News

Vom 25. bis 29. August 2021 findet im tschechischen Brno die U19-Weltmeisterschaft der Männer statt. Olli Oilinki, Cheftrainer des Schweizer Nationalteams, hat nun bekanntgegeben, welche 20 Spieler es ins WM-Kader geschafft haben. WM-Kader der U19 Männer steht
Anfang Juli mussten die lokalen Organisatoren gemeinsam mit dem IFF definitiv entscheiden, ob und in welchem Rahmen die U19-Weltmeisterschaften der Männer und Frauen stattfinden. Mit reduziertem Teilnehmerfeld und teilweise angepasstem Modus gab es nun definitiv Grünes Licht für die... U19-Weltmeisterschaften mit Änderungen
Ende Juni liefen einige Verträge von Staffmitgliedern der Schweizer Nationalteams aus. Die meisten konnten verlängert werden, aber es kam auch zu ein paar Wechseln. Bekannte Namen wie Michael Zürcher, Radek Sikora und Jakob Lieske geben ab sofort ihr Wissen an die Nationalspielerinnen und... Zürcher und Sikora mit Aufgaben bei Auswahlteams
Das Schweizer Männer U19-Nationalteam verliert das letzte Spiel vor der Weltmeisterschaft Ende August gegen die Weltnummer eins aus Tschechien mit 3:5. Umkämpfte WM-Hauptprobe
Nach fast eineinhalb Jahren Wettkampfpause - bedingt durch die COVID-19-Pandemie - gewinnt das Schweizer Männer U19-Nationalteam am Dreiländerturnier in Bratislava (SVK) das erste Spiel mit 16:5 gegen die Gastgeber. Es ist gleichzeitig der erste Sieg des Teams in dieser Zusammensetzung. Klarer Schweizer Sieg zum Auftakt
Anfang Juli bestreitet das Männer U19-Nationalteam je ein Länderspiel gegen Tschechien und die Slowakei. Der Trainer Olli Oilinki hat entschieden, welche Spieler die WM-Hauptprobe bestreiten dürfen. U19-Männer testen in Bratislava
swiss unihockey vollzieht beim Männer U17- und U19 Nationalteam einen Strategiewechsel: Neu übernimmt der U19-Cheftrainer nach der Weltmeisterschaft den neuen U17-Jahrgang und betreut diesen während vier Jahren bis zur nächsten U19-WM. Umstrukturierung in den U-Teams
Die U19-WM der Männer im tschechischen Brno findet nicht wie geplant vom 28. April bis 2. Mai 2021 statt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird sie auf den 25. - 29. August 2021 verschoben. U19-WM der Männer verschoben
Der internationale Unihockey-Verband IFF hat die WM-Qualifikation der U19 Männer von Anfang Februar abgesagt. Die sieben noch zu vergebenden Plätze wurden anhand der Weltrangliste bestimmt. Keine WM-Quali bei der U19
Am Mittwoch fand die Auslosung der Gruppen für die U19- Weltmeisterschaft der Männer statt. Das Schweizer U19-Nationalteam trifft an der WM in Brno (CZE) auf Schweden, Dänemark und Deutschland. Die U19-WM findet vom 28. April bis 2. Mai 2021 statt. Das sind die Gruppen für die U19-WM
1 von 23

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich111:692.313
2.UHC Alligator Malans95:622.250
3.Floorball Köniz96:662.000
4.SV Wiler-Ersigen96:701.938
5.Zug United100:921.625
6.HC Rychenberg Winterthur82:901.438
1.Kloten-Dietlikon Jets90:372.462
2.Skorpion Emmental Zollbrück70:482.077
3.piranha chur75:541.833
4.Zug United51:521.667
5.Wizards Bern Burgdorf64:691.538
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks