Aktuell

Leseprobe

Voll im Bild

Den jüngeren Leserinnen und Lesern sei in Erinnerung gerufen: Noch vor wenigen Jahren wurden im Schweizer Fernsehen Beiträge über Unihockey mit Worten wie „liebe Eltern, holt eure Kinder vor den Bildschirm, jetzt kommt Unihockey" eingeleitet. Es folgte dann meistens ein Beitrag im Stil der „Sendung mit der Maus", erklärend, simpel - den sich unterverkauft fühlenden Unihockey-Insidern eher unangenehme Gänsehaut verursachend. Mit der Zeit wurden die Beiträge etwas sportlicher, für Unihockey-Anhänger aber nicht viel befriedigender. Es gab mit Musik unterlegte Kurzbeiträge zu sehen, von den Meisterschaftsentscheidungen waren nicht immer Bilder verfügbar. Erst mit der Einführung des Superfinals vor vier Jahren wurde Unihockey hierzulande erstmals live übertragen und wie ein „normaler Sport" behandelt.
1,075 Millionen Personen verfolgten am 20. Mai live vor dem Fernseher, ob den Schweizer Eishockeyanern die Überraschung gelingt und sie in Kopenhagen erstmals die Goldmedaille an einer Weltmeisterschaft gewinnen. Letztlich unterlagen die Eisgenossen trotz des Supports aus den heimischen Stuben dem Titelverteidiger Schweden im Penaltyschiessen. Grosser Gewinner war das Schweizer Fernsehen - der Final der Eishockey-WM war mit 54 Prozent Marktanteil ein Strassenfeger. In solchen Dimensionen bewegt sich Unihockey natürlich noch nicht. Am 20. April, beim Superfinal zwischen Floorball Köniz und Wiler-Ersigen, waren 28 000 Zuschauerinnen und Zuschauer live auf SRF Info dabei, was einem Marktanteil von 6,3 Prozent entsprach.

Artikel lesen

 

Leseproben zu dieser Ausgabe

Basil Aerschmann

Basil Aerschmann (25) gehört zu den Eckpfeilern im Team von Floorball Fribourg. Nach einer starken ersten NLB-Saison blicken wir mit dem produktiven Verteidiger auf seine bisherige Karriere zurück und auf die zweite Fribourger Saison in der NLB voraus.

Artikel lesen

 

Legende tritt ab

Nach 23 Saisons in der höchsten tschechischen Liga, 116 Länderspielen und neun WM-Teilnahmen hat Tomas Kafka genug. Der 39-jährige Kult-Goalie hört auf.

Artikel lesen

 

Inhalt

Kurznews
Pingpong mit Lena Cina (Wizards) und Fabian Zolliker (Jets), zweifacher Weltmeister für Uster, geknackter Rekord, der Schoggi-Funktionär, letzter Sendeplatz. Dazu wird gut gebrüllt.

Voll im Bild
Erstmals waren im Frühling sechs Playoff-Partien live auf  SRF zu sehen. Die neue TV-Präsenz gilt als Meilenstein. Mehr Aufwand, mehr Beachtung, mehr Einnahmen - was bringt der TV-Hype tatsächlich?

Ausländer-Thematik
Ein Gentlemen's Agreement soll die Anzahl der ausländischen Spielerinnen und Spieler in der Nationalliga beschränken.

11193.jpg
Die Kujala-Twins bereicherten einst die NLA der Frauen. (Bild: Damian Keller)

Bergluft
Einst bereicherten Weltmeisterinnen und weitere Ausländerinnen von Weltklasseformat die NLA der Frauen. Diese Zeiten sind vorbei - kein gutes Zeichen für die Liga.

Laupens Joker
Ein Spiel, zwei Tore, NLB-Meister. Der erste Einsatz in Laupens Fanionteam hatte es für die 19-jährige Yara Hofmann gleich in sich. Dabei spielt sie normalerweise Fussball.

Jahr der Bestätigung
Basil Aerschmann gehört zu den Eckpfeilern im Team von Floorball Fribourg. Nach einer starken ersten NLB-Saison blicken wir mit dem produktiven Verteidiger zurück und voraus.

Verbandsnews
Neun neue Schüler-Meister und die Saison 2017/18 in Wort und viel Bild.

Generation 2000
Während sich Gianluca Persici in der Saison 2017/18 den inoffiziellen Titel des Topskorers aller Schweizer Ligen sichern konnte, gehört Teamkollege Cyrill Suter bei Wiler-Ersigen und in der U19-Nati zum defensiven Fundament.

Mehr als nur Tourist
David Rühle hat gerade etwas Zeit, bis er im Herbst eine neue Ausbildung beginnt - und engagiert sich ein halbes Jahr als Unihockey-Ausbilder in der Ukraine. Kann man machen.

31832.jpg
David Rühle mit Vitali Klitschko in Kiew.

Kotilainen toppt Zirkus
In Finnland läuft die Silly Season auf  Hochtouren. Noch haben diverse grosse Namen keinen Vertrag für nächste  Saison - ein gescheiterter Transfer  sorgte für den grössten Wirbel.

Eine Legende tritt ab
Nach 23 Saisons in der höchsten tschechischen Liga, 116 Länderspielen und neun WM-Teilnahmen hat Tomas Kafka genug. Der 39-jährige Kult-Goalie hört auf.

Vonis Dessert
Reto Voneschen spürt den Frühling.

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen155:8754
2.Floorball Köniz176:11049
3.Tigers Langnau170:13046
4.Grasshopper Club Zürich175:12542
5.UHC Alligator Malans145:12938
6.HC Rychenberg Winterthur137:13932
7.Zug United135:15230
8.UHC Uster124:13929
9.Waldkirch-St. Gallen121:16525
10.Chur Unihockey114:16521
11.UHC Thun104:15215
12.Kloten-Bülach Jets101:16415
1.piranha chur147:5350
2.UHC Dietlikon138:6447
3.Wizards Bern Burgdorf104:7240
4.R.A. Rychenberg Winterthur97:6934
5.Skorpion Emmental Zollbrück107:8434
6.Unihockey Berner Oberland67:8323
7.Aergera Giffers69:10416
8.UH Red Lions Frauenfeld57:12311
9.Waldkirch-St. Gallen49:1198
10.Zug United50:1147
1.Unihockey Basel Regio178:10359
2.Floorball Thurgau155:10948
3.Ad Astra Sarnen162:12446
4.Unihockey Langenthal Aarwangen123:11140
5.Floorball Fribourg131:11638
6.Regazzi Verbano UH Gordola108:12031
7.UHC Sarganserland122:12630
8.I. M. Davos-Klosters144:13729
9.UHC Grünenmatt103:13125
10.Ticino Unihockey133:17123
11.RD March-Höfe Altendorf104:16016
12.Pfannenstiel Egg72:12711
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf111:5451
2.UHC Laupen ZH131:5947
3.Unihockey Basel Regio109:8542
4.FB Riders DBR86:7135
5.UH Lejon Zäziwil95:9527
6.Mendrisiotto Ligornetto78:12027
7.Floorball Uri81:10422
8.UHC Trimbach54:1571

Quicklinks