News

Die frisch gekürten Schweizer Meister dürfen sich auf ein Heimspiel freuen: Die nächste Austragung des IFF Champions Cup findet im Januar 2022 in Winterthur statt. Eigentlich hätte das internationale Clubturnier bereits in diesem Januar über die Bühne gehen sollen, jedoch musste der Event... IFF Champions Cup 2022 in Winterthur
Der internationale Unihockeyverband IFF hat basierend auf dem Entscheid des Zentralvorstandes von swiss unihockey beschlossen, den Champions Cup vom 9. und 10. Januar 2021 in Winterthur abzusagen. Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation hält es swiss unihockey nicht für möglich,... Champions Cup 2021 in der Schweiz abgesagt
Am Samstag, 26. September, findet im Rahmen des Meisterschaftsspiels HC Rychenberg Winterthur gegen SV Wiler-Ersigen die Auslosung des IFF Champions Cups 2021 statt. Diese wird live gestreamt. Champions-Cup-Auslosung
Am 9. und 10. Januar 2021 findet in Winterthur der Champions Cup statt. Nachdem die letzte Saison in den vier grossen europäischen Ligen abgebrochen wurde und es nur in Schweden offiziell Meister gibt, sind nun alle acht Teilnehmer für dieses Turnier bekannt. Wiler und Piranha am Champions Cup
Trotz den verlorenen Finalspielen können die beiden Schweizer Teams am Champions Cup doch noch ein kleines Erfolgserlebnis verbuchen: Alice Granstedt und Joonas Pylsy wurden als die wertvollsten Spieler des Turniers ausgezeichnet. Granstedt und Pylsy CC-MVP's
Marco Rentsch nimmt nach Wilers Niederlage im Final des Champions Cup gegen Storvreta Stellung. Er erklärt, warum es nicht reichte - und was die Berner vom Wochenende in Ostrava trotzdem mitnehmen können. „Das Resultat ist bitter“
Nach dem starken Halbfinal und zwei guten Dritteln im Final gegen Täby verloren die Jets den roten Faden und somit die Goldmedaille. Für Tanja Stella vor allem eine Kopfsache, wie die routinierte Verteidigerin im Interview schildert. „Haben falschen Respekt gezeigt“
Nach den Kloten-Dietlikon Jets scheitert auch der SV Wiler-Ersigen am schwedischen Meister im Final des Champions Cups. Storvreta verwandelte im letzten Drittel einen 3:4-Rückstand in einen 10:4-Sieg. Wiler verliert den CC-Final
Kloten-Dietlikon Jets unterliegt im Final am Champions Cup in Ostrava dem schwedischen Meister Täby FC. Nach ausgeglichenen 40 Minuten konnte Täby im letzten Drittel von 4:3 auf 10:3 davonziehen. Jets bleibt nur der 2. Platz
Marco Louis und Philipp Affolter schossen Wiler-Ersigen mit je zwei Treffern in den Final des Champions Cups 2020. Die beiden Stürmer äussern sich im Interview zum dramatischen 10:7 gegen Classic und blicken auf den Final voraus. „Der Final wird ein Fight!“
1 von 41

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+3017.000
2.UHC Alligator Malans+1312.000
3.Floorball Köniz+1012.000
4.SV Wiler-Ersigen+912.000
5.Zug United+612.000
6.HC Rychenberg Winterthur-410.000
7.Chur Unihockey+08.000
8.Tigers Langnau-27.000
9.Waldkirch-St. Gallen-36.000
10.UHC Uster-76.000
11.Ad Astra Sarnen-136.000
12.UHC Thun-390.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+2112.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+1212.000
3.piranha chur+159.000
4.Wizards Bern Burgdorf+96.000
5.R.A. Rychenberg Winterthur+06.000
6.Zug United-16.000
7.FB Riders DBR-56.000
8.Unihockey Berner Oberland-43.000
9.UHC Laupen ZH-170.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-300.000
1.Unihockey Basel Regio+1217.000
2.Regazzi Verbano UH Gordola+1217.000
3.Floorball Thurgau+2716.000
4.UHC Grünenmatt+1216.000
5.UHT Eggiwil+212.000
6.Ticino Unihockey-112.000
7.UHC Sarganserland-512.000
8.I. M. Davos-Klosters-59.000
9.Kloten-Dietlikon Jets+08.000
10.RD March-Höfe Altendorf-173.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-223.000
12.Floorball Fribourg-151.000
1.Waldkirch-St. Gallen+2215.000
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+1212.000
3.UH Appenzell+711.000
4.UH Lejon Zäziwil+810.000
5.Aergera Giffers+59.000
6.Nesslau Sharks-56.000
7.Unihockey Basel Regio-66.000
8.UC Yverdon-103.000
9.Floorball Uri-123.000
10.Visper Lions-210.000

Quicklinks