06.
12.
2022
Schweden | Autor: Streiter Constantin

Ausland-Schweizerinnen sehr erfolgreich

Die Siege und Niederlagen waren in der vergangenen Woche zwischen den Schweizerinnen und Schweizern im Ausland recht ungleich verteilt. Die Teams der Schweizer Frauen gewannen mit einer Ausnahme alle ihre Spiele, bei den Männern hingegen wurde Manuel Maurer mit seinem Team vom ersten Tabellenrang gestürzt.

Ausland-Schweizerinnen sehr erfolgreich Jan Bürki überholte seinen Nati-Kollegen Manuel Maurer in der SSL-Tabelle. (Bild: Dieter Meierhans)

In der F-Liiga der Frauen stand diese Woche von den Teams mit Schweizer Spielerinnen nur TPS Turku im Einsatz. In der Neuauflage des Playoff-Finals vom Frühling gegen PSS gelang auswärts mit 7:2 ein deutlicher Sieg. Seraina Fitzi gab beim letzten Tor des Spiels den Assist. TPS hat nach 13 Spielen das Maximum von 39 Punkten erspielt.

In der Frauen SSL stand von den beiden Nationaltorhüterinnen nur Monika Schmid im Tor ihres Teams. Västeras Rönnby gewann gegen Nacka IBK mit 6:3 und liegt auf dem dritten Tabellenrang, wobei der Rückstand auf das zweitplatzierte Pixbo ganze neun Punkte beträgt. Bei den «Red Foxes», die 12 von 13 Saisonspielen gewonnen haben, fehlte Lara Heini wegen einer kleinen Verletzung erneut. Dennoch gewann Pixbo gegen Malmö souverän mit 10:4.

Nur eine Schweizerin verliert
Aufsteiger Akersberga liegt nach dem 10:4-Sieg auswärts gegen Karlstad erstmals in dieser Saison nicht mehr auf einem Abstiegsplatz. Nach dem ersten Drittel stand es 4:2 für Akersberga, im zweiten Drittel konnte die Führung auf 8:2 ausgebaut werden, was natürlich die Vorentscheidung in diesem Spiel war. Nadia Cattaneo blieb ohne Skorerpunkte. Ein Tor gelang dafür Chiara Gredig für Endre IF. Beim 6:2-Sieg gegen IBK Lund traf sie in der 34. Minute zum 3:0 für ihre Farben.

Als einzige Schweizerin musste Sina Sturzenegger als Verliererin vom Feld. Beim 2:10 gegen Thorengruppen blieb Kalmarsund chancenlos. In der Tabelle liegt Kalmarsund auf dem 7. Platz und hat nach vier Niederlagen in den letzten fünf Spielen nur noch zwei Punkte Vorsprung auf die Ränge ausserhalb der Playoffs.

Kalmarsund überholt Växjö
Bei den Männern musste Växjö die Tabellenführung abgeben. Das Team von Manuel Maurer verlor zuhause gegen Pixbo mit 5:6 nach Penaltyschiessen. Dabei ging Växjö immer wieder in Führung, wobei Maurer beim Tor zum 2:1 den Assist gab. Zehn Minuten vor Schluss glich Pixbo zum 5:5 aus und holte sich den Zusatzpunkt dank der besseren Penaltys.

Zu den Teams, die am besten in Form sind gehört derzeit auch Kalmarsund. Gegen Hagunda gab es einen klaren 14:4-Sieg, wobei sich Jan Bürki nicht unter den Torschützen einreihte. In der Tabelle ist Kalmarsund genau wie Falun und Storvreta am bisherigen Leader Växjö vorbeigezogen. Die Liga ist allerdings sehr ausgeglichen, die ersten sechs Plätze trennen nur vier Punkte.

Am Montag wurde bekannt, dass Pascal Michel Ende 2022 von Mullsjö zurück in die Schweiz wechselt. Er wird ab Januar wieder für Floorball Köniz spielen. Beim 5:2-Sieg von Mullsjö auswärts gegen Jönköping blieb der Stürmer ohne Skorerpunkte. IBK Dalen verpielte auswärts gegen AIK eine 4:2-Führung und unterlag dem Aufsteiger am Ende mit 4:7, wobei Michel Wöcke ebenfalls ohne Punkte blieb.

 

maverick

12:57:00
02. 01. 2023
555

maverick

12:57:00
02. 01. 2023
555

maverick

12:56:58
02. 01. 2023
555

Oppliger Thomas

12:56:57
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:55
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:54
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:53
02. 01. 2023
555

maverick

12:56:51
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:50
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:49
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:43
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:43
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:43
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:43
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:43
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:42
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:42
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:42
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:42
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

12:56:41
02. 01. 2023
555

maverick

19:03:49
27. 12. 2022
555

maverick

19:03:49
27. 12. 2022
555

Michel Gerber

19:03:27
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:03:02
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:02:49
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:02:41
27. 12. 2022
555

maverick

19:02:30
27. 12. 2022
555

maverick

19:02:29
27. 12. 2022
1

maverick

19:02:29
27. 12. 2022
1

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:02:24
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:02:20
27. 12. 2022
555

Roman Spycher

19:02:19
27. 12. 2022
1

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:02:00
27. 12. 2022
1

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:54
27. 12. 2022
1

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:48
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:48
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:48
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:48
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:48
27. 12. 2022
1

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:47
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:47
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:47
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:47
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:47
27. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:46
27. 12. 2022
555

Roman Spycher

19:01:42
27. 12. 2022
1

maverick

19:01:36
27. 12. 2022
1

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:30
27. 12. 2022
1

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:01:25
27. 12. 2022
1

maverick

19:00:57
27. 12. 2022
1

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:00:57
27. 12. 2022
1

xpmxvMAf 176.111.174.159

19:00:57
27. 12. 2022
1
Boesch Klaus

Boesch Klaus

19:00:56
27. 12. 2022
1

maverick

19:00:56
27. 12. 2022
1

maverick

19:00:56
27. 12. 2022
1

maverick

19:00:56
27. 12. 2022
1

maverick

02:50:51
24. 12. 2022
555

maverick

02:50:49
24. 12. 2022
555

Oli Krüger

02:50:06
24. 12. 2022
555

YeaakEMl 176.111.174.159

02:49:41
24. 12. 2022
555

YeaakEMl 176.111.174.159

02:49:34
24. 12. 2022
555

YeaakEMl 176.111.174.159

02:49:27
24. 12. 2022
555

maverick

02:49:15
24. 12. 2022
555

maverick

02:49:11
24. 12. 2022
1

maverick

02:49:11
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:49:09
24. 12. 2022
555

YeaakEMl 176.111.174.159

02:48:58
24. 12. 2022
555

YeaakEMl 176.111.174.159

02:48:31
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:48:25
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:48:24
24. 12. 2022
555

YeaakEMl 176.111.174.159

02:48:23
24. 12. 2022
555

maverick

02:48:22
24. 12. 2022
555

maverick

02:48:22
24. 12. 2022
555

maverick

02:48:21
24. 12. 2022
555

maverick

02:48:20
24. 12. 2022
555

YeaakEMl 176.111.174.159

02:48:12
24. 12. 2022
1

maverick

02:47:54
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:48
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:43
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:13
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:13
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:13
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:12
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:12
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:12
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:12
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:11
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:11
24. 12. 2022
1

YeaakEMl 176.111.174.159

02:47:11
24. 12. 2022
1
Die Schweizerinnen und Schweizer in Finnland und Schweden überzeugen im Cup-Wettbewerb mehrheitlich, für Seraina Fitzi gibt es gar eine weitere Goldmedaille . Einzig... Cup-Geschichten aus dem Norden
Die Goalies Lara Heini, Monika Schmid und Flavia Niemelä gewinnen alle ihre Spiele - etwas weniger erfreulich sie die Bilanz bei den Schweizer Nationalverteidigerinnen aus.... Schweizer Torhüterinnen im Hoch
In den ersten zwei Spielen des neuen Jahres können weder Växjö noch Kalmarsund das Punktemaximum erobern, dafür glänzt Manuel Maurer mit acht Skorerpunkten. Bei den... Siegesserien der Frauen, Maurers acht Punkte
Die beiden besten Skorer der laufenden SSL-Saison stellen die Weichen für die Zukunft: Während Alexander Galante Carlström bei Falun bis 2025 verlängert, wird in Schweden... Galante verlängert - Sjögren in die Schweiz?

Community Updates

Tabellen

1.UHC Thun+5149.000
2.Ad Astra Obwalden+3649.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+4041.000
4.UHC Sarganserland+1341.000
5.UHC Lok Reinach-135.000
6.Floorball Fribourg-334.000
7.Ticino Unihockey-932.000
8.UHC Grünenmatt-531.000
9.UHT Eggiwil-2929.000
10.RD March-Höfe Altendorf-2322.000
11.Regazzi Verbano UH Gordola-3318.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-3715.000
1.UH Appenzell+3243.000
2.Aergera Giffers+2637.000
3.UH Lejon Zäziwil+2334.000
4.Unihockey Basel Regio+833.000
5.Chilis Rümlang-Regensdorf+1232.000
6.Floorball Uri+1529.000
7.Nesslau Sharks-1125.000
8.UH Red Lions Frauenfeld-816.000
9.Visper Lions-3814.000
10.UC Yverdon-597.000

Quicklinks