FORUM: Diskussion

Wer rockt die NLB?
Antworten
Gespannt 213.55.225.59
2022-11-21 18:17:42
Mein Tipp für die Endtabelle der NLB:



1. AD Astra Obwalden

2. UHC Thun

3. Kloten-Dietlikon Jets

4. Ticino Unihockey

5. UHC Sarganserland

6. UHC Grünenmatt

7. Red Devils March-Höfe Altendorf

8. Lok Reinach

9. Floorball Fribourg

10. Regazzi Verbano UH Gordola

11. UHT Eggiwil

12. ULA
Gerücht 162.23.30.1
2022-11-21 10:12:19
Trainerwechsel bei den Jets?

und was ist dann bei Sargans los?
Amüsiert 165.222.56.134
2022-10-25 11:24:23
Wer hätte gedacht, dass die Liga neu so ausgeglichen ist. Wagt jemand nach 8 Spielen eine Prognose für ende Saison?



Gefühlt kann jeden jeden schlagen, sogar Gordola schlägt den ehemaligen Leader Sarganserland...
Nati B
2022-10-19 11:12:14
Und ja... in den Top 10 der Scorerliste leider nur ein Schweizer vertreten, wobei Sarnen und Ticino die besten Lose gezogen haben, wenn man rein auf die Punkte schaut. Insgesamt 6 Schweizer in den Top 20.
Nati B
2022-10-18 10:42:38
Hier vielleicht mal ein persönliches Resümee nach den ersten Runden:



UHC Sarganserland

Ich habe sie stärker erwartet, aber der erste Platz überrascht doch gewaltig. Wenn man sieht, wo die Mannschaft noch vor 3 Jahren gestanden hat, eine Riesenüberraschung. Die Frage ist, ob den eigenen Leistungen geschuldet, den Schwächen und Unkonstanz der Gegner oder beides. Aber klar, der erste Platz mit nur einer Niederlage ist verdient. Die Mischung zwischen guten jungen, erfahrenen einheimischen Spielern, den Ausländern und nicht zuletzt auch einem sehr guten Torhüter, stimmt perfekt. Die Spiele wurden jedoch meist knapp gewonnen. Das kann in Zukunft gefährlich sein.



Ad Astra Obwalden

Scheinen den Tritt in der Nati B nun gefunden zu haben. Wichtig ist, dass neben der Ausländerfraktion auch die anderen Linien offensiv mithelfen können. Britschgi und Mattle (von Sargans) wohl die besten Torhüter der Liga. Wie erwähnt sind die Ausländer zumindest offensiv überragend. Sie werden in den Top 3 bleiben und mit der Zeit wohl noch stärker werden.



UHC Thun

Der jungen Mannschaft fehlt verständlicherweise noch die Konstanz. Ich gehe davon aus, dass sie aber noch auf einen der ersten beiden Plätze mit der Zeit vordringen wird. Die Ausländer könnten noch eine Schippe drauflegen. Die Jungen haben aber für Nati B Verhältnisse ein enormes Potential.



Ticino Unihockey

Keine grosse Veränderung zum letzten Jahr. Pablo M. wurde durch zwei sehr gute Ausländer ersetzt. Auch hier haben die Ausländer einen wichtigen Anteil, war aber auch anzunehmen. Die Juniorenarbeit wird aber ihre Früchte tragen. Ticino kann an einem Tag alle (hoch) schlagen, aber auch gegen alle (hoch) verlieren. Im (vorderen) Mittelfeld sind sie aber sicher gesetzt.



RD March-Höfe Altendorf

Für mich, noch vor Sarganserland, DIE grosse Überraschung. Der neue Eishockey-Coach hat ihnen ein wunderbares Defensiv-Korsett aufgesetzt, das nur schwer zu knacken ist. Die jungen Wilden können kontern und treffen vorne regelmässig, unterstützt durch die Ausländer (und nicht umgekehrt). Eine sehr gute Mischung, die doch einiges für die Zukunft verspricht. Für mich waren sie für den letzten Platz gesetzt nach den so wichtigen Abgängen. So kann man sich irren.



Kloten-Dietlikon Jets

Jets halt... Grosses Potential einmal mehr bis jetzt nicht abgerufen worden. Wenn die Spieler dies endlich auch so ausnützen würden, wie die Marketing- und Sozialmedien-Abteilung, müssten die Jets Top 3 sein. Es kann aber noch werden im Laufe der Saison.



UHC Lok Reinach

Ebenfalls eine grosse Überraschung. Die Transfers der beiden zusätzlichen Ausländer wurden von mir unterschätzt. Pedersen bringt doch Drive und gute Abschlüsse. Auswärts in Reinach zu spielen macht niemandem Spass. Mit dieser Intensität bringen sie jede Mannschaft in Bedrängnis. Ich gehe aber davon aus, dass der Drive nun langsam weniger werden wird.



Floorball Fribourg

Die junge Mannschaft spielt meiner Meinung nach ebenfalls etwas über den Erwartungen. Mit Krattinger haben sie einen super Torhüter. Die Ausländer erfüllen ihren Anteil. Auswärts in Fribourg bleibt es weiterhin schwierig zu Punkten zu kommen.



UHT Eggiwil

Jedes Jahr die gleichen Bemerkungen zu Eggi. Intensives Unihockey, wo es jede Mannschaft schwer hat. Können auch grosse Rückstände aufholen, aber auch gegen nominell schwächere Teams blöd verlieren. Sind dort, wo sie hingehören.



UHC Grünenmat

Für mich DIE Enttäuschung. Haben letzte Saison offensiv viel mehr gezeigt. Den Ruch Brüdern wird wohl laufend der Zahn gezogen. Grundsätzlich talentiert, es will derzeit aber (noch) nicht so richtig. Sie werden sich aber steigern und die PO locker erreichen - meine Prognose. Ausser der Baum brennt zu fest im Emmental.



Unihockey Langenthal Aarwangen

Im Gegensatz zu March merken sie die Abgänge merklich. Die letzten Spiele wurden aber allesamt knapp entschieden. Es fehlt somit nur wenig, bis man auf die positive Erfolgsspur wechseln kann. Playouts wirds aber wohl werden.



Regazzi Verbano UH Gordola

Endlich... Nur Ausländer mit Tessiner Gehilfen reicht in dieser Saison nicht mehr, zum Glück. Im Gegensatz zu Ticino fehlen die guten Jungen. Eskelinen als Spielertrainer kann sich nicht mehr nur aufs Spielen fokussieren, die anderen Finnen sind nur Mitläufer und Castellani evtl. die beste Zeit vorbei. Aus meiner Sicht wäre ein Neuanfang hier ok.



Zusammengefasst wie erwartet sehr ausgeglichen. Das Niveau scheint aber durch den Abgang von Basel und Thurgau einiges schlechter geworden zu sein (war aber auch zu erwarten). Wenn man nach vorne schaut, wird es so sicher keinen Aufsteiger geben und die Gefahr gross, dass wir in der nächsten Saison schon wieder neue Mannschaften aus der 1. Liga begrüssen dürfen.



Wir sind gespannt, wie es dann nach der langen Pause weitergehen wird.
Gentleman 77.58.30.4
2022-09-19 09:24:02
Ja verrücktes Spiel vom 0:5 zum 10:10.. schaade gab es keinen Livestream die Halle wäre ja dafür eingerichtet...

Late Night 194.11.219.147
2022-09-19 08:51:08
Cooler Abend am Ticker zwischen Eggi und Ticion :-)
wer 178.198.235.63
2022-09-18 19:01:36
Wer sagt es Techniker, dass er mit seiner Aussage kreuzfalsch liegt? Einfach mal "COR4" bei swiss unihockey suchen...
dävodet
2022-09-18 18:15:40
@Techniker,



Hier auf der Homepage ist sogar noch die Tabelle der letzten Saison aufgeschaltet...Der Verband und unihockey.ch scheinen noch etwas im Sommerschlaf zu sein. Bis Weihnachten funktioniert sich aber sicher alles.
Techniker 194.230.148.123
2022-09-18 16:09:45
Wer sagt dem Verband das der Punktequotient nicht mehr im Einsatz ist?

Hauptsache die Tabelle wird noch falsch sortiert.
Der Weinfelder 194.230.148.89
2022-09-18 14:48:19
Ist sich Thun immer noch am zurück lehnen wie bei denn playouts angesagt wurde gegen Thurgau?
gentelman
2022-09-11 01:01:44
Nach Adam Rise sind 10 von 12 NLB Teams Out... 12 NLA Teams, 2 NLB und 2 1. Liga.



Also im optimalfall hätten es 4 NLB Teams sein können ;-)
Cup 178.198.235.63
2022-09-10 23:42:23
Zu Sarnen: anscheinend eieder nur 1 gute Linie diese Saison…
Cup 178.198.235.63
2022-09-10 23:41:39
Damit sind, mit Sarnen und den Jets, 9 von 12 NLB-Teams schon vor Saisonstart raus aus dem Cup. Meiner Meinung nach auch nicht der Sinn eines Wettbewerbs, der noch über 5 Monate dauert.
Davos 104.28.135.79
2022-09-10 23:30:51
Sarnen verliert gegen davos im cup :o
justlooking
2022-09-02 14:01:17
1. Sarnen



2. Thun



3. Jets



4. Grünenmatt



5. Ticino



6. Sarganserland



7. Eggiwil



8. Gordola



9. Lok



10. Fribourg



11. March



12. ULA
hä 213.109.167.240
2022-09-02 10:09:47
Was gibts für argumente dass alle fribourg auf dem letzten platz sehen?
Tip 213.109.167.240
2022-09-02 07:16:59
1. Jets

2. Thun

3. Sarnen

4. Ticino

5. Grünenmatt

6. Gordola

7. Eggiwil

8. Sarganserland

9. March

10. Lok

11. ULA

12. Fribourg
NLB 213.109.167.240
2022-09-02 07:16:09
Meiner Meinung nach wird Thun nicht über Platz 4 sein. Dafür haben sie einfach nicht mehr die Qualität nachdem das halbe Team gewechselt oder aufgehört hat

Möglich? 213.109.167.240
2022-09-01 19:16:51
1. Jets

2. Thun

3. Sargans

4. Grünenmatt

5. Sarnen

6. Ticino

7. Eggiwil

8. Gordola

9. March

10. Lok

11. Ula

12. Fribourg
Seite 1 von 106

Community Updates

Tabellen

1.Ad Astra Obwalden+2431.000
2.UHC Thun+2629.000
3.UHC Sarganserland+924.000
4.UHC Lok Reinach+622.000
5.Ticino Unihockey+122.000
6.Kloten-Dietlikon Jets+1219.000
7.UHT Eggiwil-1420.000
8.UHC Grünenmatt-818.000
9.Floorball Fribourg-917.000
10.RD March-Höfe Altendorf-913.000
11.Regazzi Verbano UH Gordola-1212.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-264.000
1.UH Appenzell+2127.000
2.Unihockey Basel Regio+1326.000
3.UH Lejon Zäziwil+1322.000
4.Aergera Giffers+1621.000
5.Floorball Uri+618.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+917.000
7.Nesslau Sharks-317.000
8.UH Red Lions Frauenfeld-146.000
9.Visper Lions-326.000
10.UC Yverdon-295.000

Quicklinks