News

Die Headcoaches der Männer A und U23-Nationalteams, Johan Schönbeck und Simon Linder, haben ihre Kader für die Sommercamps vom 29. Juni bis 3. Juli 2024 bekanntgegeben. Beide Camps finden in Magglingen statt. Aufgebote für Nati-Camps bekannt
Erstmals werden 2025 je acht Unihockey-Nationalteams der Männer und Frauen an den World Games teilnehmen. Die Spielstätte umfasst 3200 Plätze, alle teilnehmenden Nationen werden bis Anfang Februar 2025 bekannt sein. Unihockey an den World Games 2025
Am Wochenende vom 31. Mai bis 2. Juni erfolgt für die beiden A-Nationalteams der Kick-off in die neue Saison. Die Headcoaches Johan Schönbeck und Oscar Lundin haben ihre Kader für die Trainingscamps in Zuchwil und Fiesch bekanntgegeben. Die Männer-Nati lädt ausserdem am Samstag, 1. Juni,... A-Nationalteams mit Trainingscamp
Vom 6.-8. September 2024 spielen die besten Nationen der Welt in der Schweiz gegeneinander: An der Euro Floorball Tour (EFT) in der AXA Arena in Winterthur trifft das Männer-Nationalteam der Schweiz wenige Monate vor der WM auf Schweden, Finnland und Tschechien. Männer-EFT Anfang September in Winterthur
Zum dritten Mal erhalten Unihockeyspielerinnen und -spieler die Möglichkeit, im Rahmen der Spitzensport-RS während 18 Wochen unter professionellen Bedingungen in Magglingen zu trainieren. Dieses Mal sind so viele Frauen mit dabei wie noch nie. Erstmals 3 Frauen in Unihockey-RS
Die Schweiz bestreitet ihr erstes Gruppenspiel an der WM in Malmö am Sonntag, 8. Dezember um 12:00 Uhr mittags gegen Deutschland. Der Spielplan der Titelkämpfe wurde diese Woche veröffentlicht. WM-Spielplan der Männer bekannt
Heute Dienstag fand die Gruppenauslosung für die Weltmeisterschaft der Männer vom 7.-15. Dezember 2024 in Malmö statt. Die Schweizer treffen in der Gruppe A auf Tschechien, Deutschland und Norwegen. Schweiz in der WM-Gruppenphase gegen Tschechien
Nach den Qualifikationsturnieren in Europa stehen zehn Monate vor Beginn der WM in Malmö bereits drei Viertel des Teilnehmerfeldes fest. Während sich die Top-Nationen keine Blösse gaben, konnte sich Slowenien erstmals für eine Endrunde qualifizieren. 12 Startplätze für Malmö vergeben
Die Schweiz beendet das WM-Qualifikationsturnier in Slowenien mit vier Siegen aus vier Spielen. Die Gastgeber halten bis zur Hälfte des Spiels gut mit, am Ende setzt sich das Team von Johan Schönbeck aber mit 13:2 erwartet deutlich durch. Sieg gegen den Gastgeber zum Abschluss
Das Schweizer Männer-Nationalteam qualifiziert sich dank des 11:3-Siegs gegen Dänemark für die WM Ende 2024. Die Schweizer ziehen nach Spielhälfte mit fünf Toren auf 9:3 davon und entscheiden das Spiel zu ihren Gunsten. WM-Teilnahme mit Sieg gegen Dänemark gesichert
1 von 127

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks