16.
03.
NLA Männer | Autor: UHC Uster

Uster legt Grundstein für nächste Saison

Erst letztes Wochenende gewann der UHC Uster die Playout-Serie gegen den UHC Thun mit 4:1 und bestätigte so den Ligaerhalt. Nun kann der Verein mit weiteren guten Neuigkeiten aufwarten und präsentiert die designierten Vorstandsmitglieder. Sie alle sind im UHC Uster fest verwurzelt.

Uster legt Grundstein für nächste Saison Michael Reimann, hier an der Bande von Usters U21, folgt auf Präsident Jörg Ringwald. (Bild: Severin Binkert)

Mit Michael Reimann konnte ein bestens vernetzter Nachfolger für den Präsidenten gefunden werden. Er ist schon mehrere Jahre als Trainer in der NLA, U21 und der „U17-Regionalauswahl Ost" tätig. Er hat in seiner Laufbahn auch andere Vereine wie den HC Rychenberg oder GC Unihockey kennengelernt. Auch die Erfahrung als Controller kommt ihm in der neuen Funktion sicherlich zu gute. Somit dürfte der Wunsch des amtierenden Präsidenten Jörg Ringwald in Erfüllung gehen, an einen Unihockey-Fachmann übergeben zu können.

Mit Thomas Schmid stellt sich auch ein Gründungs- und Ehrenmitglied zur Verfügung. Er ist seit 2012 in der Sportkommission für den Bereich „Junioren und Breitensport" verantwortlich, ist Trainer einer Junioren-Mannschaft und soll das Ressort „Sport Junioren / Herren" übernehmen. Raja Aellig-Urner stellt sich für das Ressort „Events" zur Verfügung. Sie arbeitet als Pädagogin und rief letzte Saison zwei wertvolle Programme für den UHC Uster ins Leben: Die Einlaufkids und das Götti-System, bei dem die NLA-Spieler die Trainings der Junioren besuchen.

Noch eine Position ist zu besetzen
Für das Ressort „Marketing" engagieren sich gleich zwei ehemalige NLA-Spieler: Patrick Schaufelberger studiert Sportökonomie an der MBA Sportmanagement Universität Bayreuth und arbeitet bei der Eventorganisation TIT-PIT GmbH in Fehraltorf. Er wird das Amt zusammen mit Marcel Muster übernehmen. Marcel Muster doktoriert an der ETH im Bereich Bauingenieurwesen. Beide spielen derzeit für den UHC Uster in der 2. Liga auf dem Grossfeld. Weiter im Vorstand bleiben Fritz Forrer (Finanzen) und Thomas Schwarz (Sport Leistung).

Die Findungskommission hat ganze Arbeit geleistet. „Wir sind zuversichtlich, mit deren Mithilfe auch noch den letzten freien Posten ‚Leiter Spielbetrieb' im Vorstand zu besetzen. Wir wollen den Spielern und Spielerinnen in einem guten Umfeld die Möglichkeit bieten, an den Spielen ihre beste Leistung zu bringen", so der zurücktretende Präsident Jörg Ringwald.

Schweizer Meister Wiler-Ersigen hat in der Vorbereitung auf die neue Saison etliche Termine wahrzunehmen. Es stehen Reisen nach Prag, Växjö und Seijnäjoki an. Dazu trifft... Wiler-Ersigen an den Sybilla-Games
Beim Grasshopper Club Zürich will man künftig mehr in den eigenen Nachwuchs investieren und Schweizer Spieler den ausländischen Verstärkungen vorziehen, sagt Präsident... Laely war der Hopper-Wunschtransfer
Der UHC Alligator Malans muss im Hinblick auf die neue Saison einen herben Verlust verkraften. Nach achtjähriger Spielzeit beim Vizemeister wechselt Claudio Laely zum GC... Malans verliert seinen Captain
Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Hiermit präsentieren wir alle bisherigen und noch möglichen Transferaktivitäten der NLA-Herren-Mannschaften. Silly Season 3.0

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen177:10757
2.HC Rychenberg Winterthur138:9648
3.Grasshopper Club Zürich174:12447
4.UHC Alligator Malans145:10144
5.Chur Unihockey144:11740
6.Floorball Köniz132:11135
7.Tigers Langnau130:12435
8.Kloten-Bülach Jets133:14527
9.Waldkirch-St. Gallen115:14426
10.UHC Uster109:14322
11.UHC Thun111:1799
12.UHC Grünenmatt105:2226
1.UHC Dietlikon115:5453
2.piranha chur118:7446
3.Wizards Bern Burgdorf119:7746
4.R.A. Rychenberg Winterthur87:9230
5.Skorpion Emmental Zollbrück96:11030
6.Zug United87:11126
7.UH Red Lions Frauenfeld80:12516
8.Aergera Giffers72:1315
1.Zug United217:9063
2.Floorball Thurgau160:12051
3.Unihockey Basel Regio143:11245
4.Ad Astra Sarnen146:12439
5.UHC Sarganserland135:12637
6.Unihockey Langenthal Aarwangen113:12428
7.RD March-Höfe Altendorf126:13325
8.Ticino Unihockey142:16324
9.I. M. Davos-Klosters134:15724
10.Regazzi Verbano UH Gordola145:18024
11.UHT Schüpbach106:15624
12.Olten Zofingen90:17212
1.Waldkirch-St. Gallen94:6449
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf87:6549
3.Unihockey Berner Oberland117:6447
4.UH Lejon Zäziwil84:8330
5.FB Riders DBR86:8028
6.Mendrisiotto Ligornetto73:10623
7.Unihockey Basel Regio80:11416
8.Floorball Uri61:10610

Quicklinks