News

Mit dem 5:6 gegen Tschechien haben die Schweizer U19-Junioren den Gruppensieg verpasst. Trotz viel Ballbesitz resultierte aus den ersten beiden Dritteln zu wenig. Auch für Verteidiger Moritz Mock war es kein einfaches Spiel. Moritz Mock: „Schwierig für die Moral“
Die Schweizer U19-Nationalmannschaft der Herren verliert an der U19-WM in Växjö (SWE) in einem engen und hartumkämpften Spiel gegen Tschechien mit 5:6. Als Gruppenzweite treffen die Schweizer im morgigen Halbfinal auf Finnland. Schweiz unterliegt Tschechien
Die Schweiz und Tschechien haben sich am zweiten WM-Tag wie erwartet bereits für die Halbfinals qualifiziert. Für Schweden setzte es gegen den Erzrivalen Finnland eine deftige Klatsche ab. U19-WM in Växjö, Tag 2
Mit seinen beiden Treffern zum 4:3 und 5:3 hatte Tobias Studer massgeblichen Anteil daran, dass sich die Schweizer gegen Lettland im Mitteldrittel absetzen konnten. Der HCR-Stürmer verlangt von seiner Linie aber noch mehr. Auch heute gegen Tschechien (ab 13.45 Uhr im Liveticker). Auch die dreckigen Tore nehmen
Die Schweizer U19-Nationalmannschaft der Herren gewinnt an der U19-WM in Växjö (SWE) auch das zweiten Gruppenspiel gegen Lettland mit 6:5. Schweiz mit knappem Sieg
Die Schweiz startete mit einem ungefährdeten 13:2-Sieg gegen Polen in die WM. Auch Tschechien, Finnland und Schweden gaben sich keine Blösse. Ein Schweizer Schiedsrichter-Duo bestritt derweil seinen ersten internationalen Einsatz bei den Männern. U19-WM in Växjö, Tag 1
Yann Ruh schoss das erste WM-Tor für die Schweizer U19-Junioren. Neben dem jungen Könizer haben wir auch bei Assistenztrainer Armin Brunner nach dem Stand der Dinge gefragt. Tichu und Eisbad vor Lettland
Auftakt geglückt: Die Schweizer U19-Nationalmannschaft der Herren gewinnt an der U19-WM in Växjö (SWE) das erste Gruppenspiel gegen Polen mit 12:3. Schweiz gewinnt Startspiel
Zwei Tage vor dem ersten WM-Spiel gegen Polen kommt es im Kader der Schweizer U19-Auswahl zu zwei Veränderungen. Für Cyrill Pedolin und David Schmid wurden Pascal Semes und Cedric Haldemann nachnominiert. Pedolin verpasst U19-WM
Cheftrainer Simon Meier hat das Schweizer Kader für die U19-WM der Männer vom 3. bis 7. Mai im Växjö (Schweden) bekannt gegeben. Die WM-Auswahl reist nach zuletzt zwei Silbermedaillen mit grossen Ambitionen in den Norden. Schweizer U19-Team für WM bekannt
2 von 19

Community Updates

Tabellen

1.HC Rychenberg Winterthur9:43
2.Chur Unihockey7:43
3.Tigers Langnau6:52
4.Kloten-Bülach Jets5:61
5.Floorball Köniz0:00
6.Grasshopper Club Zürich0:00
7.SV Wiler-Ersigen0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen4:70
12.Zug United4:90
1.Unihockey Berner Oberland5:13
2.Skorpion Emmental Zollbrück5:33
3.Wizards Bern Burgdorf7:63
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Waldkirch-St. Gallen0:00
7.piranha chur0:00
8.R.A. Rychenberg Winterthur6:70
9.Zug United3:50
10.Aergera Giffers1:50
1.Ad Astra Sarnen8:23
2.Unihockey Basel Regio5:23
3.Floorball Fribourg0:00
4.Floorball Thurgau0:00
5.I. M. Davos-Klosters0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Ticino Unihockey0:00
8.UHC Grünenmatt0:00
9.UHC Sarganserland0:00
10.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
11.Regazzi Verbano UH Gordola2:50
12.Pfannenstiel Egg2:80
1.Unihockey Basel Regio8:33
2.Mendrisiotto Ligornetto5:23
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf3:22
4.FB Riders DBR2:31
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach2:50
8.Floorball Uri3:80

Quicklinks