News

Die Qualifikations-Gruppen der nächsten Frauen-Weltmeisterschaft sind bekannt. Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft spielt dabei Anfang Februar 2017 in Celano (Italien) gegen Deutschland, die Niederlande, Estland und Österreich. Schweizer Qualigegner bekannt
Dank zwei Unterzahltoren in den Schlussminuten gewinnt die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft ihr letztes Spiel der EuroFloorball Tour in Schweden mit 4:3 gegen Tschechien. Grosse Rückkehr der Schweizerinnen
Im zweiten Spiel der Euro Floorball Tour der Frauen in Sandviken verlor die Schweizer Auswahl mit 0:9 gegen Gastgeber Schweden. Schweizerinnen verlieren erneut
Im ersten Spiel der Euro Floorball Tour in Sandviken (Schweden) unterliegt die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft Finnland mit 5:1. Rolf Kern beantwortete nach seinem ersten Spiel als Nationaltrainer ein paar Fragen. Niederlage für Schweizerinnen
Im definitiven Aufgebot von Neo-Frauen-Nationaltrainer Rolf Kern zur Euro Floorball Tour in Sandviken (Sd) sind aufgrund der Absenzen der Superfinal-Teilnehmer Dietlikon und Piranha Chur auch fünf Nationalmannschafts-Neulinge zu finden. Definitives EFT-Aufgebot Frauen
Im ersten Aufgebot des neuen Frauen-Nationaltrainers Rolf Kern für die EFT-Länderspiele vom 22. Bis 24. April in Sandviken (Sd) sind auch ein paar neue Namen zu finden. Wer schlussendlich tatsächlich nach Schweden fliegt, entscheidet sich in den kommenden Playoff-Halbfinalspielen. Vorläufiges Frauen-Nati-Aufgebot
Rolf Kern wird der neue Cheftrainer der Schweizer Unihockey-Nationalmannschaft der Frauen. Der ehemalige Nationalspieler und aktuelle Trainer des NLA-Männer-Teams HC Rychenberg Winterthur tritt ab sofort die Nachfolge von Sascha Brendler an. Rolf Kern ist neuer Natitrainer
Vom 4. bis 6. November 2016 messen sich die weltbesten Unihockey-Nationalmannschaften der Frauen beim Vierländerturnier Euro Floorball Tour in Schaffhausen. Der Zentralvorstand von swiss unihockey hat der Kandidatur von Schaffhausen den Zuschlag für die EFT gegeben. Frauen EFT in Schaffhausen
Nach dem Weltmeistertitel der Schwedinnen gab's vor allem ein grosses Thema: War der Penalty von Finnlands Jungstar My Kippilä zurückgezogen oder nicht? Nun ist die Antwort klar: Ja. Die tschechischen Schiedsrichter hatten richtig entschieden. Es fehlte ein My bei Mys Penalty
Mit Corin Rüttimann steht auch eine Schweizerin im Allstar-Team der WM 2015 in Tampere. Als wertvollste Spielerin wurde ihr aber die schwedische Spielerin Anna Wijk vorgezogen. Rüttimann im Allstar-Team
1 von 50

Community Updates

Tabellen

1.UHC Alligator Malans25:98
2.SV Wiler-Ersigen31:178
3.HC Rychenberg Winterthur18:128
4.Tigers Langnau28:217
5.Grasshopper Club Zürich27:186
6.Waldkirch-St. Gallen21:156
7.Chur Unihockey19:233
8.Kloten-Bülach Jets15:193
9.UHC Uster15:203
10.Floorball Köniz11:182
11.UHC Thun19:280
12.UHC Grünenmatt12:410
1.Wizards Bern Burgdorf12:66
2.UHC Dietlikon8:26
3.piranha chur8:56
4.UH Red Lions Frauenfeld7:83
5.Zug United5:63
6.Skorpion Emmental Zollbrück7:100
7.R.A. Rychenberg Winterthur5:90
8.Aergera Giffers4:100
1.Zug United17:116
2.UHC Sarganserland14:96
3.Floorball Thurgau14:106
4.Regazzi Verbano UH Gordola17:155
5.UHT Schüpbach13:93
6.Unihockey Langenthal Aarwangen11:113
7.RD March-Höfe Altendorf10:103
8.Ad Astra Sarnen9:123
9.Unihockey Basel Regio24:213
10.Ticino Unihockey11:171
11.Olten Zofingen9:140
12.I. M. Davos-Klosters12:220
1.Unihockey Berner Oberland25:49
2.Mendrisiotto Ligornetto19:118
3.UH Lejon Zäziwil15:146
4.Waldkirch-St. Gallen15:155
5.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf11:164
6.Unihockey Basel Regio10:203
7.FB Riders DBR10:131
8.Floorball Uri7:190

Quicklinks