12.
07.
1. Liga Männer | Autor: unihockey.ch

Matti Koskela zu den Rheintal Gators

Der finnische Verteidiger Matti Koskela stösst von Nokian KrP zum Erstligisten Rheintal Gators Widnau. Dort wird er sich an der Sportschule und in der Herrenmannschaft engagieren.

Matti Koskela zu den Rheintal Gators Matti Koskela war Captain von Nokian KrP. (Bild: Esa Takalo)

Für Matti Koskela ist es bereits das zweite Abenteuer in der Schweiz: In der Saison 2014/15 spielte er für die Kloten-Bülach Jets in der NLA, kehrte dann aber zu Nokian zurück. Der Verteidiger stammt ursprüglich aus Tampere und spielte früher auch schon für Classic. In den vergangenen Saisons war Koskela bei Nokian auch Captain.

Für die Rheintal Gators wird der bald 33-jährige mit seiner Erfahrung nicht nur im 1. Liga-Team eine Verstärkung sein, sondern auch an der Sportschule tätig sein. Dort ergänzt er das bestehende Team um Markus Hutter, Asser Jääskeläinen, Martin Ostransky, Arbnor Papaj, Pascal Villommet und Christoph Schefer.

"Nebst seiner hohen Sozialkompetenz, verfügt Matti über einen sehr harten Schuss und spielt seine Pässe überlegt, schnell und präzis. Er versteht das Spiel ausgezeichnet und kann sehr gut antizipieren", freuen sich die Gators in einer Medienmitteilung auf die Verstärkung durch den früheren finnischen U19-Nationalspieler.

Traurige Nachricht aus der 1. Liga: Raphael Hasler, Spieler von Unihockey Mittelland, ist nach einer Bergtour im Wallis in der letzten Woche tödlich verunglückt. UM trauert um Spieler
Der Erstligist Deitingen blickt auf eine ereignisreiche Saison zurück - auf und neben dem Feld. Mit einem neuen Staff um Cheftrainer Beni Keller wurden nun die Weichen für... Neuer Staff für Deitingen
Beim Erstligisten Schüpbach war an der diesjährigen Hauptversammlung viel los. Obwohl Präsident Hans Hirschi nach 24 Jahren sein Amt niederlegt, brechen die Emmentaler mit... Etliche Neuerungen bei Schüpbach

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen172:6758
2.Grasshopper Club Zürich162:9756
3.Floorball Köniz158:11046
4.UHC Alligator Malans146:11043
5.Zug United138:11943
6.Waldkirch-St. Gallen144:13433
7.HC Rychenberg Winterthur118:10833
8.Chur Unihockey102:14127
9.UHC Uster98:12423
10.Tigers Langnau117:13521
11.UHC Thun89:1847
12.Ad Astra Sarnen68:1836
1.piranha chur138:5942
2.Kloten-Dietlikon Jets151:5541
3.Wizards Bern Burgdorf116:5138
4.Skorpion Emmental Zollbrück100:6636
5.Unihockey Berner Oberland92:6235
6.R.A. Rychenberg Winterthur73:6526
7.UHC Laupen ZH85:8625
8.Zug United60:10115
9.SU Mendrisiotto42:1766
10.UH Red Lions Frauenfeld52:1886
1.Unihockey Basel Regio176:8157
2.Floorball Thurgau145:10851
3.Kloten-Dietlikon Jets116:9745
4.Floorball Fribourg140:12642
5.Ticino Unihockey124:12932
6.UHT Eggiwil116:12131
7.Regazzi Verbano UH Gordola115:13831
8.Unihockey Langenthal Aarwangen106:11330
9.I. M. Davos-Klosters105:11329
10.RD March-Höfe Altendorf128:13924
11.UHC Grünenmatt104:13618
12.UHC Sarganserland69:1436
1.FB Riders DBR108:4846
2.UH Lejon Zäziwil120:6544
3.UH Appenzell93:6039
4.Waldkirch-St. Gallen68:7325
5.Visper Lions59:8022
6.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf71:8921
7.UC Yverdon49:7920
8.Floorball Uri56:7819
9.Aergera Giffers70:9319
10.Unihockey Basel Regio64:9315

Quicklinks