FORUM: Diskussion

Wer rockt die NLB?
Antworten
5 cents 176.127.209.219
2019-03-19 19:18:08

Thun gewinnt 4:0


1. Spiel erst nach Verlängerung. Dann deutlich.


 


Sarnen gewinnt ein Spiel

alter schweizer 62.202.13.86
2019-03-19 15:13:44

schwierig einzuschätzen.. jets dieses jahr schlechter einzuschätzen als letztes jahr. ad astra besser als basel letztes jahr. denke jets setzen sich trotzdem 4-2 durch.


 


basel dieses jahr bestimmt reifer, jolma lief heiss die letzten spiele. wenn mendelin und vojtisek auch beginnen zu scheinen, dann wirds knapp. denke aber auch thun sichert sich den klassenerhalt, ebenfalls 4-2

asdf 85.119.1.203
2019-03-19 14:38:41

Was denkt ihr über die Auf-/Abstiegsspiele NLA?


Haben die B-ligisten überhaupt eine Chance?

Ticinese 62.203.92.3
2019-03-12 18:31:45

Off Topic


14 Spiele, 14 gewonnen, 134:28 / +106 / 28 punkte


Vielleicht war das den falschen Beisspiel Wink

Smart 194.230.159.155
2019-03-12 14:02:03

die Tessiner jammern sowieso immer fängt schon auf Juniorenstufe an.


Spielen sehr unfair und trashtalk aber wenn der Gegner das gleiche macht und Sie dann noch das Spiel verlieren dann gehts ab und das auf U14 Stufe ( nur als Beispiel )

Ticinese 62.203.92.3
2019-03-11 15:24:40

Dass jeden auf English geschriebene Beitrag in diesen forum mit Tessiner verbunden wird beginnt "ein bisschen" zu Stören!


Diese beiden SR haben diesen Wochenende zwei match gepfiffen, und soviel ich weiss gab es von mehrere Seiten Diskussionen.


Aus Ticino Sicht, hat man sicher nicht wegen sie SR verloren...es hätte wirklich keinen Sinn sich hier mit die SR zu beklagen.


Also bitte anderswo den Schreibende suchen...

Smartness 178.197.224.246
2019-03-11 15:19:48

Smart move to write it in English... so now every one will think that the Ticinesi are not happy with the referees...

Nati B
2019-03-11 15:10:04

Ging wieder mal die Post ab im Tessin ?

Referees 5.189.179.19
2019-03-11 14:08:26

Stäheli and Zähnler should not be allowed to whistle a floorball game.

lauri
2019-02-27 12:38:17

hmm ja da funktioniert das system wiler-ula halt mittlerweile sehr gut. respekt an alle beteiligten und gratulation zu diesem erfolg.


nur so am rande...... spieler welche im aktuellen NLB kader von wiler zu ula gewechselt haben, aber bis ca. U16 oder sogar U18 bereits bei ULA spielten:


eichenberger, joost, nussbächer, schärli, dätwyler, eggerschwiler, gloor, lang und moser.......die spieler kommen halt dann gerne auch wieder zurück. so soll es sein. auch nachvollziehbar folgen ehemalige teamkollegen dann später nach.


In Antwort auf:


stimmt zwar keine Ausländer, dafür alles NLA Wiler Spieler denen es nicht ganz in die NLA reicht oder nicht mehr wollen.


jeder Sportchef hätte lieber gute Schweizer (weniger Aufwand) als Ausländer


Nur hat nicht jeder ein Wiler in der Hinterhand...rein geografisch haben da einige Clubs Mühe.


also ULA ist nur dank den ex Wiler-Jungs so gut.


ist nicht wertend aber halt die Wahrheit


Experte 178.192.70.137
2019-02-26 23:32:16

ULA verdient weiter. Bei den Mostindern kam viel zu wenig. Trainer zu schwach, hat es nicht geschafft eine Einheit zu Formen. Sportchef ebenfalls sehr schwach, hat es nicht geschafft ein gutes Team zusammen zu stellen. Beide sollten bei den Thurgauern den Rücktritt geben und wieder neue oder andere Macher ans Ruder lassen....den Weg frei machen

MeyerBesche72 83.76.250.11
2019-02-26 15:49:51

Ich finde es eine sehr Oberflächliche Aussage das ULA nur "Dank Wiler" so stark sei.


Werfen wir mal ein Blick auf denn direkten Playoff gegner die ULA mit einem 3:0 zum nachdenken schickte.


Sie haben auch viele Ex-NLA spieler wie: Thomas Haag, simon Beerli(verletzt) Gutknecht Andreas, Leuzinger Dominic (alle HCR) und noch Pascal Beutler von denn Jets die alle auch NLA erfahrung haben.


Schlussendlich wenn man denn Aufstieg anpeilt wird es sehr schwirig nur mit CH-Spielern ich meine schaut euch mal die Topscorer Liste der NLB an da haben wir viele Ausländer unter denn ersten Plätzen.


Juha Rautiainen / Joakim Fors (Ticino Unihockey) Jarmo Eskelinen (Verbano UH Gordola)  Lauri Liikanen / Robin Markström (AD Astra Sarnen.


 


tja 185.43.245.228
2019-02-26 14:59:49

Würde aber mal sagen da hat fast jeder NLB-Verein ein NLA-Team in der Umgebung...


OK, Wiler und ULA ist offiziell ("Partnerteam")


Aber wenn du es Zug nicht schaffst, kannst du zu Sarnen, vom HCR zu Thurgau, von Köniz zu Fribourg/Grünenmatt... Nicht zu vergessen, wenn die B-Teams gute Junioren haben stehen die Chancen gut, dass diese ein paar Saisons in einem A-Verein spielen und dann zurückkehren...


Gehen von ULA sicher auch einige Junioren zu Wiler ^^

Ulalala 193.134.68.46
2019-02-26 14:06:47

stimmt zwar keine Ausländer, dafür alles NLA Wiler Spieler denen es nicht ganz in die NLA reicht oder nicht mehr wollen.


jeder Sportchef hätte lieber gute Schweizer (weniger Aufwand) als Ausländer


Nur hat nicht jeder ein Wiler in der Hinterhand...rein geografisch haben da einige Clubs Mühe.


also ULA ist nur dank den ex Wiler-Jungs so gut.


ist nicht wertend aber halt die Wahrheit

hopp 185.43.245.228
2019-02-26 10:28:14

Teams wie ULA und Fribourg weisen den Weg, wie das in der NLB laufen sollte... Aber wer unbedingt in die NLA will, der braucht halt 3 ausländische Granaten. Ansonsten könnte man auf die Ausländer gut und gerne verzichten...

Experten-Runde 81.63.140.30
2019-02-26 10:17:28

Geht ja schlimmer zu und her hier als beim Doppelpass am Sonntagmorgen auf DSF.

Müllerhanspi68 77.239.33.87
2019-02-26 01:58:56

ULA mit 3 starken leistungen gegen das chancenlose thurgau. Man beachte das ULA keine!!! Ausländer hat! Dafür viel mehr teamzusammenhalt!


Endlich konnten die Ulaner zeigen was sie drauf haben. Mal schauen wie weit sie kommen...


Ula muss aber natürlich torhüter niklaus danke sagen der sie immer im spiel hält wenn es schwierig wird


Ich denke die nächsten saisons muss mit ula gerechnet werden.


 


Grüsse hans peter:)

Nati B
2019-02-25 14:30:24

Ausländer waren bei Thurgau schon immer sehr wichtig. Ohne Olba ging auch früher nichts und wäre auch keine Finalteilnahme geworden. Jetzt ging der Doppelmeter bereits am Anfang der Saison, Strandljung während der Saison und Rajekis war nicht mehr in Form. Dann sind sie halt relativ einfach einzurechnen und die Qualität reicht nicht mehr für ganz an die Spitze.


Ich bin gespannt, was nun passieren wird. Das Budget wird definitiv nicht für eine Runde Playoffs gestemmt...

wenn die Äpfel reif sind 89.186.211.6
2019-02-25 12:10:43

Ein logischer Wechsel wäre Ruby und und Altweg zu Rychenberg.


Rychenberg strauchelte dieses Jahr und sind auf der suche nach neuen Spielern die eine Chance kriegen. Falls es die beiden mal schaffen wollen wäre das ein günstiger Zeitpunkt.


Harry Braillard haben sie schon angekündigt. Die könnten nächstes Jahr eine geile Mannschaft basteln.


Die Halle an und für sich ist schon grund genug nach Rychenberg zu wechseln. Da hat man das Gefühl man spielt in der SSL. Viele Zuschauer geile Atmosphäre: Unihockey pur.


Die besten Thurgauer Talente werden wenn sie bereit sind in der AXA-Arena spielen.


siehe Conrad.

1/2 Finale 178.192.70.137
2019-02-24 23:21:30

Mostinder sind selber schuld. Vor 3 Jahren entlassen sie Costas/Frischknecht an der Bande, obwohl die in 3 Jahren 3x Playoff-Finale erreichen...was hats gebracht? Hochmut kommt vor dem Fall

Seite 1 von 49

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks