Spielberichte

Die Vorfreude bei Schüpbach auf den Cup-Kracher gegen den UHC-Grünenmatt war gross. Man kennt sich sehr gut, wurden die Mätteler in den letzten Jahren doch zum häufigsten Freundschaftsspiel-Gegner in der Saisonvorbereitung, obschon es dabei nicht immer freundschaftlich zu und her ging. Schüpbach gewinnt Cup-Derby
Der UHC Thun knorzt sich im Cup eine Runde weiter und hat gegen den 1. Ligisten Vipers InnerSchwyz bis zum letzten Drittel Mühe. Thun knorzt sich eine Runde weiter
Die Revanche ist geglückt. Der UHC Pfannenstiel besiegt im Rahmen des Cup-1/32-Finals den UHT Eggiwil mit 6:4. Vor einer berauschenden Kulisse überzeugte Pfanni mit grosser Souveränität, Leidenschaft und einem unbändigen Siegeswillen. Pfanni mit eindrücklicher Leistung
Der UHC Pfannenstiel war im Cup für ein wahres Unihockey-Fest besorgt und eliminiert im 1/32-Final den aktuellen Tabellenvierten der Nationalliga B, die Red Devils March-Höfe Altendorf mit 8:7 nach Penaltyschiessen und dies notabene durchaus verdient. Die 295 lautstarken Fans trugen das... Pfanni eliminiert Red Devils
Was für eine Dramatik vor 3200 Fans im Wankdorf. Zum dritten Mal diese Saison schlägt Zug United Alligator Malans mit 6:5 nach Verlängerung. Emil Julkunen glänzte mit drei Toren, der goldene Treffer gelang Alexander Larsson. Alligator erwachte zu spät. Turban-Larsson und Julkunen lassen Zug feiern!
Alligator Malans zieht mit einem klaren 8:1-Sieg gegen Rychenberg Winterthur in den Cupfinal ein. Der Sieg fiel zwar etwas zu hoch aus, war aber am Ende verdient. Grossen Anteil am Erfolg hatte Torhüter Jonas Wittwer. Malans lässt HCR keine Chance
Im Cup- Viertelfinal gegen Wiler-Ersigen manövrieren sich die Alligatoren aus einer brenzligen Situation und feiern erstmals seit über zwei Jahren einen Sieg gegen die Berner Weltklasseauswahl. Eine sich in Topform befindende erste Linie - Hattrick von Joshua Schnell - und ein grandios... Malans wirft den Meister aus dem Cup
Das UHT Eggiwil holt in der Meisterschaft auswärts bei den Red Devils Punkte, verliert aber im Cup das ligainterne Duell gegen Basel Regio. Eggiwil: 3 Punkte und Cup-Out
Der UHC Thun verliert in der Meisterschaft auswärts beim HC Rychenerg Winterthur, gewinnt aber einen Tag später zu Hause im Cup gegen Ad Astra Sarnen. Thun mit zwei Gesichtern
Zug United steht nach einem wilden Spiel im Schweizer Cup gegen den UHC Waldkirch-St. Gallen im Viertelfinal. Die Zentralschweizer siegten 9:8 nach Verlängerung. In der Meisterschaft hatte es tags zuvor eine 5:9-Niederlagegen gegen Köniz abgesetzt. Zugs Männer stehen erstmals im Cup-Viertelfinal
1 von 36

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+3017.000
2.UHC Alligator Malans+1312.000
3.Floorball Köniz+1012.000
4.SV Wiler-Ersigen+912.000
5.Zug United+612.000
6.HC Rychenberg Winterthur-410.000
7.Chur Unihockey+08.000
8.Tigers Langnau-27.000
9.Waldkirch-St. Gallen-36.000
10.UHC Uster-76.000
11.Ad Astra Sarnen-136.000
12.UHC Thun-390.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+2112.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+1212.000
3.piranha chur+159.000
4.Wizards Bern Burgdorf+96.000
5.R.A. Rychenberg Winterthur+06.000
6.Zug United-16.000
7.FB Riders DBR-56.000
8.Unihockey Berner Oberland-43.000
9.UHC Laupen ZH-170.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-300.000
1.Unihockey Basel Regio+1217.000
2.Regazzi Verbano UH Gordola+1217.000
3.Floorball Thurgau+2716.000
4.UHC Grünenmatt+1216.000
5.UHT Eggiwil+212.000
6.Ticino Unihockey-112.000
7.UHC Sarganserland-512.000
8.I. M. Davos-Klosters-59.000
9.Kloten-Dietlikon Jets+08.000
10.RD March-Höfe Altendorf-173.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-223.000
12.Floorball Fribourg-151.000
1.Waldkirch-St. Gallen+2215.000
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+1212.000
3.UH Appenzell+711.000
4.UH Lejon Zäziwil+810.000
5.Aergera Giffers+59.000
6.Nesslau Sharks-56.000
7.Unihockey Basel Regio-66.000
8.UC Yverdon-103.000
9.Floorball Uri-123.000
10.Visper Lions-210.000

Quicklinks