13.
06.
Nati Frauen U19 | Autor: Streiter Constantin

Doch keine U19-WM in China

Knapp zwei Jahre vor der nächsten U19-WM der Frauen steht fest: China wird diesen Anlass nicht wie geplant organisieren können. Der IFF steht in Verhandlungen mit einem anderen Land.

Doch keine U19-WM in China Noch ist offen, wo die Schweizer Fans ihr Team 2020 anfeuern werden. (Bild: Dieter Meierhans)

Anfang Juni fand das "IFF Central Board Meeting" in der Schweiz statt. Nach grossem Lob für die hervorragende Arbeit des Schweizer Verbands bei der U19-WM der Frauen in Herisau und St. Gallen gab es schlechte Nachrichten für die nächste Austragung dieses Events: China kann die WM 2020 nicht organisieren.

Fehlende personelle und finanzielle Ressourcen sowie sturkturelle Probleme des chinesischen Verbandes sind die Ursache dafür. Die U19-WM hätte etwa keine staatliche Unterstützung erhalten, da der chinesische Unihockeyverband keine eigenständigen Strukturen hat, sondern faktisch dem nationalen Eishockeyverband untersteht.

Der IFF steht nun in Verhandlungen mit einem anderen Organisator - wer das ist, wurde nicht kommuniziert. Nachdem die U19-Männer in rund elf Monaten zur WM in Halifax (CAN) antreten, dürfte das Turnier der Frauen wohl eher in Europa bleiben. Affaire à suivre.

Die U19-Nationalmannschaft der Damen startet Ende Monat in die WM-Kampagne 2020. Sie tut dies nicht nur mit einer neuen Generation an Spielerinnen, sondern auch mit neuen... Änderungen im Staff der U19-Frauen
Am 11. Mai 2008 - genau heute vor zehn Jahren - feierte die Schweiz in Polen den bis heute einzigen WM-Titel im Nachwuchsbereich. Julia Suter schoss die U19-Auswahl in der... WM-Gold vor zehn Jahren
Trotz dem Sieg im letzten Spiel gegen Norwegen war die U19-Weltmeisterschaft der Frauen für das Schweizer Team eine herbe Enttäuschung. Wir baten Aldo Casanova um seine... Interview mit Aldo Casanova

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen155:8754
2.Floorball Köniz176:11049
3.Tigers Langnau170:13046
4.Grasshopper Club Zürich175:12542
5.UHC Alligator Malans145:12938
6.HC Rychenberg Winterthur137:13932
7.Zug United135:15230
8.UHC Uster124:13929
9.Waldkirch-St. Gallen121:16525
10.Chur Unihockey114:16521
11.UHC Thun104:15215
12.Kloten-Bülach Jets101:16415
1.piranha chur147:5350
2.UHC Dietlikon138:6447
3.Wizards Bern Burgdorf104:7240
4.R.A. Rychenberg Winterthur97:6934
5.Skorpion Emmental Zollbrück107:8434
6.Unihockey Berner Oberland67:8323
7.Aergera Giffers69:10416
8.UH Red Lions Frauenfeld57:12311
9.Waldkirch-St. Gallen49:1198
10.Zug United50:1147
1.Unihockey Basel Regio178:10359
2.Floorball Thurgau155:10948
3.Ad Astra Sarnen162:12446
4.Unihockey Langenthal Aarwangen123:11140
5.Floorball Fribourg131:11638
6.Regazzi Verbano UH Gordola108:12031
7.UHC Sarganserland122:12630
8.I. M. Davos-Klosters144:13729
9.UHC Grünenmatt103:13125
10.Ticino Unihockey133:17123
11.RD March-Höfe Altendorf104:16016
12.Pfannenstiel Egg72:12711
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf111:5451
2.UHC Laupen ZH131:5947
3.Unihockey Basel Regio109:8542
4.FB Riders DBR86:7135
5.UH Lejon Zäziwil95:9527
6.Mendrisiotto Ligornetto78:12027
7.Floorball Uri81:10422
8.UHC Trimbach54:1571

Quicklinks