24.
09.
2012
NLA Männer | Autor: Voneschen Reto

SML Männer, 3. Runde

Eine Runde der Überraschungen: Malans gewinnt nach sechs Jahren wieder zuhause gegen Wiler-Ersigen, Mittelland holt einen Punkt gegen GC und WaSa schlägt endlich wieder einmal die Kloten-Bülach Jets. Malans und Chur sind ohne Punktverlust, dafür haben drei Teams immer noch keinen Punkt.

SML Männer, 3. Runde
Alligator Malans bleibt weiterhin an der Tabellenspitze (Bild Erwin Keller)

Resultate 3. Runde SML Männer

Waldkirch-St. Gallen   -   Kloten-Bülach Jets   5:4
Chur Unihockey   -   Floorball Köniz   8:4
Tigers Langnau   -   Uster   8:5
Mittelland Olten Zofingen   -   Grasshoppers Zürich   2:3 n.V.
Alligator Malans   -   Wiler-Ersigen   9:3
Grünenmatt   -   Rychenberg Winterthur   2:3
Voneschen Reto
Autor: Voneschen Reto
Name:
Hier Mika Kohonens Vornamen eingeben:

Magazin
98
98/14/15
NLA Männer, 12. Runde

Community Updates

Tabellen

Quicklinks