18.
06.
NLA Männer | Autor: swiss unihockey

Supercup wieder als "Final Four Edition"

Am 28. und 29. August 2021 spielen die vier Playoff-Halbfinalisten der vergangenen Saison der Frauen und Männer um den ersten Titel der Saison. Der Supercup in der Saalsporthalle in Zürich verspricht sechs packende Duelle und viel Spass für die Kids.

Supercup wieder als Noch ist unklar, wie viele Zuschauer dem Supercup 2021 beiwohnen dürfen. (Bild: Dieter Meierhans/Archiv)

Im letzten Jahr wurde der Supercup coronabedingt erstmals als «Final Four Edition» ausgetragen - und dies mit Erfolg. Deshalb hat swiss unihockey entschieden, auch die diesjährige Ausgabe während zwei Tagen mit acht Teams durchzuführen. Am Samstag finden die vier Halbfinals statt und am Sonntag folgen die beiden Finals.

Da es letzte Saison keine Cupsieger gab, nehmen die vier Playoff-Halbfinalisten teil: Kloten-Dietlikon Jets, Skorpion Emmental Zollbrück, Wizards Bern Burgdorf und R. A. Rychenberg Winterthur bei den Frauen sowie Floorball Köniz, SV Wiler-Ersigen, GC Unihockey und UHC Alligator Malans bei den Männern. Wer im Halbfinal auf wen trifft, entscheidet ein Publikumsvoting. Ende Juli wird dieses auf den Kanälen von swiss unihockey durchgeführt. Am Sonntag spielen die Halbfinal-Sieger um den Supercup-Pokal, der im letzten Jahr an die späteren Schweizer Meister Kloten-Dietlikon Jets und Floorball Köniz ging. Weitere Informationen zum Voting und zum Ticketvorverkauf folgen im Juli.

Mobiliar Kids Day
Am Supercup stehen aber immer auch die Kids im Fokus. Darum wird auch in diesem Jahr wieder der Kids Day von der Mobiliar durchgeführt. Vor den Finalspielen am Sonntag tragen die Kleinen ein Turnier aus und vergnügen sich anschliessend beim Skills-Parcours und dem Spaghettiplausch. Die Anmeldung für den Kids Day wird nächste Woche auf der Website aufgeschaltet.

 

Lucas Schlegel wird wohl die komplette Saison verpassen, ehe sie angefangen hat. Der Verteidiger der Unihockey Tigers zog sich im Training mit einem Kreuzbandriss und... Grosses Pech für Lucas Schlegel
Mit der Verlängerung von Torhüter Nicolas Schüpbach, der Rückkehrer von Marco Eyer und dem Aufstieg von Severin Ott schliesst der HC Rychenberg die Kaderplanung der ersten... HCR schliesst Kaderplanung ab
Im nächsten Teil der Sommerserie gibt Cedric Haldemann vom Schweizer Meister Floorball Köniz Auskunft. Dabei geht es unter anderem um Spielkonsolen, Bogenschiessen und ein... Sommerserie: Cedric Haldemann
Der Spielplan der 2. Edition der Mobiliar Trophy in Winterthur ist bekannt. Das Turnier mit je vier Teams der Frauen NLA und Männer NLA findet vom 20. bis 22. August in... Spielplan und Rahmenprogramm der Mobiliar Trophy bekannt

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich111:692.313
2.UHC Alligator Malans95:622.250
3.Floorball Köniz96:662.000
4.SV Wiler-Ersigen96:701.938
5.Zug United100:921.625
6.HC Rychenberg Winterthur82:901.438
1.Kloten-Dietlikon Jets90:372.462
2.Skorpion Emmental Zollbrück70:482.077
3.piranha chur75:541.833
4.Zug United51:521.667
5.Wizards Bern Burgdorf64:691.538
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks