22.
06.
Nati Männer A | Autor: swiss unihockey

Reich fährt an die World Games

Im Schweizer Kader für die World Games in Birmingham (Alabama) kommt es zu einer Änderung. David Jansson hat für den verletzten Patrick Eder Churs Christoph Reich nachnominiert.

Reich fährt an die World Games Christoph Reich wird mit 28 Jahren zu seinem Länderspiel-Debüt kommen. (Bild: Wilfried Hinz)

Da Patrick Eder verletzungsbedingt die Reise an die World Games nach Birmingham nicht antreten kann, nominiert David Jansson Christoph Reich nach. Der Torhüter von chur unihockey wird nebst Pascal Meier für einen sicheren Rückhalt sorgen. Für Reich werden dies die ersten Länderspiele seiner Karriere sein.

Aufgebot Männer A-Nationalteam: World Games in Birmingham, USA (8.-12. Juli)

Torhüter: Pascal Meier (HC Rychenberg Winterthur), Christoph Reich (chur unihockey)
Feldspieler: Jan Zaugg, Luca Graf (Floorball Köniz), Tobias Heller, Paolo Riedi, Noël Seiler (GC Unihockey), Nils Conrad, Nicola Bischofberger (HC Rychenberg Winterthur), Manuel Maurer (Växjö IBK, SWE), Tim Braillard (UHC Alligator Malans), Michael Schiess (UHC Waldkirch-St. Gallen), Jan Bürki (FBK Kalmarsund, SWE), Patrick Mendelin (Unihockey Basel Regio)

 

WM-Hauptprobe für das Männer A-Nationalteam, Länderspiele der Frauen A, Länderspiele der Männer U19 und ein Street Floorball Feld. In St. Gallen kommen die Unihockey-Fans... Drei Schweizer Nationalteams in St. Gallen
Der Spielplan für die Weltmeisterschaft in Zürich und Winterthur vom 5.-13. November steht fest. Das Schweizer Nationalteam spielt zum Auftakt am Samstag gegen Norwegen,... Schweiz beginnt gegen Norwegen
Die Schweiz trifft an der Heim-WM im November in der Gruppenphase auf Finnland, Norwegen und die Slowakei. Dies ergab die per Livestream durchgeführte Auslosung vom... Schweizer Gruppengegner bekannt

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks