News

Nach seinem rüden Foul an GC's Roberto Vizzini wurde Fabian Zolliker vom Verbands-Einzelrichter für 6 Spiele gesperrt. Der Jets-Stürmer wird damit vielleicht die ganze Playout-Serie gegen die Unihockey Tigers verpassen - und zeigt sich reuig. 6 Spielsperren für Zolliker
Handball- und Unihockeyclubs erhalten seit der letzten Saison verstärkt Präsenz im Fernsehen. Mit den Einschaltquoten zeigen sich die TV-Anstalten zufrieden. Die Vereine profitieren unwesentlich. Ein Nischenprodukt als Ware für die Massen
Unter Mika Heinonen hat der UHC Uster die beste Qualifikation der Verinsgeschichte absolviert. Nun haben die Zürcher Oberländer den Vertrag mit dem Finnen um ein weiteres Jahr verlängert. Heinonen bleibt in Uster
Floorball Köniz hat gestern Abend bekannt gegeben, dass Patrik Doza und Julian Alder die Berner Vorstädter verlassen werden. Das gleiche gilt für Goalie Lukas Genhart. Dafür haben Olivier Hirschi und Jonas Ledergerber ihre Verträge verlängert. Doza und Alder verlassen Köniz
Vierfache Torschützen, sechsfache Assistenten und Männer für die entscheidenden Momente im Kampf am Strich - willkommen zu den beiden Teams der Runde zum Abschluss der Qualifikation. Teams der Runde 21 und 22
Ab dem 2. März sind die Unihockey-Playoffs wieder live auf SRF zu sehen: Jeden Samstag um 17 Uhr wird ein Spiel im Fernsehen gezeigt. Die ersten drei TV-Spiele werden GC-HCR, HCR-GC und Chur-Malans sein. TV-Spiele sind zurück
Am letzten Spieltag konnte der HC Rychenberg Winterthur die Tigers Langnau in der Tabelle überholen und sich als letztes Team für die Playoffs qualifizieren. Die Viertelfinals werden analog der Schlusstabelle ausgetragen. NLA Männer, 22. Runde
So spannend war der Fight um den Einzug in die Playoffs noch nie - drei Teams liefern sich ein Fernduell um einen Platz. Wir sind per Live-Konferenz ab 17.00 Uhr mit dabei. Strichkampf live
WaSa, Langnau und der HCR holen sich allesamt wichtige Siege. Damit liegen sie weiter punktgleich auf den Rängen 8 bis 10 und die Entscheidung im Kampf um den letzten Playoff-Platz fällt erst am Sonntag. GC und Köniz verlieren, Wiler besiegt Malans in letzter Sekunde. NLA Männer: 21. Runde
Dieses Wochenende bestreiten die NLA-Mannschaften die beiden letzten Qualifikations-Runden. Drei Teams liegen punktgleich auf den Rängen 8 bis 10 und kämpfen um den letzten Playoff-Platz. Auch im Mittelfeld der Tabelle ist noch fast alles möglich. NLA Männer: Vorschau 21./22. Runde
1 von 375

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks