FORUM: Diskussion

U21A Pläuschler
Antworten
Salming4000 212.120.55.130
2020-02-18 13:59:44

Meiner Meinung nach wird der HCR sich nicht ohne Probleme durchsetzen. Die U18 ist gegen Basel 0:2 hinten und sie wollen als Qualisieger sicher nicht in der ersten Runde ausscheiden. Somit werden wahrscheinlich alle 02er sicher nächsten Sonntag gegen Basel spielen.

Professor 195.226.18.254
2020-02-18 13:22:39

Der HCR wird sich am Sonntag ohne Probleme durchsetzen.


RB wird keine Lösungen finden...


Auch der SVWE und GC werden sich 3:0 durchsetzen. Bei Zug und Chur wird es spannend werden und es werden 5 Spiele gespielt. Mal schauen wer die Oberhand behält.

Floorball17 217.78.120.130
2020-02-18 09:05:44

Dass GC und Wiler 3-0 gewinnen sehe ich auch so. Meine Meinung ist dass sich Zug in 5 Spielen durchsetzt und Köniz fliegt im 4. oder 5 Spiel raus.


Winterthur wird nicht 3 Spiele in Folge verlieren, da Köniz ja wahrscheinlich im 4. und 5. Spiel Michel nicht bekommen wird, da die NLA in die Playoffs starten. Zudem wurde Willfrat am Samstag in der Hälfte des ersten Spieles ausgewechselt und ich sah ihn auch am Sonntag nirgends auf dem Matchblatt. Er ist wohl verletzt und ohne ihn fehlen bei Köniz die Tore. Bei Winterthur gibt es da mehrere, welche mal ein oder zwei Tore schiessen können.


Allerdings bleibt dies für mich die spannendste Serie und ich erwarte noch 2 oder 3 enge Spiele

gojets
2020-02-17 21:19:34

In Antwort auf:


Uster kontte in der Quali beide Duelle gegen Wasa für sich entscheiden. Sicher eine spannende Ausgangslage. Thun Malans sind beises Stimmungsmannschaften, wer kann dort das Momnetum auf seine Seite kippen...


 


Was denkt Ihr zu den beiden Playout Serien?


Uster - WaSa: Es treffen schlechteste Offensive (Uster) auf schlechteste Defensive (WaSa). Da ich jedoch WaSa für das aktivere und mental stärkere Team halte, sehe ich sie die Serie gewinnen. Und wenn Mike Zahner einmal aufdrehen möchte, erst recht.


 


Thun - Malans: Malans für mich die grösste Enttäuschung der Saison. Die Unerfahrenheit, sich aus so einer Situation zu manövireren, wird ihnen sicherlich nicht helfen, die Saison frühzeitig zu beenden. Thun, die sich seit Saisonbeginn auf so eine Ausgangslage einstellen konnten, kommen besser mit der Druck zurecht. Thun gewinnt die Serie und Malans geht in die Ligaquali.


Somit hätten wir folgende Serien, sofern im B alles business-as-usal verläuft:


UHC Uster - Basel Regio


UHC Alligator Malans - KD-Jets


Die Spiele sind noch zu weit weg, nur falls es so kommen würde, sähe ich Basel Regio aufsteigen. Als Jets-Fan würde ich mir wünschen, unsere U21 ebenfalls aufsteigen zu sehen, jedoch wird sich Malans fangen und im A verbleiben.


 


Ich bin auf andere Prognosen gespannt.

gojets
2020-02-17 20:54:52

In Antwort auf:


Welche Spieler werden den Unterschied ausmachen?


 


Schlüsselspieler: Sicherlich dazugehört Persici, der Odermatt im Kampf um die Topscorerkrone davongezogen ist. Er ist momentan Wilers Feuerwehrmann.


Trotzdem Nik auch in unglaublicher Form, wie auch die Jüngeren bei GC, Seiler und Hasenböhler.


Zu den Serien:


GC - Tigers und Wiler - Thurgau: Thurgau ist physisch ein einfacher Gegner, was GC von ihrem Gegner nun wirklich nicht behaupten kann, was diesen momentan etwas zu schaffen macht. Trotzdem konnten sich GC zweimal knapp durchsetzen und bewiesen Nervenstärke. Die intelligente Spielweise von GC (Technik vor Kampf) wird sich langfristig durchsetzen, das ist nun mal so. Wiler hatte gestern auch zu beissen und musste lange um ihren zweiten Sieg bangen, kann sich aber in heiklen Situationen auf Persici verlassen. Wie aber auch bei GC, setzt sich das technisch versiertere Team durch. Somit: Wiler und GC werden ihre Serien 3:0 gewinnen.


Köniz - HCR und Zug - Chur: Zug und Köniz werden sich jeweils im fünften Spiel durchsetzen. Da sehe ich folgende Spieler, die den Unterschied machen könnten: Knüsel und J. Nigg (Zug), Wilfratt und Michel (Köniz; und ja, die sehe ich am ab Sonntag in der U21 spielen). Köniz wird es sich in der U21 nicht erlauben, nach drei Spielen im Viertelfinal adieu zu sagen, dafür sind die Ansprüche zu hoch. Man sieht bei Zug und Chur, wenn Zug den Torregen eröffnet hat, kann Chur nicht mehr reagieren.


Weiter hätten wir dann folgende 1/2-Finals:


GC - Zug


Wiler - Köniz


Meine Prognose deshalb kurz und klar: wenn die erste Linie von GC weiterhin so abgezockt nach vorne umschaltet, wird ihnen diese Saison niemand das Wasser reichen können. Zudem zeigt sich die Defensive so stark wie seit Jahren nicht mehr (81 GGT nach 22 Qualispielen, mit Abstand Liga-Bestwert). Die Harmonie aus diesen zwei Stärken wird ausschlaggebend sein.


 


Bin gespannt auf andere Prognosen.

und? 62.12.152.162
2020-02-17 16:51:51

Uster kontte in der Quali beide Duelle gegen Wasa für sich entscheiden. Sicher eine spannende Ausgangslage. Thun Malans sind beises Stimmungsmannschaften, wer kann dort das Momnetum auf seine Seite kippen...


 


Was denkt Ihr zu den beiden Playout Serien?

Floorball17 217.78.120.130
2020-02-17 10:28:19

ein Interessantes erstes Wochenende.


Hat jemand die Spiele von Wiler-Thurgau und Zug-Chur gesehen und kann eine Einschätzung abgeben.


Ich habe ein Teil vom Spiel GC Tigers gesehen und dass war sehr ausgeglichen, aber mit einer 2-0 Führung sind die Tigers geschlagen.


Das erste Spiel Köniz Winterthur habe ich ganz gesehen und es war wie erwartet sehr knapp. Die Effizienz hat am Schluss entschieden. Winterthur darf nicht nachlassen und René Berliat ist jetzt natürlich gefordert einen Weg zu finden um die Serie zu drehen.

Pläuschler 193.5.216.100
2020-02-14 14:55:52

Sorry...


Zug - Chur 3:2*

Pläuschler 193.5.216.100
2020-02-14 14:54:48

GC - Tigers 3:0
Ist sehr wahrscheinlich, dass hier GC als Sieger vom Platz geht. Vielleicht gelingt den Tigers ev. den Überraschungssieg aber das wäre das höchste der Gefühle.


Wiler - Thurgau 3:0
Thurgau ist das erste Mal in den Playoffs und das gegen Wiler. Wiler wird sie in den Playoffs klar besiegen. Aber auch hier ist ein Sieg der Underdogs nicht ausgeschlossen.


Köniz - HCR 3:2
Das wird mit Abstand die spannendste Begegnung im Viertelfinale der Playoffs. In der Sasion habe beide einmal gewonnen/verloren.


Zug - Chur 3:1
Chur hatte in der Sasion abunzu einen Aussetzter und verlor gegen Playouts-Kandidaten. Hingegen Zug eine konstante Leistung zeigen konnte. Beide haben in der Sasion jeweils gewonnen/verloren. Das wird ebenfalls sehr spannend aber ich denke, dass Zug zuerst die 3 erreicht.




Wasa - Uster 3:1
Wasa hat gute Spieler, welche hier den Unterschied ausmachen können. Uster hat jedoch bewiese, dass Sie gut spielen und, laut Gerüchten zufolge, ehemalige Spieler zurück geholt.


Malans - Thun 2:3
Ich denke ihr alle unterschätzt Thun ein wenig. Sie haben gegen Malans zweimal gewonnen. Daher tippe ich vorerst auf Thun aber ich lasse mich gerne überraschen.

Professor 195.226.18.254
2020-02-14 13:20:38

Welche Spieler werden den Unterschied ausmachen?


 

so wird es sein 195.65.221.140
2020-02-13 15:55:17

GC - Tigers 3:0


Wiler - Thurgau 3:0


Köniz - HCR 2:3


Zug - Chur 0:3


 


Wasa - Uster 2:3


Malans - Thun 3:1

ihr so? 62.12.152.162
2020-02-13 14:26:26

GC-Tigers         3:0


 


Wiler-Thurgau   3:0


 


Köniz-HCR       3:2


 


Zug-Chur         1:3


 


 


 


Playouts:


 


Wasa-Uster    1:3


 


Malans-Thun   3:2

Hustentee 62.240.192.35
2020-02-13 10:59:11

Ich denke es Wird folgendermassen ausgehen:


Playoffs:


GC-Tigers         3:0


Wiler-Thurgau   3:0


Köniz-HCR       3:1


Zug-Chur         2:3


 


Playouts:


Wasa-Uster    3:2


Malans-Thun   3:2

Floorball17 217.78.120.130
2020-02-13 09:54:09

Tipps für die Playoffs?


Meine sehen so aus:


GC - Tigers 3-1


Wiler - Thurgau 3-0


Köniz - Winterthur 3-2


Zug - Chur 3-2

aha haha 109.164.227.137
2020-01-15 10:09:33

Bravo

Filip K. 194.209.11.13
2020-01-14 16:18:18

Ich kann es nicht glauben ich habe ein Aufgebot der Schwedischen Nationalmannschaft erhalten als Captain.

badesalzbruder
2020-01-07 23:15:38

weiss nicht was du meinst. der spielt eine solide saison

Zubasa
2020-01-06 19:58:49

Wer ist Björn Maler? Wenn er nicht 3 Punkte pro Spiel macht, muss er nicht mit Steinen im Glashaus sitzen.

badesalzbruder
2020-01-06 18:44:56

wäre trotzdem ein super resultat für thurgau. und björn mahler müsste noch einige tore schiessen damit dass so bleibt. ist ja sehr eng da hintenWink

dävohie
2020-01-06 18:41:52

okay. das heisst momentan in den playoffs gegen wiler. fragen?

In Antwort auf:


fb thurgau plötzlich auf platz 6? nicht schlecht


Seite 2 von 19

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen35:163.000
2.Grasshopper Club Zürich37:172.600
3.Tigers Langnau31:222.400
4.Floorball Köniz31:82.250
5.UHC Alligator Malans24:181.800
6.Chur Unihockey28:231.800
7.Zug United34:381.333
8.Waldkirch-St. Gallen26:281.200
9.HC Rychenberg Winterthur27:301.200
10.UHC Uster19:290.600
11.UHC Thun15:320.000
12.Ad Astra Sarnen6:520.000
1.piranha chur60:212.714
2.Kloten-Dietlikon Jets47:202.429
3.Skorpion Emmental Zollbrück32:232.000
4.Wizards Bern Burgdorf22:271.833
5.UHC Laupen ZH25:291.429
6.R.A. Rychenberg Winterthur25:291.286
7.Zug United25:361.143
8.Unihockey Berner Oberland27:251.000
9.UH Red Lions Frauenfeld23:430.857
10.FB Riders DBR13:460.429
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks