24.
01.
Nati Frauen U19 | Autor: swiss unihockey

Nachwuchs-Auswahlen starten ins neue Jahr

An den kommenden zwei Wochenenden führen alle Schweizer Nachwuchsauswahlen Trainingslehrgänge durch. Die Trainer haben entschieden, mit welchen Spielerinnen und Spielern sie das neue Jahr in Angriff nehmen wollen.

Nachwuchs-Auswahlen starten ins neue Jahr Für die U19-Auswahl der Frauen stehen nach dem Trainingscamp drei Spiele gegen Tschechien an. (Bild: Dieter Meierhans)

Vom 25. bis 27. Januar absolvieren die Schweizer Frauen und Männer U19- sowie U17-Teams erste Trainings im 2019. Die U23-Nationalmannschaft trifft sich eine Woche später, vom 1. bis 3. Februar, zum Trainingslehrgang in Schaffhausen.

Für alle Auswahlen stehen ganz unterschiedliche Schwerpunkte in diesem Jahr an. Für die beiden U19-Teams gilt es bereits eine Woche später ernst: Die Männer spielen anfangs Februar am Polish Cup, während die Frauen drei Länderspiele in Schaffhausen gegen Tschechien austragen. Anfangs Mai findet dann die Männer U19-WM in Halifax (Kanada) statt. Bei den seit dem letzten Sommer neu eingeführten Auswahlteams U17 und U23 steht das Trainieren im Vordergrund. Die Spielerinnen und Spieler werden sukzessive an die nächsten Stufen herangeführt: an die U19- resp. A-Nationalmannschaft.

Die Aufgebote verschiedenen Auswahlteams:

Frauen U19 (25.-27.1., Zuchwil)

Torhüterinnen: Sara Tschudin (UHC Kloten-Dietlikon Jets), Anja von Allmen (Unihockey Berner Oberland), Svenja Schöni (FB Riders DBR)
Feldspielerinnen: Chiara Bertini, Gentiana Behluli (UHC Laupen), Selma Bergmann, Sara Christen (Wizards Bern Burgdorf), Jasmin Bieri, Naja Ritter (Skorpion Emmental Zollbrück), Seraina Fitzi, Julia Kradolfer, Shannon Brändli (UH Red Lions Frauenfeld), Nina Gerber, Ladina Müller (Unihockey Basel Regio), Leonie Wieland (UHC Kloten-Dietlikon Jets), Marcia Wick, Rahel Wyss, Arina Loher (piranha chur), Linn Larsson, Vanessa Schmuki, Jessica Smeds (R.A. Rychenberg Winterthur), Nicole Siegenthaler (UH Lejon Zäziwil), Céline Stettler, Lisa Willener, Melea Grossenbacher (Unihockey Berner Oberland)


Frauen U17 (25.-27.1., Magglingen)

Torhüterinnen: Vanessa Aebischer (Unihockey Berner Oberland), Ella-Fée Greber (Wizards Bern Burgdorf), Angelina Juon (UHC Alligator Malans), Nubya Schir (FB Riders DBR)
Feldspielerinnen: Gina Amato, Dina Koch (piranha chur), Sarina Bandschapp, Annike De Bruin (Red Ants Rychenberg Winterthur), Laura Bertini (Jona-Uznach Flames), Shannon Brändli, Léonie Rüber, Jill-Marina Wiedmer (UH Red Lions Frauenfeld), Sophie Carbogno, Lena Fleischlin, Ronja Markwalder, Ronja Niederberger (UHC Kloten-Dietlikon Jets), Teal Hasler, Sheryl Kiener, Leonie Rist (Skorpion Emmental Zollbrück), Sandra Hoffmann (Iron Marmots Davos-Klosters), Mira Neele Horvath (Zug United), Zoé Hollenstein (UHC Waldkirch-St. Gallen), Annika Huter (Hot Chillis Rümland-Regensdorf), Naomi Keel (Rheintal Gators Widnau), Sara Maurer, Andrea Müller, Hannah Soltermann (Unihockey Berner Oberland), Janine Lüthi (UH Lejon Zäziwil), Sophia Liechti (Wizards Bern Burgdorf), Melanie Rüegg (FB Riders DBR), Michelle Stieger (Rheintal Gators Widnau), Michelle Schaffer, Simona Schmucki, Céline Stäubli (UHC Laupen), Noomi Überschlag, Noelle Weis (Unihockey Basel Regio), Anja Wyss (UHC Trimbach), Luana Zendralli (piranha academy regio), Julia Kolly (Wizards Bern Burgdorf/UH Aergera Giffers)


Männer U23 (1.-3.2., Schaffhausen)

Torhüter: Ruven Gruber (HC Rychenberg Winterthur), Cyril Haldemann (Floorball Köniz), Martin Menétrey (SV Wiler-Ersigen)
Feldspieler: Dominik Alder, Claudio Mutter, Nico Mutter, Marco Rentsch, Jan Ziehli (SV Wiler-Ersigen), Harry Braillard (UHC Alligator Malans), Levin Conrad (Floorball Thurgau), Nico Conzett, Michael Schiess (UHC Waldkirch-St. Gallen), Fabrice Göldi, Simon Laubscher, Florian Wenk (GC Unihockey), Sämi Gutknecht, Tobias Studer (HC Rychenberg Winterthur), Marco Hurni, Marco Klauenbösch, Romano Schubiger (UHC Uster), Stefan Hutzli, Fabian Michel, Yann Ruh (Floorball Köniz), Mario Jung (Chur Unihockey), Martin Mosimann, Simon Steiner (Tigers Langnau)

Männer U19 (25.-27.1., Willisau)

Torhüter: Valentin Nov (SV Wiler-Ersigen), Nils Schälin, Gian-Andrea Scharmin (Zug United)
Feldspieler: Cyrill Suter, Yannis Wyss, Gianluca Persici, Marc-André Vogt, Noah Siegenthaler (SV Wiler-Ersigen), Moritz Markwalder, Lukas Münger, Raul Willfratt (Floorball Köniz), Moritz Mock, Alan Strässle, Dylan Hasenböhler, David Dürler (GC Unihockey), Mauro Stingelin, Gian-Luca Lanfranchi (Chur Unihockey), Cedric Napierala (HC Rychenberg Winterthur), Severin Nigg (Zug United), Yannic Fitzi, Niklas Graf (Floorball Thurgau), Joshua Schnell (UHC Alligator Malans), Noah Boschung (Ad Astra Sarnen), Claudio Schmid (UHC Uster), Mike Zahner (UHC Waldkirch-St. Gallen)


Männer U17 (25.-27.1., Schaffhausen)

Torhüter: Patrik Da Costa (UHC Alligator Malans), Mateo Fiechter (SV Wiler Ersigen), Jani Schwarz (Floorball Köniz), Marvin Wiessler (Iron Marmots Davos-Klosters)
Feldspieler: Arno Althaus (UHC Thun), Marcel Arnet (UHC Uster), Livio Balli, Leon Tringaniello (Floorball Köniz), Nico Bötschi (Floorball Thurgau), Rohit Chiplunkar (UHC Waldkirch-St. Gallen), Luca Fankhauser, Matteo Steiner (Unihockey Tigers Langnau), Timmy Furrer (Chur Unihockey), Mike Gerber, Livio Mühlemann (Unihockey Basel Regio), Robin Kernwein, Simon Schaub, Jan Spinas (Grasshopper Club Zürich), Gian Mühlemann, Timo Von Arx, Amelio Tambini (SV Wiler-Ersigen), Julian Nigg (Zug United), Matti Nussle (HC Rychenberg Winterthur), Silvester Owusu (UHC Alligator Malans), Ramon Zenger (Thurgau Unihockey Erlen)

 

Sowohl das Schweizer Männer U17- wie auch das Frauen U19-Nationalteam reisen sieglos von Tschechien zurück in die Heimat. Die Jungs erkämpften sich aus vier ausgeglichenen... Missratenes Wochenende für U-Teams
Ab der Frauen U19-WM 2020 gibt es keine A- und B-Division mehr. Somit haben neu zwei Teams die Möglichkeit, den Aufstieg in die Top acht zu realisieren. Modus der U19-WM wird angepasst
Die tschechischen U19-Spielerinnen können das dritte Länderspiel in Schaffhausen für sich entscheiden: 0:2 bezwingen sie die Schweizerinnen. Die Gesamtwertung der drei... Gesamtsieg trotz Niederlage am Sonntag
Für die Schweizer U19-Auswahlen gilt es ab Freitag ernst: Die Männer treten am Polish Cup in Babimost zur WM-Hauptprobe an, während die Frauen in Schaffhausen drei... Polish Cup und 3x Tschechien

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks