14.
04.
NLA Frauen | Autor: Güngerich Etienne

Mendrisiotto schafft die Sensation

Die Nationalliga A der Frauen wird im nächsten Jahr erstmals durch ein Team aus dem Kanton Tessin vertreten sein. Mendrisiotto Ligornetto schafft die Sensation und steigt mit 3:1-Siegen über Aergera Giffers in die höchste Spielklasse auf.

Mendrisiotto schafft die Sensation Freudentaumel bei Mendrisiotto: die Tessinerinnen schaffen die Promotion in die NLA. (Bild: Mendrisiotto)

Auch in der vierten Partie der Auf-/Abstiegsrunde musste Aergera ständig einem Rückstand hinterherrennen. Zwar kamen die Freiburgerinnen jeweils auf 1:2 (12.) und 2:3 (27.) heran, doch auf das 5:2 von Murtorinne (48.) fanden die Gastgeberinnen dann keine Antwort mehr. Mit 3:6 musste sich das Team von Jan Jungo schlussendlich geschlagen geben und damit den Abstieg in die NLB hinnehmen. Es ist eine Rückkehr in die zweithöchste Spielklasse, nachdem vor fünf Jahren der Aufstieg realisiert wurde. Während der ganzen Saison konnten die Freiburgerinnen nur gerade zwei von 26 Spielen nach 60 Minuten gewinnen: Spiel 1 in den Playouts gegen Frauenfeld (6:1) und Spiel 1 der Auf-/Abstiegsserie gegen Mendrisiotto (8:5).

Bei den Tessinerinnen kannte die Freude dagegen keine Grenzen. Sie befanden sich auf einem regelrechten Höhenflug, spielten sich nach einem kurzzeitigen Tief in den Playoffs in einen Rausch. Als Qualifikationsdritter marschierte das Team aus Mendrisio bis in die NLA durch, gewann in den Ausscheidungsspielen 9 von 11 Partien. Grossen Anteil am Aufstieg hatten Simona Tenggi mit sagenhaften 75 Punkten (41+34) sowie die Finnin Miia Murtorinne mit 55 Skorerpunkten (34+21). Im Spätsommer beginnt für Mendrisiotto Ligornetto erstmals das Abenteuer NLA.


 

Aergera Giffers - SU Mendrisiotto 3:6 (1:2, 1:2, 1:2)
Sporthalle Giffers-Tentlingen, Giffers. 198 Zuschauer. SR Friemel/Hasselberg.
Tore: 6. S. Sauter 0:1. 10. M. Murtorinne (S. Teggi) 0:2. 12. L. Bertolotti (V. Dazio) 1:2. 23. G. Intraina (A. Zulji) 1:3. 27. E. Perritaz (M. Stump) 2:3. 30. G. Intraina (A. Zulji) 2:4. 48. M. Murtorinne (S. Teggi) 2:5. 59. M. Murtorinne 2:6. 60. M. Stump (L. Gross) 3:6.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Aergera Giffers. keine Strafen.

 

Mit Christel Köstinger wechselt eine erfahrene Spielerin in die erste Mannschaft von Unihockey Berner Oberland. Nach 14 Jahren bei Aergera Giffers nimmt die Stürmerin eine... BEO verpflichtet Köstinger
Piranha Chur zieht als zweites Team in den Superfinal der Frauen ein. Der Titelverteidiger gewann Spiel 4 der Halbfinalserie gegen Skorpion Emmental mit 6:3 und steht damit... NLA Frauen, Playoff-HF4
In der dritten Halbfinal-Runde will Skorpion Emmental Zollbrück um jeden Preis das zweite Heimspiel gegen Chur gewinnen und damit eine «Belle» erzwingen. Und: Mendrisiotto... NLA Frauen: Vorschau Playoff-Halbfinal, Auf-/Abstiegsspiele

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks