News

Lukas Studer, Aufstiegstrainer 2016/17 der WaSa-Frauen, kehrt als Assistenztrainer zum UHC Waldkirch-St.Gallen zurück. Studer kehrt zu WaSa zurück
Die Nationaltorhüterin Monika Schmid wagt den Schritt nach Schweden: Zum ersten Mal in ihrer Karriere wird sie nächste Saison in der SSL auflaufen. Die 32-Jährige unterschrieb einen Vertrag bei Västerås Rönnby IBK. Monika Schmid zu Västerås Rönnby IBK
Die Estin Katrin Kivirand wechselt von Laupen zu den Zurich Lioness. Daneben engagiert sie sich bei den Wizards Bern Burgdorf als Trainerin der U21 und U17. Kivirand zu den Lioness
Sie war letzte Saison die erfolgreichste Schweizer Unihockeyspielerin: Brigitte Mischler. Nach dem Gewinn von drei Titeln mit den Kloten-Dietlikon Jets und den Auszeichnungen Ligatopskorerin, MVP sowie MPP hat die 96fache Schweizer Nationalspielerin entschieden, zurückzutreten. Brigitte Mischler tritt zurück
Bei den Frauen ist die Kaderplanung vieler NLA-Teams schon weit fortgeschritten. Mehrere sehr erfahrene Spielerinnen wie Mirjam Hintermann oder Simone Wyss hängen den Stock an den Nagel, mit der Ankunft von Nati-Cracks aus der Schweiz und Tschechien (Céline Stettler, Isabelle Gerig, Denisa... Silly Season Women 1.0
Die WaSa-Frauen müssen in der neuen Saison auf die Dienste von Lara Eschbach und Livia Resegatti verzichten. Auch Iris Scherrer beendet ihre Karriere, während es Petra Strittmatter nach Schweden zieht. Léonie Rüber und Jill Wiedmer kommen von Frauenfeld, Melanie Della Rosa und Cécile... Resegatti/Eschbach hören auf, drei Neue bei WaSa
Skorpion Emmental Zollbrück vermeldet, dass Nationalspielerin Nathalie Spichiger ihren Vertrag um eine weitere Saison verlängert hat. Während Marla Siegenthaler ins NLA-Team hochgezogen wird, verlässt Samira Inglin den Verein. Zudem wird die Zusammenarbeit mti Partnerteam Lejon Zäziwil... Spichiger macht weiter
Nach zwei sehr erfolgreichen Saisons mit den Kloten-Dietlikon Jets hängt Hintermann ihren Stock an den Nagel. Die Solothurnerin stand zuvor für die Wizards Bern Burgdorf im Einsatz. Hintermann beendet ihre Karriere
Das Frauen-Team von Zug United vermeldet einen weiteren schlagkräftigen Zuzug für die kommende Saison: Von Pixbo Wallenstam stösst die tschechische Internationale Denisa Ratajova zu den Zentralschweizerinnen. Ratajova verstärkt Zug
Die Floorball Riders müssen in der kommenden Saison auf Iris Brünn verzichten. Die Stürmerin versucht sich in Finnland und schliesst sich EräViikingit an. Dafür hat Nadine Stadelmann für eine weitere Spielzeit zugesagt. Brünn geht in die F-Liiga
1 von 187

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks