16.
05.
Meisterschaft | Autor: swiss unihockey

Luan Misini coacht die Studenten-Nati 2018

Luan Misini führt zusammen mit Samuel Dunkel die Studenten-Nationalmannschaft an die Studenten-WM vom 26. bis 30. Juni 2018 in Lodz (POL). Das definitive Kader wird Anfang Juni bekanntgegeben.

Luan Misini coacht die Studenten-Nati 2018 GC-Trainer Misini betreut die Schweizer Nationalmannschaft an der Studenten-WM. (Bild: Erwin Keller)

Ende Juni findet die nächste Studenten-WM im Unihockey statt - diesmal in Lodz, der drittgrössten Stadt Polens. Der Schweizer Hochschulsportverband (SHSV) und swiss unihockey entsenden diesmal lediglich ein Herren-Team an die WM, ein Damen-Team kam nicht zustande. Nun steht fest, wer das Schweizer Team in Polen anführen wird: Es ist Luan Misini, amtierender Assistenztrainer der Schweizer A-Nationalmannschaft der Herren. Misini wird assistiert von U17-West-Trainer Sam Dunkel. Die beiden kennen sich noch bestens aus gemeinsamen Köniz-Zeiten und sind motiviert, mit der Schweiz an der WM anzutreten.

«Mich motiviert der Gedanke, in einer so kurzen Zeit irgendwie eine funktionierende Mannschaft aufzubauen. Ausserdem geht es hier um die Schweiz, da war es für mich relativ schnell klar, dass ich es machen will», so Luan Misini zu seinem neuen Engagement. «Grundsätzlich sehe ich nicht viele Unterschiede zur A-Nationalmannschaft, ausser dass es andere Spieler sind und wir zeitlich sehr eingeschränkt sein werden. Die Spielidee, die wir der Mannschaft vermitteln wollen, wird aber sehr ähnlich sein.» Damit hält swiss unihockey konsequent an seiner Linie fest und führt auch die Studenten-Auswahl nach dem 'Swiss Way' und den darin definierten Spielprinzipien und Werten.

Das erweiterte Kader des Studenten-Nationalteams trifft sich am Wochenende vom 2./3. Juni in Zürich zum Trainingsweekend. Im Anschluss an dieses Wochenende wird das definitive Kader bekanntgegeben. Misini wird voraussichtlich mit einem sehr gut besetzten, kompetitiven Kader nach Polen reisen können.

Bereits zum dritten Mal fanden in Spreitanbach am letzten Wochenende die Minifeld-Weltmeisterschaften statt. Gespielt wird dabei in einer 2-gegen-2-Spielform auf einem Drittel... Pokal bleibt in Spreitenbach - wann kommt Cazis?
In keiner Ausserrhoder Gemeinde wird so intensiv Unihockey gespielt wie in der Waldstatt. Am Freitag wurde nach schwedischem Vorbild eine Aussenanlage eröffnet. Unihockey-Hochburg mit neuer Aussenanlage
Am Samstag treffen Wiler-Ersigen und Floorball Köniz im Supercup aufeinander. Der Cupsieger möchte sich beim Meister für die Finalniederlage von Ende April revanchieren. NLA Männer, Vorschau Supercup
Die neugeschaffene U23-Nationalmannschaft wird sich an diesem Wochenende erstmals treffen. Cheftrainer Simon Linder hat für den ersten Zusammenzug in Wilisau zwei Torhüter... Ein erstes Treffen

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich35:2217
2.SV Wiler-Ersigen56:2715
3.Floorball Köniz38:3315
4.UHC Alligator Malans41:2614
5.UHC Uster33:2912
6.HC Rychenberg Winterthur37:4610
7.Zug United46:449
8.Chur Unihockey41:459
9.Tigers Langnau35:439
10.Waldkirch-St. Gallen34:467
11.Kloten-Dietlikon Jets32:534
12.UHC Thun26:402
1.piranha chur46:1318
2.Kloten-Dietlikon Jets33:1615
3.Skorpion Emmental Zollbrück31:1913
4.Wizards Bern Burgdorf34:2011
5.Unihockey Berner Oberland27:219
6.UHC Laupen ZH21:259
7.R.A. Rychenberg Winterthur18:366
8.Zug United13:336
9.Aergera Giffers17:442
10.UH Red Lions Frauenfeld9:221
1.Ad Astra Sarnen41:2615
2.Floorball Thurgau42:2815
3.Unihockey Basel Regio37:3013
4.Regazzi Verbano UH Gordola39:3212
5.Unihockey Langenthal Aarwangen32:3012
6.Ticino Unihockey32:339
7.UHC Sarganserland37:348
8.I. M. Davos-Klosters33:317
9.Floorball Fribourg27:375
10.RD March-Höfe Altendorf27:425
11.Pfannenstiel Egg24:343
12.UHC Grünenmatt17:311
1.FB Riders DBR27:2115
2.Waldkirch-St. Gallen31:1713
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf24:2112
4.SU Mendrisiotto29:2111
5.UH Appenzell26:1810
6.Unihockey Basel Regio33:309
7.UH Lejon Zäziwil33:357
8.Floorball Uri20:246
9.UHC Trimbach17:414
10.UC Yverdon14:263

Quicklinks