FORUM: Diskussion

NLA Damen
Antworten
hc 31.10.224.130
2021-06-21 08:38:55
Na ja, scheinbar gibt es ja Kriterien, sonst gäbe es ja die Diskussion betreffend Westerlund nicht. :o)
dävodet
2021-06-17 14:25:39
Bevor man sagen kann, wer ein "guter" Trainer ist, muss man definieren, was du unter einem "guten" Trainer verstehst. Falls Du uns deine Kriterien gibst, bekommst du bestimmt einige Meinungen zu hören, oder kannst dir selber eine Rangliste zusammenstellen.
hc 31.10.224.130
2021-06-17 08:37:42
Wer sind denn die "guten" Trainer bei den Frauen in der NLA?
Bitseli 194.230.145.129
2021-06-16 18:43:00
ja wenn man die letzten stationen verfolgt hat kann das nicht gutgehen

ich denke dass es die letzte möglichkeit war Trainer zu finden quasi absolute notlösung
jodler 194.230.95.2
2021-06-14 10:08:14
@Wie bitte Nach dem was ich von Westerlund bei Chur und Sargans gehört habe (catastroph') wird das eher nichts. Aber mal schauen, bei den Frauen ist ja alles ein bisschen anders.
skorpione 89.186.211.6
2021-06-13 16:03:07
skorps werden meister
Wie bitte 178.197.234.9
2021-06-11 23:00:37
Was ist mit dem Trainerduo in Chur? Spielt Piranha wegen denen um den Titel oder nicht? Drückt euch doch mal verständlich aus...



Aber ich denke es ist schon gut, dass die Top 5-6 näher zusammenrücken. Jets hatten ja eine „Übermannschaft“, denke jetzt sind

Sie einfach so plus minus wie Chur, Wizards usw.



PS Gämperli nicht Gemperle, Leute Leute...
Un gl au bl ich 194.230.145.129
2021-06-11 21:50:09
nein ich wollte andeuten ob gemperle das wusste dass sie noch fast die einzige routinierte ist denn so spielt jets wie z.b. nie und nimmer um den titel

bei piranha nur schon des trainerduos wegen
dävodet
2021-06-11 11:04:21
@Unglaublich,



Ja. Aber mehr kann ich deiner Aussage nicht entnehmen.



Willst Du damit sagen, dass das gut, schleicht oder einfach nur krass ist, Alter?
Damen 194.11.219.147
2021-06-10 16:11:21
Unglaublich, praktisch alle Natispielerinnen gehen nach Norden. Wird wohl überall heissen: jetzt haben die eigenen und Juniorinnen eine Chance.
kader? 92.104.169.11
2021-06-10 12:10:49
Frauenfeld mit den nächsten Abgängen und kaum zuzügen... Ist da überhaupt ein Kader vorhanden? Cheftrainer offiziel auch noch vakant...
Un gl au bl ich 194.230.145.129
2021-06-08 22:05:07
Schon krass bei den Jets

Gämperle kommt zurück der Rest geht
dävodet
2021-04-15 15:59:52
@Massimo,



Auch wenn ich weder Schiri, noch dein Kollege bin, denke ich, dass nicht der Luftraum über der Strafraumlinie gewertet wird, sondern nur der effektive Boden. Wenn also jemand über den Strafraum rennt(nie mit den Füssen den Bereich im Strafraum breührt), dabei den Ball mitnimmt oder abwehrt ist dies erlaubt, solange keine klare Sprungbewegung sichtbar ist. Falls man das Vergehen dann pfeift wird es nicht wegen dem Abfangen im Strafraum, sondern wegen dem Sprung gepfiffen.



Wenn man jedoch einen Ball abwehrt und danach in den Strafraum kommt, dann sollte es ein Vergehen sein, da man auch ohne Ball keine Erlaubnis hat, den Strafraum zu betreten.





Für die Schiedsrichter dürfte solch eine Situation jedoch nur selten vorkommen und wird wohl in keinem Fall von allen Betroffenen ohne Diskussionen hingenommen.
Massimo Busacca 84.75.192.104
2021-04-15 15:49:13
Frage an meine Schirikollegen:



Lisa Liechti grätscht in den Schutzraum hinein, um den Schuss von Julia Sutter abzuwehren.



Wenn man in der Wiederholung genau hinsieht, erkennt mann, dass Liechti zum Zeitpunkt, in welchem sie den Ball abwehrt, noch nicht mit dem Knie im Schutzraum aufschlägt, sondern sich noch in der Luft befindet. Erst nachdem sie den Ball abgewehrt/berührt hat, macht ihr Knie Kontakt mit dem Boden/Schutzraum.



m.E. war diese "Grätsche" korrekt. Oder übersehe ich was?
Ungglaublich 194.230.145.138
2021-03-13 17:33:10
Red Lions haben keine Ehre oder Stolz
dävodet
2021-03-08 12:42:43
Es ist doch logisch, dass viele Berner im Verband arbeiten, da dieser in Bern ist. Der mit dem Homeoffice ist ja erst seit einem Jahr so richtig in Mode.

Ich finde es auch nicht schlimm, dass man den Cupfinal in Bern austrägt. Der Superfinal und Supercup sind in Zürich (da beschwert sich Unglaublich nicht) und es macht keinen Sinn, irgendwelche zusätzlichen Titel zu erfinden, nur damit jeder Kanton auf sein Finalspiel kommt. Man könnte Unglaublichs Liste noch weiterführen und anmerken, dass wir auch viele Berner Teams in der NLA haben (nicht das mich das stören würde). Eines davon bezeichnet sich sogar als "Unihockey"(da bin ich mir aber nicht sicher, ob man das Team zum Kanton Bern oder zum Kanton Solothurn zählen muss. Bitte korrigiert mich, falls ich falsch liege).



Man muss jedoch auch sagen, dass es wirklich egal ist, wo der Verband seinen Sitz hat. Meines Wissens hat er auch in Winterthur ein Büro.





Zur Auswahl der Teams vom Samstag:



Wahrscheinlich möchte man, dass man möglichst alle Teams mal im Fernsehen sieht. Darum wird man die Teams, welche in den letzten Jahren nie gezeigt wurden, sowie diejenigen, die man nicht lange im Wettbewerb erwartet, früh zeigen.



Ich denke, da versuchte man mit einem Spiel gleich 2 Teams abzuhaken. Danach werden die Männer gezeigt und im Final erwartet man keines der beiden Teams.



Es gibt immer Argumente für mehrere Ansichten, aber ich denke nicht, dass sich der Verband die Mühe macht, für irgendjemanden Lobbyismus zu betreiben, ausser für sich selbst.

eiswolf
2021-03-08 10:12:14
Möchte doch einmal dem Verband hier ein kleines Kränzchen winden. Das Fernsehspiel sah echt top aus. Habe kurz vorher noch beim Damen Volleyball Playoffhalbfinal eingeschalten und das war echt noch Turnhallenmief.
Unglaublich 194.230.159.187
2021-03-07 18:15:45
und Rüttimanns Ego Abgang war sicher auch nicht förderlich
Fritzli 194.146.214.235
2021-03-07 12:01:05
Naja die Jets haben die Jungen schon länger eingebaut. Bei den Damen ist die Dichte zu klein. Auch bei den Berner Teams werden die Spielerinnen davon laufen. Und zu einem richtigen Verein wechseln. Die Jets freuen sich auf Hungrige Spielerinne welche weiter kommen möchten und nicht im Tal versauern wollen.
pipipi 178.198.158.60
2021-03-07 00:12:43
"sehr lang an den alten festgehalten und so immer um den Titel gespielt in den letzten paar Jahren. Sieht so aus als hätten sie es verpasst den Umbruch früher und weicher einzuleiten"



Das schreibst du in 2 Jahren den Jets, gell? Schau mal die Teamliste an... Altersdurchschnitt bei Chur ohne zu übertreiben etwa 10 Jahre unter Kloten-Dietlikon... Und die haben was verpasst? Chur stellt die U19-Nati, Dietlikon die Ü30-A-Nati, ist unschwer zu erkennen...
Seite 1 von 4

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich111:692.313
2.UHC Alligator Malans95:622.250
3.Floorball Köniz96:662.000
4.SV Wiler-Ersigen96:701.938
5.Zug United100:921.625
6.HC Rychenberg Winterthur82:901.438
1.Kloten-Dietlikon Jets90:372.462
2.Skorpion Emmental Zollbrück70:482.077
3.piranha chur75:541.833
4.Zug United51:521.667
5.Wizards Bern Burgdorf64:691.538
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks