News

Mit der Gründung der Stiftung Sporthalle Stighag am Donnerstag, 1. Dezember 2016 wurde der Grundstein für den Bau einer neuen Dreifachsporthalle in Kloten gelegt. Kloten erhält eine neue Sporthalle
Simon Flühmann hat sich nach seiner Rückkehr aus Schweden dazu entschieden, bis Ende Saison für den UHC Grünenmatt zu spielen. Flühmann zurück zu Grünenmatt
Zwischen WM und Weihnachten findet in der NLA noch eine Doppelrunde statt. Irgendwo gibt es damit garantiert einen frischgebackenen Weltmeister zu sehen. Oder sind es gar deren 17? Wenn es zwei sind, heisst einer davon Rasmus Sundstedt. Wer hat einen Weltmeister?
WM-Final, Champions-Cup-Final, Cupfinal, Playoff-Final: Keine wichtige Entscheidung im internationalen oder Schweizer Unihockey, den das Schiedsrichter-Duo Baumgartner/Kläsi in seiner langen Karriere nicht geleitet hätte. Nun treten die beiden per Ende Saison zurück. Baumgartner/Kläsi treten zurück
Runde 12, die letzten Saisonspiele vor der WM. Joel Rüegger ist der einzige Schweizer WM-Fahrer im Team der Runde. Der junge Schwamendinger scheint vor seinem bisherigen Karrierehöhepunkt in der Form seines Lebens zu sein. Team der Runde 12
Weil die Jets bei Rychenberg knapp verlieren und WaSa bei Uster einen noch knapperen 3:2-Sieg feiert, bauen die Ostschweizer auf Platz 8 den Vorsprung auf die Jets nach 12 Runden auf 6 Punkte aus. Tabellenführer bleibt Wiler-Ersigen, das gegen Köniz mit 8:3 gewinnt. NLA Männer, 12. Runde
Mit der letzten Meisterschaftsrunde vor der Weltmeisterschaft beginnt auch die Rückrunde in der NLA. Neben dem Klassiker Wiler gegen Köniz steht auch ein bristantes Duell im Strichkampf auf dem Programm. NLA Männer, Vorschau 12. Runde
Die elfte Runde wurde an einem Mittwochabend ausgetragen. Diese sechs Schweizer kamen mit den ungewohnten Rahmenbedingungen am besten zurecht. Vielversprechend zudem: Vier Schweizer WM-Fahrer sind mit dabei. Team der Runde 11
Am 25. November 2016 finden im Rahmen des Sportparlaments die Gesamterneuerungswahlen des Exekutivrats von Swiss Olympic statt. Mit Zentralpräsident Daniel Bareiss stellt swiss unihockey einen Kandidaten. Bareiss kandidiert für Exekutivrat von Swiss Olympic
Nach einigen überraschenden Resultaten am vergangenen Wochenende setzten sich zum Abschluss der Hinrunde die Favoriten allesamt durch, wenn auch weitgehend glanzlos. Nur 4 Tore fielen in Winterthur, dafür gleich 21 bei WaSa gegen Grünenmatt. NLA Männer, 11. Runde
1 von 310

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen101:5931
2.UHC Alligator Malans93:4829
3.HC Rychenberg Winterthur77:5528
4.Grasshopper Club Zürich104:7324
5.Chur Unihockey70:6319
6.Tigers Langnau68:6719
7.Floorball Köniz73:6518
8.Waldkirch-St. Gallen69:7917
9.Kloten-Bülach Jets68:8311
10.UHC Uster53:7511
11.UHC Thun69:1017
12.UHC Grünenmatt47:1242
1.piranha chur69:3532
2.UHC Dietlikon61:3227
3.Wizards Bern Burgdorf58:4326
4.Zug United50:5719
5.Skorpion Emmental Zollbrück48:5915
6.R.A. Rychenberg Winterthur45:5712
7.UH Red Lions Frauenfeld42:668
8.Aergera Giffers38:625
1.Zug United127:5236
2.Floorball Thurgau92:6533
3.Unihockey Basel Regio94:7027
4.Ad Astra Sarnen89:7721
5.UHC Sarganserland80:7520
6.Unihockey Langenthal Aarwangen70:7120
7.Regazzi Verbano UH Gordola83:10316
8.Ticino Unihockey89:10015
9.RD March-Höfe Altendorf67:7514
10.UHT Schüpbach56:8413
11.I. M. Davos-Klosters76:10611
12.Olten Zofingen50:958
1.Waldkirch-St. Gallen61:4135
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf54:4033
3.Unihockey Berner Oberland79:4131
4.UH Lejon Zäziwil61:5223
5.Mendrisiotto Ligornetto48:6915
6.FB Riders DBR53:5914
7.Unihockey Basel Regio53:7910
8.Floorball Uri41:697

Quicklinks