13.
11.
2021
CH Cup Männer | Autor: Güngerich Etienne

Basel als einziger Unterklassiger

Floorball Köniz, Alligator Malans und Zug United geben sich im Cup-Achtelfinal keine Blösse und bezwingen unterklassige Gegner ohne grössere Probleme. Vom Wettbewerb verabschieden müssen sich aus der NLA WaSa, Thun, Uster und die Tigers. Basel Regio gewinnt das Duell der B-Ligisten gegen Floorball Thurgau.

Basel als einziger Unterklassiger Basel Regio setzte sich gegen Liga-Konkurrent Floorball Thurgau durch. (Bild: Dieter Meierhans)

Schon am Freitagabend wurden die ersten beiden Partien der Achtelfinals im Mobiliar Unihockey Cup ausgetragen. Pfannenstiel Egg, der einzige verbliebene 1. Ligist, hielt gegen das NLA-Team von Zug United vor einer grossen Kulisse gut mit, musste sich aber am Ende mit 3:6 geschlagen geben. Das NLB-Duell zwischen Floorball Thurgau und Basel Regio war bis zum Schluss hartumkämpft. Doch am Ende stellte sich für die Gastgeber der eingehandelte 4:8-Rückstand nach 45 Minuten zu als zu gross heraus.

Fotogalerie

Schweizer Cup Männer 1/8-Finals Schweizer Cup Männer 1/8-Finals Schweizer Cup Männer 1/8-Finals Schweizer Cup Männer 1/8-Finals
Fotogalerie anzeigen

In der drittletzten Runde vor dem Finalspiel kam es zu drei Aufeiniandertreffen zweier Teams aus der höchsten Liga. Dabei setzten sich Chur gegen Thun, GC gegen Uster und Wiler-Ersigen gegen WaSa durch. Die Oberemmentaler erlöste Marco Louis mit einem Treffer in der Verlängerung (68.).

Überhaupt keine Mühe bekundeten Alligator Malans und Floorball Köniz, die mit Floorball Fribourg und Davos-Klosters zwei NLB-Teams eliminierten und nun im Viertelfinal stehen.

Mobiliar Unihockey Cup Männer, 1/8-Finals

Floorball Thurgau (NLB) - Unihockey Basel Regio (NLB) 7:8
Pfannenstiel Egg (1.Liga) - Zug United 3:6
SV Wiler-Ersigen - UHC Waldkirch-St. Gallen 5:4 n.V.
Chur Unihockey - UHC Thun 7:3
Unihockey Tigers Langnau - HC Rychenberg Winterthur 2:5
I.M. Davos-Klosters (NLB) - Floorball Köniz 4:12
Grasshopper Club Zürich - UHC Uster 9:4
Floorball Fribourg (NLB) UHC Alligator Malans 3:11

 

 

 

 

GC-Torhüter Pascal Meier blieb im Cupfinal lange Zeit unbezwungen. Im Video-Interview spricht er mit uns über das Finalspiel und seine persönliche Zukunft, die bekanntlich... "Wir konnten unser Spiel durchziehen"
Simon Laubscher war beim 9:3-Sieg über Rychenberg Winterthur mit zwei Toren und zwei Assists der Matchwinner für GC im Cupfinal. Der Solothurner meint, dass der Hunger auf... "Haben uns endlich mal belohnt"
Der Grasshoppers Club Zürich lässt im Cupfinal gegen den HC Rychenberg Winterthur nichts anbrennen und wird für eine starke Leistung mit dem vierten Titel in diesem... GC mit viel Überzeugung
Die Grasshoppers gehen aufgrund des Qualifikationssieges und der mehrfachen Finalteilnahmen in den letzten zehn Jahren als Favorit in den Cupfinal gegen Rychenberg Winterthur.... Mit einer speziellen Vorgeschichte

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks