auf-/Abstiegspartie gegen die Floorball Riders erzielte Ursina Baumann 48 Sekunden vor der Schlusssirene den goldenen Treffer zum Aufstieg. Beo erkämpft sich die NLA
Unihockey Berner Oberland brauchte in der ersten Partie gegen die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti 30 Minuten zu lange, um sich an das Tempo des höherklassigen Gegners zu gewöhnen. Die Riders holten sich mit dem 3:2 verdient den ersten Sieg in der Best-of-5-Serie. Beo verliert zum Auftakt
Mit 3:0 Siegen setzt sich Piranha Chur im Play-off-Halbfinal gegen Bern-Burgdorf auf direktem Weg durch. 9:3 gewann der Meister die dritte Partie zuhause am Samstagabend. Piranha schiesst sich warm
Dietlikon gewinnt nach einem verrückten Spiel 3 des Playoff-Halbfinals gegen Skorpion Emmental mit 7:6 und steht damit im ersten Superfinal der Geschichte von Swiss Unihockey. Dietlikons Achterbahn der Gefühle
Der UHC Dietlikon bestätigt den Sieg aus Spiel 1 im Halbfinal mit einem 5:1 im Spiel 2 bei Emmental Zollbrück. Der UHCD hat somit drei Matchbälle für den Einzug in den Superfinal. Dietliker Break im Emmental
Mit 7:2 hat Piranha Chur am Sonntag-Nachmittag auswärts gegen die Wizards Bern Burgdorf seinen zweiten Play-off-Halbfinal gewonnen. Damit bietet sich den Churerinnen nächsten Samstag die erste Möglichkeit, das Superfinal-Ticket zu lösen. Piranha mit 7:2 zu drei Matchbällen
Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich Qualifikationssieger Piranha Chur im ersten Spiel der Best-of-5-Halbfinalserie gegen Bern-Burgdorf am Ende doch noch klar durchgesetzt (4:0). Der Berner Beton war allerdings nicht leicht zu knacken. Piranha besteht Geduldsprobe
Im Playoff-Halbfinal der Frauen NLA hat der UHC Dietlikon mit einem 4:3 Heimsieg gegen Skorpion Emmental Zollbrück den ersten Sieg eingefahren. Die Basis legte das Heimteam in der ersten Spielhälfte. Dietlikon legt vor
In drei packenden Spielen konnte sich Zug United gegen die Riders Dürnten-B.-R. durchsetzen. Den letzten Sieg fuhren die Zentralschweizerinnen vergangenen Sonntag ein, sie bezwangen die Zürcher Oberländerinnen zu Hause mit 4:2. Zuger Ligaerhalt ist gesichert
Am ersten Spieltag der Playouts der Frauen siegte Zug United am Mittwochabend zu Hause gegen die Riders Dürnten-Bubikon-Rüti 6:5 nach Verlängerung und legt in der Serie zum 1:0 vor. Die Kolleginnen von ladystrike dazu mit einem Rückblick und einer Vorschau. Zug gewinnt in der Verlängerung
Seite 1 von 126
Magazin
103
103/14/15
Golden Girls 2015

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen161:10651
2.UHC Alligator Malans141:9749
3.Grasshopper Club Zürich161:11746
4.Chur Unihockey141:11644
5.Floorball Köniz158:11043
6.Tigers Langnau130:9339
7.HC Rychenberg Winterthur151:13035
8.UHC Grünenmatt144:14035
9.UHC Thun114:16421
10.Kloten-Bülach Jets84:15713
11.UHC Uster95:16812
12.Waldkirch-St. Gallen78:1608
1.piranha chur159:6655
2.UHC Dietlikon174:7353
3.Skorpion Emmental Zollbrück87:5941
4.Wizards Bern Burgdorf107:8534
5.Aergera Giffers67:12225
6.R.A. Rychenberg Winterthur71:9524
7.Zug United68:12413
8.FB Riders DBR42:1517
1.I. M. Davos-Klosters102:9536
2.Ad Astra Sarnen117:10932
3.Olten Zofingen129:9431
4.Floorball Thurgau135:11129
5.Zug United107:10828
6.Zürisee Unihockey ZKH89:10526
7.Ticino Unihockey108:10425
8.UHC Sarganserland102:11125
9.UHT Eggiwil99:11023
10.Unihockey Langenthal Aarwangen76:11715
1.Unihockey Berner Oberland128:5356
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf70:5746
3.UH Red Lions Frauenfeld84:6042
4.UH Lejon Zäziwil68:6430
5.Waldkirch-St. Gallen62:6826
6.UHC Zugerland69:10318
7.UHC Domat-Ems66:9717
8.Unihockey Basel Regio68:11317

Quicklinks