18.
06.
NLA Männer | Autor: Unihockey Tigers Langnau

Neuer Präsident für die Unihockey Tigers

An der Hauptversammlung konnten die Unihockey Tigers auf ein sportlich erfolgreiches Jahr zurückblicken. Ausserdem wurde mit Samuel Leuenberger ein neuer Präsident gewählt, der den zurückgetretenen Raymond Forestier ersetzt.

Neuer Präsident für die Unihockey Tigers Eines der Saison-Highlights: die Tigers setzten sich im Viertelfinal gegen Rychenberg durch. (Bild: Dieter Meierhand)

An der diesjährigen Hauptversammlung der Unihockey Tigers (Tigers Langnau, Tigers Zäziwil und Tigers Linden-Röthenbach) konnten die Anwesenden auf ein spannendes und interessantes Vereinsjahr zurückblicken. Sämtliche Teams der Tigers haben tolle Leistungen erbracht. In der dramatisch spannenden Viertelfinalserie der NLA gegen Rychenberg gingen die Tigers als Sieger hervor. Dem ganzen Verein bleiben diese Ereignisse in bester Erinnerung. Die Tigers führen aktuell 20 Teams von denen 15 Teams an der Meisterschaft teilnehmen. Die Trainer und Verantwortliche leisten im Hintergrund sehr gute Arbeit. Nur mit gezielter Juniorenförderung sind Erfolge und höchste Ligazugehörigkeit überhaupt möglich.

Führungswechsel bei den Unihockey Tigers Langnau

Nach 6 Jahren als Vorstandsmitglied - davon die letzten drei Jahre als Präsident - hat sich Raymond Forestier entschlossen, das Präsidium der Unihockey Tigers abzugeben. Mit Samuel Leuenberger, Notar, Grossrat, aus Trubschachen, konnte der HV vom 12. Juni 2017 eine in der Region bestens bekannte Person als Nachfolger zur Wahl vorgeschlagen werden. Nach der einstimmigen Wahl bedankte sich Samuel Leuenberger für das ausgesprochene Vertrauen. Er bedankte sich insbesondere beim abtretenden Präsidenten Raymond Forestier für seine grossen Dienste und das riesige Engagement zu Gunsten der Unihockey Tigers Langnau.

Für die ebenfalls austretende Nicole Lehmann (Ressort Marketing/Sponsoring) wurde Andy Werren neu in den Vorstand gewählt. Zusätzlich wurde der Vorstand mit der Wahl von Stefan Schaerer verstärkt.

Ein grosser Dank geht an alle Sponsoren und Gönner des Vereins. Ohne ihr grosszügiges Engagement könnte der Verein nicht bestehen, die Meisterschaft nicht bestritten werden und die breite Juniorenförderung müsste zurückgefahren werden.

Die ehrenamtliche Mithilfe der Eltern, Spielern, Trainer und allen anderen Helfern ist auch bei den Tigers eines der weiteren wichtigen Standbeine. Der Vorstand bedankte sich bei allen für ihre grosse und wertvolle Mithilfe.
Nun freuen sich alle Tigers auf wohlverdiente Sommerferien rund um das wichtige Sommertraining, um im September mit Elan in die neue Meisterschaft zu starten.

ich 188.62.254.118

12:32:36
18. 06. 2017
ok
Der nächste der sich den Fragen unserer Sommerserie stellt ist Nils Conrad. Der Verteidiger vom HC Rychenberg Winterthur verrät wo sich die besten Seebadis im Kanton Thurgau... Sommerserie: Nils Conrad
Der UHC Waldkirch-St.Gallen hat wieder einen Präsidenten: An der 21. Hauptversammlung des Vereins wurde Thomas Eberle an die Spitze des Vereins gewählt. Der emotionalste... Neuer Präsident für WaSa
Das finnische Toptalent Ville Lastikka wird den SV Wiler-Ersigen höchstwahrscheinlich verlassen und in seine Heimat Finnland zurückkehren. Stellt sich nur die Frage, welchem... Lastikka wieder ein Steeler?
Der zehnköpfige Vorstand der Kloten-Bülach Jets um Präsident Rolf Nussbaumer begrüsste am vergangenen Dienstag die 140 anwesenden Vereinsmitglieder zur 17.... Gut gepolstert in die Zukunft

Community Updates

Tabellen

1.Chur Unihockey0:00
2.Floorball Köniz0:00
3.Grasshopper Club Zürich0:00
4.HC Rychenberg Winterthur0:00
5.Kloten-Bülach Jets0:00
6.SV Wiler-Ersigen0:00
7.Tigers Langnau0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen0:00
12.Zug United0:00
1.Aergera Giffers0:00
2.R.A. Rychenberg Winterthur0:00
3.Skorpion Emmental Zollbrück0:00
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Unihockey Berner Oberland0:00
7.Waldkirch-St. Gallen0:00
8.Wizards Bern Burgdorf0:00
9.Zug United0:00
10.piranha chur0:00
1.Ad Astra Sarnen0:00
2.Floorball Fribourg0:00
3.Floorball Thurgau0:00
4.I. M. Davos-Klosters0:00
5.Pfannenstiel Egg0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Regazzi Verbano UH Gordola0:00
8.Ticino Unihockey0:00
9.UHC Grünenmatt0:00
10.UHC Sarganserland0:00
11.Unihockey Basel Regio0:00
12.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
1.FB Riders DBR0:00
2.Floorball Uri0:00
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf0:00
4.Mendrisiotto Ligornetto0:00
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach0:00
8.Unihockey Basel Regio0:00

Quicklinks