22.
04.
unihockey.ch | Autor: Keller Damian

Printmagazin 126

In der Aprilausgabe des Printmagazins geht es um Rychenbergs gescheiterte Pläne, Sekt trinkende statt in den sauren Apfel beissende Ostschweizerinnen, die Vorschau auf die nächste Medaillenjagd an der kommenden U19-WM in Schweden und natürlich um den Superfinal.

Printmagazin 126 In der Aprilausgabe von unihockey.ch darf der Superfinal nicht fehlen.

Wie üblich zunächst der Hinweis: Das Magazin von unihockey.ch kann man jederzeit im Abo bestellen (12 Ausgaben pro Jahr für Fr. 78.-) oder an ausgewählten Kioskstellen erwerben. Lizenzierte von swiss unihockey erhalten nur drei Ausgaben pro Jahr gratis, um alle zwölf Ausgaben im Briefkasten zu finden, braucht es ein Abo. Hier geht es zu den Leseproben der aktuellen Ausgabe.

Warum ist der Dreijahresplan des HC Rychenberg trotz sechs Ausländern nicht aufgegangen? Warum stieg WaSa mit den Frauen in die NLA auf, obwohl die Prognosen nichts derartiges hätten vermuten lassen - und wie geht beim finanziell klammen Verein in der höchsten Liga jetzt weiter? Schaffen die Schweizer U19-Junioren in Växjö zum dritten Mal in Folge den Einzug in den Final? Fragen über Fragen, die Antworten brauchen.

Weiter im Heft: Der zweite Teil der Serie "Generation 2000" - wir stellen Moritz & Moritz vor, Wenk und Mock. Zwei künftige Olympioniken aus dem GC-Nachwuchs? Wir haben uns mit Thomas Erhard unterhalten, dem Chef der Schweizer Spitzenschiedsrichter. Pfeifen die Refs in den Playoffs tatsächlich anders als in der Qualifikation? Und kennen Sie Brandon Barber? Der kreative Kanadier verdient sich seine Brötchen als Techniktrainer. Nicht fehlen dürfen die Kolumnen von Nicola Bischofberger und Reto Voneschen. Und im internationalen Teil widmen wir uns Katriina Saarinen, der grossen alten Dame des finnischen Sports. Einst spielte sie für Finnland im Fed Cup, ehe sie die erfolgreichste finnische Unihockeyanerin wurde. 

Alle Themen der April-Ausgabe in der Übersicht:

Kurznews
Pingpong mit Annina Fröhlich (Lejon Zäziwil) und Dominik Hardegger (Sarganserland), Arm gebrochen, Serie gebrochen, Vertrag gebrochen, Gesetz gebrochen und die Besten. Dazu wird gut gebrüllt.

Happy Day in Kloten
Zum dritten Mal zelebriert das Schweizer Unihockey seinen Superfinal. Mit den genau gleichen Duellen wie bei der Premiere 2015 und doch ist vieles neu.

23373.jpg
Wilers Anhang ist für den Superfinal bereit.

Superfinal zur Primetime
Susan Schwaller, Bereichsleiterin Live beim SRF, über das Potenzial des Produkts Unihockey und was hinter der Live-Produktion steckt.

Vorschau Superfinal Männer
Wiler-Ersigen gegen Alligator Malans - der Finalklassiker im Schweizer Unihockey schlechthin. Wer hat die Nase vorne?

Vorschau Superfinal Frauen
Zum sechsten Mal in Serie stehen sich Dietlikon und Piranha Chur im finalen Duell gegenüber. Bisher hatten immer die Bündnerinnen die Nase vorne.

Schiedsrichter im Fokus
Thomas Erhard, Chef der Spitzenschiedsrichter, äussert sich zu den Leistungen seiner Refs.

Wenn ein Plan scheitert
Der HC Rychenberg hat in den letzten drei Jahren viel investiert. Sportchef Patrick Albrecht und Cheftrainer Rolf Kern gestehen: die Ziele wurden nicht erreicht.

27792.jpg
Fredrik Holtz vs. Jonas Ledergerber. In den Final kamen beide nicht.

Sekt statt sauren Apfel
Mit dem Aufstieg in die NLA haben die Frauen des UHC Waldkirch-St.Gallen alle überrascht.

Tous à Neuchâtel
Les 6 et 7 mai 2017, les sélections cantonales M15 se retrouveront à Neuchâtel pour déterminer qui sera le vainqueur de la saison. Les trois équipes romandes se présentent.

Moritz&Moritz
Im zweiten Teil der Serie «Generation 2000» werden zwei GC-Youngsters in den Fokus gerückt.

Ambitioniert nach Växjö
Nach zwei Silbermedaillen liebäugeln die Schweizer auch an der kommenden U19-WM mit dem Finaleinzug.

23465.jpg
Cheftrainer Simon Meier will mit der U19-Nati in Växjö wieder in den Final. Und wenn man schon mal da ist...

Kreativer Kanadier
Brandon Barber ist mit seinen Videos in den sozialen Medien zur Berühmtheit geworden.

Gelungener Seitenwechsel
Katriina Saarinen ist Finnlands erfolgreichste Spielerin der Geschichte. Als Trainerin ist sie mit Classic auf dem Weg zur perfekten Saison.

Bischi grüsst aus Falun
8. Teil: Eine Halle in Pink.

Vonis Dessert
Unihockey wird schneller und härter - aber nicht fairer.

Wir stellen alle 42 Nationalliga-Teams vor. Die Kader, die Transfers, die neuen Köpfe im Bild, alle Schiedsrichter auf einen Blick - 68 Seiten mit geballten Informationen... Printmagazin 131
Seit elf Jahren organisiert unihockey.ch zwischen Weihnachten und Neujahr die beliebten Training Days für Juniorinnen und Junioren. Das Anmeldeverfahren für die Training... Training Days im Dezember
Wie jedes Jahr sind deine Manager-Qualitäten gefordert. Melde noch heute kostenlos dein Team an, das für dich während der kommenden NLA-Saison Punkte sammelt - ab der... unihockey.ch - the game
Das Präsidentenamt im Wandel der Zeit - wir blicken mit This Störi auf seine 16 Jahre als Chef von Alligator Malans zurück. Und was ist eigentlich die genaue Rolle des... Printmagazin 130

Community Updates

Tabellen

1.HC Rychenberg Winterthur9:43
2.Chur Unihockey7:43
3.Tigers Langnau6:52
4.Kloten-Bülach Jets5:61
5.Floorball Köniz0:00
6.Grasshopper Club Zürich0:00
7.SV Wiler-Ersigen0:00
8.UHC Alligator Malans0:00
9.UHC Thun0:00
10.UHC Uster0:00
11.Waldkirch-St. Gallen4:70
12.Zug United4:90
1.Unihockey Berner Oberland5:13
2.Skorpion Emmental Zollbrück5:33
3.Wizards Bern Burgdorf7:63
4.UH Red Lions Frauenfeld0:00
5.UHC Dietlikon0:00
6.Waldkirch-St. Gallen0:00
7.piranha chur0:00
8.R.A. Rychenberg Winterthur6:70
9.Zug United3:50
10.Aergera Giffers1:50
1.Ad Astra Sarnen8:23
2.Unihockey Basel Regio5:23
3.Floorball Fribourg0:00
4.Floorball Thurgau0:00
5.I. M. Davos-Klosters0:00
6.RD March-Höfe Altendorf0:00
7.Ticino Unihockey0:00
8.UHC Grünenmatt0:00
9.UHC Sarganserland0:00
10.Unihockey Langenthal Aarwangen0:00
11.Regazzi Verbano UH Gordola2:50
12.Pfannenstiel Egg2:80
1.Unihockey Basel Regio8:33
2.Mendrisiotto Ligornetto5:23
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf3:22
4.FB Riders DBR2:31
5.UH Lejon Zäziwil0:00
6.UHC Laupen ZH0:00
7.UHC Trimbach2:50
8.Floorball Uri3:80

Quicklinks