16.
03.
NLA Männer | Autor: UHC Uster

Uster legt Grundstein für nächste Saison

Erst letztes Wochenende gewann der UHC Uster die Playout-Serie gegen den UHC Thun mit 4:1 und bestätigte so den Ligaerhalt. Nun kann der Verein mit weiteren guten Neuigkeiten aufwarten und präsentiert die designierten Vorstandsmitglieder. Sie alle sind im UHC Uster fest verwurzelt.

Uster legt Grundstein für nächste Saison Michael Reimann, hier an der Bande von Usters U21, folgt auf Präsident Jörg Ringwald. (Bild: Severin Binkert)

Mit Michael Reimann konnte ein bestens vernetzter Nachfolger für den Präsidenten gefunden werden. Er ist schon mehrere Jahre als Trainer in der NLA, U21 und der „U17-Regionalauswahl Ost" tätig. Er hat in seiner Laufbahn auch andere Vereine wie den HC Rychenberg oder GC Unihockey kennengelernt. Auch die Erfahrung als Controller kommt ihm in der neuen Funktion sicherlich zu gute. Somit dürfte der Wunsch des amtierenden Präsidenten Jörg Ringwald in Erfüllung gehen, an einen Unihockey-Fachmann übergeben zu können.

Mit Thomas Schmid stellt sich auch ein Gründungs- und Ehrenmitglied zur Verfügung. Er ist seit 2012 in der Sportkommission für den Bereich „Junioren und Breitensport" verantwortlich, ist Trainer einer Junioren-Mannschaft und soll das Ressort „Sport Junioren / Herren" übernehmen. Raja Aellig-Urner stellt sich für das Ressort „Events" zur Verfügung. Sie arbeitet als Pädagogin und rief letzte Saison zwei wertvolle Programme für den UHC Uster ins Leben: Die Einlaufkids und das Götti-System, bei dem die NLA-Spieler die Trainings der Junioren besuchen.

Noch eine Position ist zu besetzen
Für das Ressort „Marketing" engagieren sich gleich zwei ehemalige NLA-Spieler: Patrick Schaufelberger studiert Sportökonomie an der MBA Sportmanagement Universität Bayreuth und arbeitet bei der Eventorganisation TIT-PIT GmbH in Fehraltorf. Er wird das Amt zusammen mit Marcel Muster übernehmen. Marcel Muster doktoriert an der ETH im Bereich Bauingenieurwesen. Beide spielen derzeit für den UHC Uster in der 2. Liga auf dem Grossfeld. Weiter im Vorstand bleiben Fritz Forrer (Finanzen) und Thomas Schwarz (Sport Leistung).

Die Findungskommission hat ganze Arbeit geleistet. „Wir sind zuversichtlich, mit deren Mithilfe auch noch den letzten freien Posten ‚Leiter Spielbetrieb' im Vorstand zu besetzen. Wir wollen den Spielern und Spielerinnen in einem guten Umfeld die Möglichkeit bieten, an den Spielen ihre beste Leistung zu bringen", so der zurücktretende Präsident Jörg Ringwald.

Nachdem die Saison mit einer Meisterschafts- und einer Cuprunde lanciert wurde, steht an diesem Wochenende die nächste Doppelrunde an. Dabei kommt es zu einigen brisanten... NLA Männer, Vorschau 2./3. Runde
Aufsteiger Zug United ging beim HCR in der ersten Minute des Schlussdrittels erstmals in Führung - und kassierte anschliessend sechs Tore in achteinhalb Minuten. Zugs... Staub: „Wir wurden verwöhnt“
In dieser Rubrik findet ihr die von den Klubs online gestellten Highlights der NLA-Spiele der Herren. NLA Videoecke
Gute Nachricht am Rande der Topscorer Gala: Die Mobiliar verlängert ihr Engagement für die Hallensportarten Unihockey, Volleyball, Handball und Basketball bis Sommer 2021... Die Mobiliar bleibt dem Hallensport treu

Community Updates

Tabellen

1.HC Rychenberg Winterthur9:43
2.Chur Unihockey7:43
3.Tigers Langnau6:52
4.Kloten-Bülach Jets5:61
5.Floorball Köniz0:00
6.Grasshopper Club Zürich0:00
7.SV Wiler-Ersigen0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen4:70
12.Zug United4:90
1.Unihockey Berner Oberland5:13
2.Skorpion Emmental Zollbrück5:33
3.Wizards Bern Burgdorf7:63
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Waldkirch-St. Gallen0:00
7.piranha chur0:00
8.R.A. Rychenberg Winterthur6:70
9.Zug United3:50
10.Aergera Giffers1:50
1.Ad Astra Sarnen8:23
2.Unihockey Basel Regio5:23
3.Floorball Fribourg0:00
4.Floorball Thurgau0:00
5.I. M. Davos-Klosters0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Ticino Unihockey0:00
8.UHC Grünenmatt0:00
9.UHC Sarganserland0:00
10.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
11.Regazzi Verbano UH Gordola2:50
12.Pfannenstiel Egg2:80
1.Unihockey Basel Regio8:33
2.Mendrisiotto Ligornetto5:23
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf3:22
4.FB Riders DBR2:31
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach2:50
8.Floorball Uri3:80

Quicklinks