News

Das hätte im wahrsten Sinn des Wortes ins Auge gehen können. HCR-Schwede Fredrik Holtz erlitt nach einem Stockbruch im Auswärtsspiel bei Köniz eine Platzwunde an der Stirn. Zwei Tage später stand er bandagiert schon wieder auf dem Feld. Holtz im Glück
Nach der ersten Doppelrunde in der Meisterschaft hat sich Floorball Köniz an die Spitze der Tabelle gesetzt. Die Berner Vorstädter konnten wie der SV Wiler-Ersigen und Waldkrich-St. Gallen am Wochenende zwei Siege einfahren. NLA Männer, 2.&3. Runde
Nachdem die Saison mit einer Meisterschafts- und einer Cuprunde lanciert wurde, steht an diesem Wochenende die nächste Doppelrunde an. Dabei kommt es zu einigen brisanten Duellen. NLA Männer, Vorschau 2./3. Runde
Aufsteiger Zug United ging beim HCR in der ersten Minute des Schlussdrittels erstmals in Führung - und kassierte anschliessend sechs Tore in achteinhalb Minuten. Zugs Verteidiger Manuel Staub kennt den Grund. Staub: „Wir wurden verwöhnt“
In dieser Rubrik findet ihr die von den Klubs online gestellten Highlights der NLA-Spiele der Herren. NLA Videoecke
Gute Nachricht am Rande der Topscorer Gala: Die Mobiliar verlängert ihr Engagement für die Hallensportarten Unihockey, Volleyball, Handball und Basketball bis Sommer 2021 und gibt damit ein starkes Statement ab. Die Mobiliar bleibt dem Hallensport treu
Nach dem Rücktritt Martin Hitz' teilen sich bei Alligator Malans Christian Hartmann und Yannick Vogt die Aufgabe, die Legende zu ersetzen. Für Hartmann ist es nach viel Spielpraxis in der NLB eine Rückkehr. Hitz’s grosse Fussstapfen
Linard Parli mit fünf Skorerpunkten bei seinem HCR-Einstand, Jan Zaugg und Stefan Castrischer mit massgeblicher Beteiligung am Könizer Kantersieg über Wiler - dazu mit Remo Buchli, Nils Conrad und Nati-Goalie Pascal Meier weitere Cracks, die zu den Siegen ihres Teams zum... Team der Runde 1
Chur Unihockeys erster Torschütze der Saison heisst Martin Tokos. Der Tscheche liess danach auch noch einen zweiten Treffer folgen und bestätigte damit ein erstes Mal die Hoffnungen, die in ihn gesetzt werden. Tokos folgte Bischis Rat
Er kam, sah und traf. Schweden-Rückkehrer Linard Parli war an fünf der neun Rychenberg-Tore zum Auftakt gegen Zug United beteiligt. Der Bann wurde aber erst im Schlussdrittel gebrochen. Parlis fünf Punkte zum Einstand
1 von 336

Community Updates

Tabellen

1.HC Rychenberg Winterthur9:43
2.Chur Unihockey7:43
3.Tigers Langnau6:52
4.Kloten-Bülach Jets5:61
5.Floorball Köniz0:00
6.Grasshopper Club Zürich0:00
7.SV Wiler-Ersigen0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen4:70
12.Zug United4:90
1.Unihockey Berner Oberland5:13
2.Skorpion Emmental Zollbrück5:33
3.Wizards Bern Burgdorf7:63
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Waldkirch-St. Gallen0:00
7.piranha chur0:00
8.R.A. Rychenberg Winterthur6:70
9.Zug United3:50
10.Aergera Giffers1:50
1.Ad Astra Sarnen8:23
2.Unihockey Basel Regio5:23
3.Floorball Fribourg0:00
4.Floorball Thurgau0:00
5.I. M. Davos-Klosters0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Ticino Unihockey0:00
8.UHC Grünenmatt0:00
9.UHC Sarganserland0:00
10.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
11.Regazzi Verbano UH Gordola2:50
12.Pfannenstiel Egg2:80
1.Unihockey Basel Regio8:33
2.Mendrisiotto Ligornetto5:23
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf3:22
4.FB Riders DBR2:31
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach2:50
8.Floorball Uri3:80

Quicklinks