News

Die Schweizer Nationalteams verzichten auf die Teilnahme an den Länderspielen anfangs September. Sowohl die Männer- und Frauen-Nati wie auch die Männer U23 nehmen nicht an den Turnieren in Tschechien resp. Lettland teil. Schweiz verzichtet auf Länderspielreise
Die Schweizer Frauen A-Nati ist zurück auf dem Unihockey-Feld: Nach dem Corona-Lockdown absolvierte das Team am Wochenende in Schaffhausen das erste physische Trainingscamp seit dem WM-Silbermedaillen-Gewinn letzten Dezember in Neuenburg. Mit gestärkter Brust
Wenige Wochen nach ihrem Rücktritt hat Lena Cina eine neue Aufgabe gefunden: die ehemalige Akteurin der Wizards Bern Burgdorf wird Teamchefin des Frauen-Nationalteams und löst damit Christoph Camenzind ab. Cina wird Teamchefin der Frauen-Nati
Katrin Zwinggi, Alexandra Frick und Géraldine Rossier haben sich entschieden, dass die Heim-WM in Neuenburg mit dem Gewinn der Silbermedaille der Schlusspunkt ihrer Karriere mit dem Nationalteam war. Aus dem erweiterten Nati-Kader treten Simone Wyss und Jael Koller zurück. Drei Silberheldinnen mit Nati-Rücktritt
Nach dem Gewinn der Silbermedaille an der Heim-WM in Neuenburg verlängert swiss unihockey den Vertrag mit Cheftrainer Rolf Kern bis ins Jahr 2024. Im April nimmt er mit dem Frauen-Nationalteam die neue WM-Kampagne in Angriff. Rolf Kern bleibt Trainer des Frauen-Nationalteams
Gut zwei Monate nach dem WM-Titel in Neuenburg bezwingt das schwedische Frauen-Nationalteam in einem Testspiel Finnland klar mit 7:1. Die U19-Auswahlen nahmen im Gegensatz zur Schweiz und Tschechien nicht am Polish Cup teil und spielten dafür zweimal gegeneinander. Schweden gewinnt Finnkampen
In den ewigen WM-Skorerlisten konnte Anna Wijk nach den Wettkämpfen in Neuchâtel zwei neue Rekorde aufstellen. In einer Disziplin muss sich die Schwedin allerdings klar von einer Schweizerin distanzieren lassen. Zwei Rekorde für Wijk
Im Final an der Frauen-WM in Neuenburg letzten Sonntag verletzten sich sowohl Brigitte Mischler wie auch Michelle Wiki. Untersuchungen haben ergeben, dass sich Mischler eine Bänderverletzung an der rechten Schulter zugezogen und Wiki das rechte Innenband gerissen hat. Wiki und Mischler lange out
Die WM in Neuenburg war die erste Unihockey-WM in der Romandie. Der Präsident des lokalen Organisators FSG Corcelles-Cormondrèche Cédric Jaccoud blickt auf den Event zurück. "Wollten, dass sich alle wie zu Hause fühlen"
Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft hat an der Heim-WM in Neuenburg die Silbermedaille gewonnen und die Massen begeistert. Headcoach Rolf Kern blickt noch einmal auf den Final zurück und erzählt, was ihn stolz gemacht hat. "Haben vieles richtig gemacht"
1 von 68

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen172:6758
2.Grasshopper Club Zürich162:9756
3.Floorball Köniz158:11046
4.UHC Alligator Malans146:11043
5.Zug United138:11943
6.Waldkirch-St. Gallen144:13433
7.HC Rychenberg Winterthur118:10833
8.Chur Unihockey102:14127
9.UHC Uster98:12423
10.Tigers Langnau117:13521
11.UHC Thun89:1847
12.Ad Astra Sarnen68:1836
1.piranha chur138:5942
2.Kloten-Dietlikon Jets151:5541
3.Wizards Bern Burgdorf116:5138
4.Skorpion Emmental Zollbrück100:6636
5.Unihockey Berner Oberland92:6235
6.R.A. Rychenberg Winterthur73:6526
7.UHC Laupen ZH85:8625
8.Zug United60:10115
9.SU Mendrisiotto42:1766
10.UH Red Lions Frauenfeld52:1886
1.Unihockey Basel Regio176:8157
2.Floorball Thurgau145:10851
3.Kloten-Dietlikon Jets116:9745
4.Floorball Fribourg140:12642
5.Ticino Unihockey124:12932
6.UHT Eggiwil116:12131
7.Regazzi Verbano UH Gordola115:13831
8.Unihockey Langenthal Aarwangen106:11330
9.I. M. Davos-Klosters105:11329
10.RD March-Höfe Altendorf128:13924
11.UHC Grünenmatt104:13618
12.UHC Sarganserland69:1436
1.FB Riders DBR108:4846
2.UH Lejon Zäziwil120:6544
3.UH Appenzell93:6039
4.Waldkirch-St. Gallen68:7325
5.Visper Lions59:8022
6.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf71:8921
7.UC Yverdon49:7920
8.Floorball Uri56:7819
9.Aergera Giffers70:9319
10.Unihockey Basel Regio64:9315

Quicklinks