19.
06.
NLA Männer | Autor: SV Wiler-Ersigen

Hirschi nach Schweden

Wiler-Verteidiger Olivier Hirschi zieht es im Rahmen seines Studiums in den Norden. Die nächste Saison spielt er für den Stockholmer Verein Grimsta in der dritthöchsten Liga. Dafür vermeldet der Meister den Zuzug des Churer Torhüters Christoph Reich.

Hirschi nach Schweden Verteidiger Olivier Hirschi schliesst sich dem Stockholmer Verein Grimsta an. (Bild: André Burri)

Nach den bereits vermeldeten  Abgängen von Verteidiger Samuel Nussbächer und Goalie Noel Gast zum NLB-Partnerverein ULA, gibt es im Kader des Meisters weitere Veränderungen. Verteidiger Olivier Hirschi absolviert die nächste Saison wie schon seit längerem geplant nun tatsächlich in Schweden. In Zusammenhang mit dem Studium wird er sich auf dem Auslandtrip dem schwedischen Team Grimsta (3. höchste Liga) in Stockholm anschliessen.


Zum SVWE wechseln wird dafür Goalie Christoph Reich, der zuletzt bei Chur Unihockey tätig war. Der 23-jährige Bündner suchte eine neue Herausforderung und verlagert dabei gleich auch seinen Lebensmittelpunkt ins Bernbiet. Der Schreiner hat nun beim SVWE einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Aktuell ist Reich nach einer Hüftoperation noch ausser Gefecht. Er wird dann vor allem ab dem nächsten Jahr eine wichtige Rolle beim Meister einnehmen, wenn der angekündigte Rücktritt von Stammgoalie Nicolas Wolf ansteht und diese grosse Lücke durch eben diesen Reich und die beiden Talente aus der U21, Martin Menetrey und Yanick Flury, mittelfristig geschlossen werden soll.

Der tschechische Stürmer studiert bis Weihnachten an der ZHAW in Winterthur und wird für diese Zeit beim UHC Uster spielen. Danach wechselt er zurück zu seinem Stammverein... Komárek verstärkt Uster
Der Entscheid ist gefallen. In der Schweizer Nationalliga wird die Verlängerung künftig nicht im 4-gegen-4-Format gespielt. Eine verbindliche Abstimmung von diversen... Keine 4:4-Verlängerung in der Schweiz
In einem Monat geht die NLA-Saison 2017/2018 los. Bis dahin wird noch eifrig getestet. Während die Czech Open schon wieder Geschichte sind, stehen neben zahlreichen... Vorbereitungsspiele im Überblick
Letzte Saison sprach bei Chur Unihockey kaum jemand von der Rückkehr der verlorenen Söhne Sandro Cavelti und Curdin Furrer. Doch jetzt sind der aktuelle Nati-Goalie und der... Zwei unerwartete Glücksgriffe

Community Updates

Tabellen

1.Chur Unihockey0:00
2.Floorball Köniz0:00
3.Grasshopper Club Zürich0:00
4.HC Rychenberg Winterthur0:00
5.Kloten-Bülach Jets0:00
6.SV Wiler-Ersigen0:00
7.Tigers Langnau0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen0:00
12.Zug United0:00
1.Aergera Giffers0:00
2.R.A. Rychenberg Winterthur0:00
3.Skorpion Emmental Zollbrück0:00
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Unihockey Berner Oberland0:00
7.Waldkirch-St. Gallen0:00
8.Wizards Bern Burgdorf0:00
9.Zug United0:00
10.piranha chur0:00
1.Ad Astra Sarnen0:00
2.Floorball Fribourg0:00
3.Floorball Thurgau0:00
4.I. M. Davos-Klosters0:00
5.Pfannenstiel Egg0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Regazzi Verbano UH Gordola0:00
8.Ticino Unihockey0:00
9.UHC Grünenmatt0:00
10.UHC Sarganserland0:00
11.Unihockey Basel Regio0:00
12.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
1.FB Riders DBR0:00
2.Floorball Uri0:00
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf0:00
4.Mendrisiotto Ligornetto0:00
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach0:00
8.Unihockey Basel Regio0:00

Quicklinks