17.
03.
NLA Männer | Autor: Streiter Constantin

NLA Männer, Vorschau Viertelfinal 6/7

Malans und GC können am Samstag ihre Viertelfinal-Serien bereits entscheiden, müssen aber auswärts antreten. Ein allfälliges siebtes Spiel der beiden Serien, deren Sieger sich im Halbfinal begegnen werden, würde am Sonntag stattfinden.

NLA Männer, Vorschau Viertelfinal 6/7 Eliminiert Luca Graf dieses Wochenennde seine Ex-Teamkollegen? (Bild: Fabian Trees)

Im Derby zwischen Malans und Chur setzte sich bisher immer das Heimteam durch. Chur Unihockey wird alles daran setzen, dass sich diese Serie am Samstag fortsetzt und am somit am Sonntag gebrochen werden könnte. Besonders in dieser Serie würde sich ein Entscheidungsspiel völlig offen präsentieren, wäre also quasi ein "Bündner Superfinal". Chur muss allerdings über 60 Minuten etwas konstanter werden, möchten sie den Spiess noch umdrehen.

Bereits zum zweiten Mal einen Matchball abwehren muss Floorball Köniz. Problematisch für die Berliat-Truppe: trotz grossem Zuschaueraufmarsch ist die heimische Weissenstein-Halle alles andere als eine uneinnehmbare Festung, im Gegenteil. Die bisherigen zwei Playoff-Heimspiele gingen verloren. Sollte die Serie tatsächlich noch auf 3:3 ausgeglichen werden, hätten die Könizer am Sonntag aber zumindest das in den Playoffs viel beschworene Momentum auf ihrer Seite.

NLA Männer, Viertelfinal 6:

Samstag, 18. März
Chur Unihockey - UHC Alligator Malans
16:00 Uhr - Gewerbliche Berufsschule Chur

Floorball Köniz - Grasshopper Club Zürich
18:00 Uhr - Sporthallen Weissenstein Bern

NLA Männer, Viertelfinal 7:

Sonntag, 19. März
Grasshopper Club Zürich - Floorball Köniz
16:00 Uhr - Sporthalle Hardau Zürich

UHC Alligator Malans - Chur Unihockey
17:00 Uhr - Turnhalle Lust Maienfeld

Nachdem die Saison mit einer Meisterschafts- und einer Cuprunde lanciert wurde, steht an diesem Wochenende die nächste Doppelrunde an. Dabei kommt es zu einigen brisanten... NLA Männer, Vorschau 2./3. Runde
Aufsteiger Zug United ging beim HCR in der ersten Minute des Schlussdrittels erstmals in Führung - und kassierte anschliessend sechs Tore in achteinhalb Minuten. Zugs... Staub: „Wir wurden verwöhnt“
In dieser Rubrik findet ihr die von den Klubs online gestellten Highlights der NLA-Spiele der Herren. NLA Videoecke
Gute Nachricht am Rande der Topscorer Gala: Die Mobiliar verlängert ihr Engagement für die Hallensportarten Unihockey, Volleyball, Handball und Basketball bis Sommer 2021... Die Mobiliar bleibt dem Hallensport treu

Community Updates

Tabellen

1.HC Rychenberg Winterthur9:43
2.Chur Unihockey7:43
3.Tigers Langnau6:52
4.Kloten-Bülach Jets5:61
5.Floorball Köniz0:00
6.Grasshopper Club Zürich0:00
7.SV Wiler-Ersigen0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen4:70
12.Zug United4:90
1.Unihockey Berner Oberland5:13
2.Skorpion Emmental Zollbrück5:33
3.Wizards Bern Burgdorf7:63
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Waldkirch-St. Gallen0:00
7.piranha chur0:00
8.R.A. Rychenberg Winterthur6:70
9.Zug United3:50
10.Aergera Giffers1:50
1.Ad Astra Sarnen8:23
2.Unihockey Basel Regio5:23
3.Floorball Fribourg0:00
4.Floorball Thurgau0:00
5.I. M. Davos-Klosters0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Ticino Unihockey0:00
8.UHC Grünenmatt0:00
9.UHC Sarganserland0:00
10.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
11.Regazzi Verbano UH Gordola2:50
12.Pfannenstiel Egg2:80
1.Unihockey Basel Regio8:33
2.Mendrisiotto Ligornetto5:23
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf3:22
4.FB Riders DBR2:31
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach2:50
8.Floorball Uri3:80

Quicklinks